Funkelfaden Banner Frieden

Urban Gardening – 10 Ideen für Regrow Gemüse

Urban Gardening - 10 Ideen für Regrow Gemüse 1
Regrow Gemüse aus Küchenabfällen selber ziehen

Schon seit vielen Jahren ist Regrow Gemüse ein Teil meiner Ernährung. Ich schmeiße ungern Lebensmittel weg und versuche sie so gut es geht zu verwenden. Mindesthaltbarkeitsdaten sind deshalb für mich meist völlig uninteressant und auch an Gemüse und Obst habe ich so gut wie nie Abfälle, da ich nach Möglichkeit alles verwerte, was ich im Garten oder Kühlschrank k habe. Der Garten ist neu, aber einen Garten benötigst du nicht unbedingt, um ein wenig Gemüse aus in deiner Küche selbst anzubauen.

Ich habe in meiner dunklen Hinterhauswohnung, ebenso wie in einer Wohnung mit Balkon super gute Urban Gardening Erfahrung mit Regrow Gemüse gemacht. So kannst du kostengünstig für dich ausprobieren, ob dir das Gärtnern und Ziehen von Pflanzen auf Balkon und Fensterbrett Spaß macht.

Regrow Gemüse aus Küchenabfällen selber ziehen und pflanzen

Was ist Regrow Gemüse?

Regrow Gemüse ist für mich das Nachziehen von Gemüse aus Gemüseabfällen. Unter Regrow Gemüse verstehe ich also sowohl nachwachsendes Gemüse aus Gemüseabschnitten, die eigentlich im Müll landen würden, als auch aus Gemüse, das zu lange gelagert wurde. In früheren Zeiten wurde auch nach Möglichkeit nichts weggeschmissen und ich empfinde es als sehr sinnvoll und nachhaltig bei Lebensmitteln darauf zu achten sie nicht zu verschwenden. Und wenn ich eigene Salate und Kräuter aus Gemüseabfällen auf meinem Fensterbrett ziehen kann, dann hat diese Gemüse auch keinen Transportweg und somit generell auch eine hervorragende Umweltbilanz. Neben Ingwer könnt ihr auch eine Vielzahl anderer Küchenreste von Gemüse und Obst wieder einpflanzen. Ich zeige euch ein paar Beispiele, mit denen ich gute Erfahrungen gemacht habe:

Regrow Gemüse #1 Lauchzwiebeln pflanzen

Regrow GEmüse Lauchzwiebeln pflanzen

Lauchzwiebeln sind für mich der Regrow Gemüse Klassiker schlechthin. Wenn du Lauchzwiebeln kaufst, schneidest du das weiße untere Teil mit den Wurzeln zum Zubereiten normalerweise ab. Aber bitte nicht wegschmeißen! Diese Lauchzwiebelenden kannst du einfach in Erde stecken und du wirst über Monate, normalerweise sogar über Jahre hinweg nachwachsende Lauchzwiebeln haben.

Ich habe meine Lauchzwiebeln oft sogar über den Winter auf dem Balkon, vergesse wochenlang sie zu gießen, sie wachsen aber trotzdem problemlos weiter. Ein perfektes Regrow Gemüse für Anfänger, auch für Kinder eine super Art zu sehen wie Gemüse wächst.

Regrow Gemüse #2 Knoblauch pflanzen

Knoblauch aus Knoblauchzehen selber ziehen -  Funkelfaden Haus August 2019

Knoblauch neigt dazu, schnell zu keimen. Ich esse sehr viel Knoblauch, ins essen kommen meist mehrere Zehen, aber ab und an fängt ein Knoblauch trotzdem an zu keimen. Tatsächlich esse ich ihn oft trotzdem, man kann ihn aber auch einfach auf etwas Erde setzen und wachsen lassen bzw. unter der Erde vergraben. Das Knoblauchgrün, das oben herauskommt, schmeckt lecker nach Knoblauch und kann in der Küche ähnlich wie Lauchzwiebeln verwendet werden. Wenn ihr den Knoblauch lang genug in der Erde, bilden sich auch komplett neue Knoblauchknollen. Eigentlich setzt man Knoblauchzehen oft schon im Herbst aus, aber auch wenn ihr ihn erst im Frühling aussät, hat man zumindest Mini-Knoblauch am Ende des Sommers.

