Funkelfaden Banner Frieden

Sew-Along Kleid nähen – Zuschneiden

Sew-Along Kleid nähen - Zuschneiden 1

Sew-Along Kleid nähen - Zuschneiden 2Das Schnittmuster für das Sommerkleid Cleo solltet ihr nun bereits ausgedruckt und ausgeschnitten vor euch haben. Wenn das nicht der Fall ist, findet ihr das Schnittmuster zum Downloaden hier. Heute geht es ans Zuschneiden.  Spätestens jetzt  solltet ihr euch entscheiden, ob ihr die kurze oder die lange Variante des Kleides nähen möchtet und den Stoff dementsprechend zuschneiden. 


Wichtig: Die Nahtzugabe ist bereits im Schnitt enthalten. 

Nahtzugabe: Rücken und Seitennähte sowie Saum besitzen 2cm Nahtzugabe, alle anderen 1cm Nahtzugabe. Durch die 2cm Nathzugabe besteht die Möglichkeit, das Kleid in der Größe etwas zu regulieren, wenn es nicht passen sollte. Dies wird innerhalb der Anleitung aber auch jeweils genau beschrieben. Der Fadenlauf ist im Schnittmuster nicht eingezeichnet. Da das Kleid gerade verläuft, entspricht der Fadenlauf der hinteren Mitte des Kleides wie auf den Zuschnittbildern ersichtlich. 

Stoff: bei doppelter Stofflage zuschneiden: 

  • Vorderseite im Stoffbruch
  • Gürtel 
  • Rückseite 
  • Armbelege
  • Halsbeleg vorne im Stoffbruch
  • Halsbeleg hinten
  • Bänder

 

Vlieseinlage bei doppelter Stofflage zuschneiden: 

  • Armbelege
  • Halsbeleg vorne im Stoffbruch
  • Halsbeleg hinten
  • Gürtel (Mittelteil)

 

Der Stoff wird mittig gefaltet und die Schnittmusterteile werden wie abgebildet auf den Stoff mit Stecknadeln festgesteckt.Dabei schließt die Stoffbruchmarkierung beim Vorderteil auf dem Schnittmuster mit der Stofffalz bündig ab. Alle Schnitteile ausschneiden.

ACHTUNG! Das Schnittmuster noch nicht vom Vorderteil und dem Rückenteil lösen. Hier werden zuvor noch die Abnäher markiert. Dies wird im ersten Schritt der Nähanleitung erklärtFreebook Kleid nähen

Am Schlitz und am Reißverschluss findet sich die Markierung „Knips“. Hier wird etwa 0,3 cm in den Stoff eingeschnitten. Dies dient als Markierung, um später zu wissen, wo Schlitz und Reißverschluss sich befinden.

Der Schlitz wird bei der Kurzgröße nicht markiertSew-Along Kleid nähen - Zuschneiden 3

Fertige Schnittteile 

Nach dem Zuschneiden sollten alle hier ersichtlichen Teile ausgeschnitten sein. Achtung: Auf Vorderteil und Rückenteil steckt noch das Schnittmuster. Zusätzlich werden alle Belege und der Bauchgurt aus dünnem Bügelvlies zugeschnitten.

Kleid nähen Freebook Kleid nähen Freebook Sew-Along Kleid nähen - Zuschneiden 4


Alles zugeschnitten? Dann geht es morgen mit den Abnähern weiter.

, ,

9 Antworten zu “Sew-Along Kleid nähen – Zuschneiden”

  1. Ich bin irritiert was den Fadenlauf angeht. Es heißt, Fadenlauf entspricht dem Saum des Kleides. Heißt es der untere Saum des Kleides ist parallel zur Webkante?

    Mein Reißverschluss ist 45 cm. Ich markiere dann den Knips 5 cm höher, richtig?

    Danke 🙈

    • Entschuldige, das hatte ich falsch formuliert. Einfach die rückseitige Mitte in den Fadenlauf legen. Allerdings bin ich bei Webware manchmal auch gar nicht so genau, da es meist nicht so schlimme Konsequenzen wie beim Jersey hat.

      Das mit dem Reißverschluss sollte gar kein Problem sein. Einfach 5cm höher einnähen.

      Alles Liebe,

      Julia

  2. Das Schnittmusterteil das auf dem Rückteil des Stoffes liegt hat noch neben der Mittelnaht eine lange Markierung ( vom Hals bis Saum). Die ist im Schnittmuster nicht enthalten. Hast Du sie später eingezeichnet und sollen dort die Rückenteile zusammengesetzt werden? Ist es sozusagen die Nahtzugabe für die beiden Rückenteile?

  3. Hallo aus der Kaiserstadt Aachen,
    bin beim „hinteren Armbeleg“ irritiert, da steht einmal aus Stoff und einmal aus Vlies.
    Vielleicht sehe ich das ja falsch, aber brau ich die nicht auch je zwei mal.
    Gruß Kerstin

Schreibe einen Kommentar zu Gabi (einfachblaues) Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Gratis Nähanleitungen und gratis Schnittmuster
Gratis Plotterdateien
Gratis Bastelanleitungen