Kommentare

DIY – Eine Wand voller Wünsche — 22 Kommentare

  1. Das ist eine sehr schöne Idee, nicht nur das andere einen Spruch für dich reinschreiben, die Rahmen um den Türrahmen zu hängen. Das sieht absolut toll aus.
    Liebe Grüße,
    Petra

  2. ich mag diese Idee !
    deine bunten Rahmen sehen herrlich fröhlich aus und sind so vielfältig wie die Sprachen und die Wünsche

    was mir besonders gut gefällt:
    du schaffst etwas Gemeinsames quer durch die Kulturen, Multikulti also
    friedlich hängen hier die Wünsche zusammen
    mögen doch die Menschen auch so friedlich miteinander umgehen

    lieben Gruß
    Uta

    • Ja das wäre schön. Um ehrlich zu sein, kenne ich es nicht anders. Schon in meiner Grundschule hatten wir alle die unterschiedlichsten Wurzeln und kulturellen Hintergründe und es gab nie Schwierigkeiten. Im Gegenteil. Man kann doch so unglaublich viel voneinander lernen und miteinander erleben, wenn man erst einmal das generelle Misstrauen gegenüber Neuem und Unbekanntem abgelegt hat.

      Liebe Grüße,

      Julia

  3. Hallo Julia,

    was für eine hübsche Galerie! Die vielen bunten Farben gefallen mir sehr, auch die Idee an sich ist zauberhaft. Du hast ja einen sehr internationalen Freundeskreis – das macht das Ganze noch einen Tick exotisch 😉

    LG KleinerVampir

    • Ja, meine Freunde haben tatsächlich die unterschiedlichsten Wurzeln. Das ist hier in Berlin Kreuzberg auch kaum anders möglich und ich finde es wundervoll 🙂

    • Das mit dem irgendwann kenne ich. Ich habe noch so unendlich viele Projekte, die ich irgendwann machen muss 😀

      Liebe Grüße,

      Julia

  4. Eine ganz zauberhafte Idee! Bei mir würde wahrscheinlich jeder Spruch im weißen Rahmen stecken, aber diese bunte Variante gefällt mir auch sehr gut.

    viele Grüße
    Rebecca

    • Liebe Rebecca,

      bei mir waren zuerst die Rahmen da, dann fiel mir ein, dass ich sie ja mit Wünschen füllen könnte. Ich liebe es bunt! Aber ich kann mir so ein Projekt tatsächlich auch sehr gut mit einfarbigen oder weißen Bilderrahmen vorstellen.

      Liebe Grüße,

      Julia

    • Danke liebe vonKarin, ich freue mich auch immer, wenn ich einen Blick auf die bunten Rahmen werfe 🙂

      Liebe Grüße,

      Julia

  5. Meine Güte ist das süß und genial zugleich. Nicht nur, dass es sehr gut aussieht, nein die Sprüche bzw. Wünsche sind noch das Tüpfelchen auf dem I. Außerdem hebt es die Laune beträchtlich, wenn man mal an einem miesen Tag auf die Bilderwunschwand guckt, und sich den einen oder anderen Wunsch durchliest.:)
    Liebe Grüße
    Nila

  6. Eine wirklich nette Idee. Und die Rahmen machen sich um den Türrahmen ganz besonders hübsch.
    Die Idee mit den unterschiedlichen Sprachen und Schriften finde ich auch genial.

    Liebe Grüße, Daniela

  7. Liebe Ina,
    die Dekowand ist eine sehr schöne Idee, die Du wunderbar umgesetzt hast.
    Mir gefällt vor allem der Gedanke, dass jeder Gast einen Wunsch hinterlässt und damit auch eine Erinnerung an sich.
    Das ist doch die höchste Form der Wertschätzung und zeigt, wie sehr Dir Deine Gäste am Herzen liegen! Wirklich großartig!
    Liebe Grüße,
    Stef

    • Danke liebe Stef, tatsächlich gibt es für mich kaum etwas schöneres, als einen entspannten Abend mit Gästen zu verbringen 🙂

      Liebe Grüße,

      Julia

  8. Das ist eine richtig tolle Idee, die gefällt mir unglaublich gut! Die Rahmen sind außerdem sehr hübsch und dekorativ! Toll!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.