Funkelfaden Banner Frieden

Zu Gast bei einer Craft Supplies Swap Party

Zu Gast bei einer Craft Supplies Swap Party 1

Knöpfe sortieren bei einer DIY Supply Swap PartyVor einiger Zeit erhielt ich von der lieben Anne von Partywoods eine Einladung zu einer Craft Supplies Swap Party. Ihre Idee war es, bei einem Treffen verschiedener DIY-Blogger nicht mehr benötigtes Bastelmaterial zu tauschen und so neue Schätze zu erhalten. Über die Einladung habe ich mich riesig gefreut. In meinen Schränken gibt es so einige leider ungenutzte Materialien, für die ich zur Zeit keine Verwendung habe. Am letzten Sonntag war es endlich so weit und ich packte meine Tasche mit vielen bunten Dingen. Ich war unglaublich gespannt auf die anderen Mädels, an so einer Art DIY-Blind Date hatte ich vorher noch nie teilgenommen.

Eingeladen waren neben mir außerdem Katja von AlmostStylish, Julia von KreativlaborBerlin und Clara von Masslosband.

Supply Swap Party - Wühltisch

Es darf getauscht werden

Anne empfing uns mit einer leckeren Kartoffelsuppe und Katja brachte noch diesen extrem schokoladigen, veganen Schokokuchen mit. Gut gesättigt ging es dann ans Tauschen. Jeder packte aus, was er in seinen Taschen finden konnte und schnell war das ganze Zimmer mit Bastelmaterial belagert. Eine Art wundervoller DIY-Wühltisch. Stoffe, Knöpfe, Farben, bunte Bänder und Glitzer fanden ebenso Platz, wie Kleidung, selbstgenähtes und ganz viele Nähmagazine. Jede durfte sich nehmen, was sie wollte und das funktionierte erstaunlich gut. Stück für Stück leerte sich der Tisch

Getauschtes Bastelmaterial Supply Swap Party

Meine Materialausbeute

Meine Bastelsachen fanden fast alle einen neuen Besitzer und ich selbst ging auch mit einer ganzen Tasche voller schöner Dinge nach Hause.  Zwei Burda-Magazine, einige Stoffreste, Keramikfarbe und Stickgarn waren nur einige meiner Errungenschaften. Der bunte, eher festere Stoff ganz untern auf dem Bild wurde direkt schon verarbeitet, wofür zeige ich euch nächste Woche. Super gespannt bin ich auf auf den Buchbinderleim. Den habe ich eine ganze Weile immer mal wieder in Händen gehabt, ohne mich zum Mitnehmen entscheiden zu können. Am Ende kam er doch mit und inzwischen habe ich auch schon eine Idee, was ich damit machen könnte.

Der Abend war für mich ein voller Erfolg, nicht nur, dass ich viele schöne Dinge mit nach Hause nehmen konnte, sondern auch, weil ich die netten Mädels kennenlernen durfte und mit ihnen einen wundervollen Abend verbracht habe.

Noch einmal vielen Dank für die Idee und den tollen Abend liebe Anne!

 

 


6 Antworten zu “Zu Gast bei einer Craft Supplies Swap Party”

  1. Huhu Julia, ein toller Beitrag über einen tollen Abend – vielen Dank!

    Ich kümmere mich jetzt auch endlich mal um dein Interview.

    Ach ja: HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH zum Geburstag 🙂

    Liebe Grüße,
    Julia

  2. Was für eine tolle Idee – da wär ich gerne Mäuschen gewesen 😉
    Auf alle Fälle bin ich schon mal gespannt auf nächsten Dienstag – denn da ist sicher wieder Basteltime! :-))

    Lieber Gruß aus dem „wilden Süden“ von
    KleinerVampir ♥

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Gratis Nähanleitungen und gratis Schnittmuster
Gratis Plotterdateien
Gratis Bastelanleitungen
Newsletter abonnieren und Infos zu Freebooks per Mail erhalten

Abonniere den Funkelfaden Newsletter und sei immer als erste über Freebooks zum Nähen und neue DIY-Tutorials informiert. Außerdem gibt es regelmäßig Freebies und spannende Gewinnspiele.

Tipp: Folge Funkelfaden außerdem hier bei Instagram und hier bei Facebook  für mehr gratis Näh- und Bastelanleitungen