Knoblauch aus Knoblauchzehen selber ziehen -  Funkelfaden Haus August 2019

Regrow Gemüse #3 Sellerie anplanzen

Sellerie ist ähnlich einfach zu ziehen wie Fenchel. Hier wird der Strunk abgeschnitten und auf die Erde gesetzt. Das funktioniert übrigens mit Knollensellerie ebenso wie mit Stangensellerie. Beide Selleriearten lassen sich problemlos aus ihren Resten nachziehen und man kann das nachwachsende grün essen und auch zum Kochen verwenden.

Regrow Gemüse #4 Karotte pflanzen

Karotte aus Strunk neu pflanzen - Regrow Gemüse

Der Strunk von Karotten kann einfach auf ein Glas Wasser oder auch auf Erde gesetzt werden und schon bald wächst leckeres Karottengrün heraus. Das Karottengrün kann man super in Salaten essen, es schmeckt tatsächlich auch karottig.

Regrow Gemüse #5 Salate pflanzen

Viele Salatsorten lassen sich aus den Strünken oder Wurzeln nachziehen. Die kleinen Pflänzchen vom Feldsalat lässt sich so zum Beispiel ganz einfach vergrößern, auch der Stunk von Eisbergsalat oder anderen Kopfsalaten bildet häufig Wurzeln. Probiert einfach alles aus, was einen Strunk oder Wurzeln hat. Vieles wird anwachsen.

Regrow Gemüse #6 Zwiebeln pflanzen

Regrow Gemüse - Zwiebelgrün aus alten Zwiebeln ziehen

Zwiebeln sind ähnlich leicht zu ziehen wie Frühlingszwiebeln. Ideal dafür sind Zwiebeln, die schon gekeimt haben oder auch Zwiebeln, die so schrumplig und vertrocknet sind, dass man sie nicht mehr essen möchte. Man kann sie für die klassische Zwiebelernte eingraben. Ein super Regrow Gemüse ist die Zwiebel aber auch für alle, die wenig Platz haben. Man kann die Zwiebel nämlich auch einfach in einen kleinen Topf auf die Erde setzen und dann das Zwiebelgrün ähnlich wie Lauchzwiebeln ernten.

Regrow Gemüse #7 Fenchel anpflanzen

Auch Fenchel lässt sich super als Regrow Gemüse nutzen. Wenn der weiße Fenchel abgeschnitten und gegessen ist, kann man den beten Strunk wie bei der Karotte auf die Erde setzen und das Grün wächst nach. Das frische grün schmeckt ebenso nach Fenchel, wie die Knolle und passt sehr gut in Salate und Suppen.

Regrow Gemüse #8 Kartoffeln anpflanzen

Kartoffel pflanzen auf Balkon und Garten

Für Kartoffeln braucht man schon etwas mehr Platz, ein großer Topf auf dem Balkon ist aber durchaus auch möglich. Ganz klar, keimende Kartoffeln kann man problemlos als Saatkartoffeln einpflanzen. Wenn ihr die Kartoffeln aber eigentlich noch essen würdet, reicht es oft auch aus, nur die keimende Stelle von der Kartoffel abzuschneiden und diese in die Erde zu geben.

Regrow Gemüse #9 Poree

Poree ist ebenso einfach nachzuziehen wie Lauchzwiebeln und zudem wächst er unglaublich schnell. Einfach den Wurzelstrunk auf die Erde setzen, gießen und schon kann man ihm fast beim Wachsen zusehen.

Regrow Wurzeln #10 Ingwer pflanzen

Regrow Ingwer selber anpflanzen - Blumentopf

Ingwer ist zwar kein Gemüse, aber lässt sich so gut nachziehen aus Resten, das ich es euch nicht vorenthalten möchte. Manchmal liegt die ein oder andere Ingwerknolle ein paar Tage zu lang und fängt an zu sprießen. Das erkennst du an den kleinen gelblichen Knubbeln auf dem Ingwer. Bevor ich den Ingwer wegschmeiße, kann man Ingwer aber problemlos einpflanzen. 

