Kommentare

Upcycling – Blumentöpfe aus Joghurtbechern — 5 Kommentare

  1. Tolle Töpfe, ich hätte nicht uf den 1. Blick gesehen, was die im früheren Leben mal waren 🙂

    Was mache ich aus alten Joghurtbechern…. ganz ehrlich, meist wandern die in den Gelben Sack (Entsorgung). Praktisch sind sie aber auch beim Streichen, wenn man Pinsel auswaschen oder Farbe anrühren muß.
    Ich habe aber auch schon Joghurtbecher beim Kerzengießen als Form verwendet.

    LG KleinerVampir

    • Kerzengießen ist auch eine super Idee! Ich habe ja immer die großen 500ml Becher, das werden dann wohl auch ziemlich große Kerzen 😀

      Ganz liebe Grüße,

      Julia

    • Ja, ich war selbst ein bisschen erstaunt, wie verändert der Joghurtbecher nach dem Basteln aussah. Insbesondere mit der Struktur der Farbe habe ich gar nicht gerechnet. Aber das ist doch gerade das Schöne am Nähen und Basteln: Oft sieht das Ergebnis ganz anders aus als gedacht, aber dennoch ist man begeistert 🙂

      Ganze liebe Grüße,

      Julia

  2. Pingback: Kleine, unplanmäßige Sukkulentenzucht › Natur und Pflanzen › Pflanzen, Sukkulenten, upcycling

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.