Kommentare

DIY IKEA Hack – Bett selber bauen — 39 Kommentare

    • Danke! Da quietscht und rutscht überhaupt nichts! Ganz im Gegenteil zu vielen fertig gekauften Betten, die ja leider oft nich sonderlich stabil sind. Und es ist so simpel zu bauen 🙂

      Alles Liebe,

      Julia

  1. Pingback: Upcycling – Chaos hinter buntem Stoff versteckt › Anleitungen, Do it yourself › Ikea, Interior, upcycling

    • Liebe Petra, das ist eine 160cm Matratze. Ich habe ein kürzeres Lattenrost gewählt, damit es von den Seiten nicht sichtbar ist. Generell kommen diese dicken Matratzen ja auch ohne Lattenrost aus, hier ist es nur notwendig, um dem Bett Stabilität zu verleihen.

      Liebe Grüße

    • Wenn die genaue Einkaufsliste verlinkt ist, kann man sich das doch schnell zusammenrechnen 😉
      Ich habe mir mal für Dich die Mühe gemacht:
      Kommode 8 Schubladen 199€, Kommode 4 Schubladen 139€, 6x Rast = 59,94€, Lattenrost 31,95. Macht 429,89 €

      • Super, danke! Ja, schon relativ teuer. Allerdings habe ich im gleichen Zug ein Bett bei Ikea gekauft, für einen ähnlichen Preis und von der Stabilität kann man die beiden Betten überhaupt nicht vergleichen. Durch die stabilen Kommoden bewegt sich das DIY-Bett keinen Zentimeter, quietscht nicht und bietet doch deutlich mehr Stauraum. Das andere Bett haben wir beim Zusammenbauen schon ein wenig zerstört und als es dann im Zimmer umgezogen ist, musste ich es danach mit großen Schrauben reparieren.

        Liebe Grüße

  2. Die Idee ist einfach super und gut durchdacht.
    Wir haben uns ei Palettenbet gebaut. Es ist schön, passt super in den Raum, hat ABER 0 Stauraum. Da hat Dein Bett mal eben 100 Prozent mehr Stauraum!!! Einfach genial und das für den Preis.
    Ich freue mich schon auf Deine nächsten Ideen.

  3. Das ist eine geniale Idee!!! Meinst du man kann es auch auf 1,80m ausdehnen? Gibt es die Eve eigentlich auch in dergröße oder sind es dann 2x 90er Matratzen? Habe sie bisher nämlich nur in 1,40m und 1,60m gesehen!
    Herzlichen Dank!

    • Hallo, Na klar kann man! Eve gibt es auch größer, bis 220cm glaube ich. Musst du mal nachschauen. Für mich reicht 160cm, aber wenn mehrere Personen darauf schlafen sollen, sollte eine größere Variante des Bettes auch kein Problem sein.

      Liebe Grüße,

      Julia

  4. Tolle Idee! Nur über die Matratzenwahl bin ich erstaunt. Laut Stiftung Warentest schneidet die eve als schlechteste der getesteten Online-Matratzen ab und ist zudem mit Schadstoffen belastet …

    • Soviel Werbung für die Matratze hat mich gewundert, aber Matratzen und Kissen wurden gesponsert. Steht irgendwo klein geschrieben dabei. Das erklärt dann alles. Aber das Bett ist toll, auch mit anderen Matratzen

      • Hallo,

        ja, die Matratze ist gesponsert worden. Ich werde es aber in Zukunft deutlicher kennzeichnen, damit keine Missverständnisse entstehen.

        Alles Liebe,

        Julia

  5. Hallo! Mich würde mal interessieren, wie viel Gewicht diese Konstruktion aushält – meine bessere Hälfte und Ich sind nämlich keine Spargeltarzane 😉

    • Ich glaube, das Bett ist ziemlich stabil. Nordisk und Rast sind beide massiv, die Matratze biegt sich auch nicht durch und das Lattenrost ist ja eher zusätzliche Sicherheit. Da sollte nichts passieren. Ich alleine kann das Bett keinen Zentimeter bewegen 🙂

      Alles Liebe,

      Julia

  6. Super Idee!
    Leider bekommt man die Rast-Tische bei uns in der Schweiz nicht…da muss ich wohl noch ein bisschen überlegen, wie ich das Problem lösen könnte. Denn ich möchte gerne Dein Bett nachbauen, es wär genau dass richtige für mich. Wohne in einer 2-Zimmerwohnung und bin halt keine Minimalistin…