Dazu schneidest dazu einfach den Keim mit einem Stück des Ingwers ab und setzt ihn auf Erde. Du kannst den Ingwer auch leicht eingraben, der Knubbel sollte aber rausschauen. Du kannst das Grün für Salate oder Tees nutzen. Wenn du einen großen Topf verwendest, bilden sich unterhalb der Erde auch neue Ingwerknollen. Hier musst du aber sicher vom Frühling bis in den späten Herbst warten, bis das Grün dann verwelkt ist. Kurkuma kann man übrigens genau so vermehren.

Ingwer selber pflanzen
Julia DIY Blog Funkelfaden Nähoutfit 2021

Folge Funkelfaden und verpasse keine Freebies mehr

NEU – Werde Mitglied und unterstütze Funkelfaden mit einem kleinen Beitrag HIER

Zeige deine Ergebnisse

#funkelfaden @funkelfaden in allen sozialen Netzwerken

Funkelfaden Facebook Gruppen

Tausche dich mit anderen aus:

Werbung – Enthält Affiliatelinks zum Amazon Partnerprogramm

Buchtipp zum Thema Regrow Gemüse

Eine schöne Geschenkidee für alle die sich fürs Gärtner begeistern oder denen man das Prinzip Regrow Gemüse näher bringen möchte ist das Buch „Regrow: Neue Ernte aus Gemüseresten – Von Avocado bis Zwiebel. Die unkomplizierte Nachzucht aus Samen, Wurzeln, Stängeln oder Blättern: Im Blumentopf … auf Balkon, Terrasse oder Fensterbrett“

Das Buch ist hier für 9,99 Euro erhältlich

Urban Gardening - 10 Ideen für Regrow Gemüse 2Urban Gardening - 10 Ideen für Regrow Gemüse 3
Urban Gardening Samenpapier

Mehr Tipps für Urban Gardening

Mehr Urban Gardening Tipps und Tipps rund um die Themen Urban Gardening, Gärtnern und Selbstversorger findet ihr in der Funkelfaden DIY-Garten-Sammlung.

Auch rund um das Funkelfaden Haus findet ihr immer wieder Beiträge um den neu angelegten Harten.


2 Antworten zu “Urban Gardening – 10 Ideen für Regrow Gemüse”

  1. Hallo Julia!

    Dein Posting habe ich mit Spannung gelesen – toll, was Du alles ein 2. Mal erntest!

    Nur das mit den Lauchzwiebeln teile ich nicht zu 100 % – denn der weiße Teil oberhalb der Wurzel ist der zarteste Teil der Pflanze und wird bei uns auf jeden Fall mit verwendet. Wir schneiden nur den „Bart“, also die Würzelchen, ab.

    Noch ein Gartentipp von mir:
    Lässt man im Garten ein, zwei Stangen Lauch (Porree) stehen, kann man im Herbst daran Perlzwiebeln ernten. Unten an den Wurzeln bilden sich dann kleine Brutzwiebeln. Sehr lecker – probier es mal aus 🙂

    Liebe Grüße
    KleinerVampir

    • Danke für den Tipp! Das wusste ich noch nicht und werde es auf jeden Fall ausprobieren. Freue mich immer sehr über Gartentipps 🙂

      Ganz liebe Grüße,

      Julia

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Gratis Nähanleitungen und gratis Schnittmuster
Gratis Plotterdateien
Gratis Bastelanleitungen
Newsletter abonnieren und Infos zu Freebooks per Mail erhalten

Abonniere den Funkelfaden Newsletter und sei immer als erste über Freebooks zum Nähen und neue DIY-Tutorials informiert. Außerdem gibt es regelmäßig Freebies und spannende Gewinnspiele.

Tipp: Folge Funkelfaden außerdem hier bei Instagram und hier bei Facebook  für mehr gratis Näh- und Bastelanleitungen