Kommentare

Sew-Along Kleid nähen – Zuschneiden — 9 Kommentare

  1. Ich bin irritiert was den Fadenlauf angeht. Es heißt, Fadenlauf entspricht dem Saum des Kleides. Heißt es der untere Saum des Kleides ist parallel zur Webkante?

    Mein Reißverschluss ist 45 cm. Ich markiere dann den Knips 5 cm höher, richtig?

    Danke 🙈

    • Entschuldige, das hatte ich falsch formuliert. Einfach die rückseitige Mitte in den Fadenlauf legen. Allerdings bin ich bei Webware manchmal auch gar nicht so genau, da es meist nicht so schlimme Konsequenzen wie beim Jersey hat.

      Das mit dem Reißverschluss sollte gar kein Problem sein. Einfach 5cm höher einnähen.

      Alles Liebe,

      Julia

  2. Das Schnittmusterteil das auf dem Rückteil des Stoffes liegt hat noch neben der Mittelnaht eine lange Markierung ( vom Hals bis Saum). Die ist im Schnittmuster nicht enthalten. Hast Du sie später eingezeichnet und sollen dort die Rückenteile zusammengesetzt werden? Ist es sozusagen die Nahtzugabe für die beiden Rückenteile?

  3. Hallo aus der Kaiserstadt Aachen,
    bin beim „hinteren Armbeleg“ irritiert, da steht einmal aus Stoff und einmal aus Vlies.
    Vielleicht sehe ich das ja falsch, aber brau ich die nicht auch je zwei mal.
    Gruß Kerstin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: