Kommentare

Nachhaltige Flicken zum Nähen kaufen – Flickli — 58 Kommentare

  1. Ich brauche hier mit 3 Kindern immer ganz viele Flicken für die Knie. Da würde es wohl eine bunte Mischung für Mädels und Jungs werden. Z. B. Was von den Sternen und die skulls sind toll.

  2. Meine Enkelin schwärmt für Regenbogen das hat sie von der Tagesmutter jeder der sie besucht bekommt einen Regenbogen gemalt sie ist erst 2 Jahre alt

  3. Für meine Jungs müssten es natürlich Dinos sein. Ich finde die Pfalster-Flicken irgendwie auch ulkig. Aber es stimmt, man kann sich kaum für einen Favoriten entscheiden.

  4. Toll, dass es auch Bügelflicken für Erwachsene gibt. Mir gefallen besonders die Hosenflicken natur, das Skelett und natürlich der BERLINER BÄR!

  5. Ohjeh, da sind so viele tolle Flicken dabei, da kann ich mich kaum entscheiden: Vielleicht die kleinen Motten? Oder den Skelettdackel? Die Wale sind auch süß…

  6. Liebe Julia,
    vielen Dank für diesen tollen Tipp! Schöne Aufnäher zu finden, ist soo schwer. Da werde ich definitiv bald shoppen gehen.
    Falls ich gewinne, würde ich mich sehr über den tollen Astronauten freuen!
    Herzlichen Gruß aus Hamburg
    Michaela von Ich nähe dann mal

  7. Die sind ja einer schöner als der andere! Wie soll man sich da entscheiden???
    Auf jeden Fall wären die Dino Knieflicken für meinen Sohn dabei.

  8. Am besten finde ich die Pflaster. Denn offentlichtlich hat sich da ja nicht nur eines meiner Kinder verletzt, sondern auch die Kleidung. Und was hilft da besser, als ein Pflaster?
    Liebe Grüße Bettina

  9. Ganz toll finde ich den Astronauten. Die Feder ist auch sehr schön. Mir wird die Auswahl nicht so leicht fallen… Aber „nur“ zum Flicken sind diese Flicken fast zu schade… Sie eignen sich bestimmt auch super zum einfach so „pimpen“!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

HTML tags allowed in your comment: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>