    • Die Rast-Tische waren einfach nur die günstigste Alternative, die von der Höher her gepasst hat. Es gibt auch noch andere Teile, die nicht ganz so teuer aber gleich hoch sind bei IKEA. Vielleicht habt ihr ja davon auch etwas in der Schweiz 🙂

      Alle Liebe,

      Julia

  7. Hallo Julia,

    wie lautet denn dein Fazit nach fast 5 Monaten? Hält noch alles? Ich bin irgendwie noch etwas skeptisch, vor allem wenn etwas Bewegung im Bett ist ^^

    vielen Dank jetzt schon für deine Antwort und liebe Grüße
    Maria

    P.S. ich liebe die Idee von dem Bett <3

  8. Hallo Julia,
    Suche schon seit einer Weile ein hohes Bett, da die normalen zu niedrig sind und ich Probleme mit dem Aufstehen habe. Finde dein Bett eine tolle Idee. Muss jetzt nur noch in meinem Freundeskreis einen mit Auto suchen und dann ab zu Ikea.
    LG Christine

    • Hallo liebe Christine,

      vor unserem Ikea ist immer ein Lieferdienst, mit dem man sich bequem die Sachen nach Hause liefern kann. Vielleicht gibt es so etwas bei dirauch?

      Liebe Grüße,

      Julia

    • Ähnliche Betten gibt es, aber leider nicht so hoch. Mir war die Höhe sehr wichtig, da ich gerne direkt unterhalb des Fensters liegen möchte und auch der Stauraum ist für mich ideal.

      Alles Liebe,

      Julia

  9. Hallo !

    Danke für die Anleitung, angesichts des vielen Stauraums und der Höhe finde ich das Bett nicht zu teuer – bekommt man nämlich selten so !

    Eine Frage aber – da die Matratze einfach aufliegt, rutscht die nicht herum?

    Liebe Grüße,
    Christina

  10. Pingback: Das war 2017 – Willkommen 2018 › Verschiedenes › Neujahr, Silvester

  11. Hey!

    Finde das Bett auch total genial und würde es nun gerne nachbauen.

    Abgesehen davon, dass RAST leider aus dem Sortiment genommen wird – bin ich verwundert, da Rast ja nur ein Höhe (Tiefe) von 52cm hat, Nordli hingehen 54cm. Hat Ikea die Maße ggfs. verändert oder machen die zwei cm nichts aus? Oder übersehe ich etwas?

    Und falls Du (oder jemand) schon eine Alternative für Rast gefunden hat – ich wäre sehr dankbar.

    Viele liebe Grüße,
    Laura

    • Hallo liebe Laura, freut mich, dass dir das Bett gefällt. Also mein Rast ist tatsächlich genau so breit wie Nordli hoch. Interessant, dass das bei dem aktuellen Modell mit 52cm anders angegeben ist. Um ehrlich zu sein, habe ich spontan auch keine Lösung. Ein anderes 54cm Ersatzmöbel konnte ich zumindest bei Ikea nicht finden. Wenn mir etwas einfällt, werde ich es der Anleitung hinzufügen. alles Liebe, Julia

  12. Das Bett ist toll!!! Sowas habe ich schon lange gesucht. Leider hat Ikea wirklich die Nordlis geändert,sind jetzt 53cm hoch und 47 tief. Dein Klettband ist das 5 cm breit oder wie die meisten nur 2cm?
    Was Rast und die Schweiz angeht: in Ikea Deutschland online bestellen und in einen grenznahen Paketshop liefern lassen, z.B Konstanz. Kommt drauf an, wo man in der Schweiz wohnt. Und Auto ist natürlich erforderlich.
    Liebe Grüsse

  13. Hallo, das Bett find ich super.
    Mich irritieren nur ein wenig die Maße…Die Nordli-Kommoden sind 54 cm hoch und die Rast Beistelltische 52 cm breit. Hast du dann Leisten drunter gelegt oder wie? Freu mich über Antwort. Liebe Grüße

    • Hallo liebe Olanka,

      IKEA hat offenbar leider vor kurzem die Größe der Nordli-Kommoden verändert. Meine Nördlich-Kommoden sind noch 52cm hoch.

      Alles Liebe,

      Julia

  14. Hallo Julia:

    Glad war endlich in der Lage, zu Ihrem Tutorial zu gelangen – konnte nicht direkt durch Pinterest in den USA zugreifen (Links haben nicht funktioniert).

    Die Bettengrößen sind hier sehr unterschiedlich: Ich wollte nur bestätigen, dass Ihre Matratze (die Matratze selbst) 140x200cm groß ist (was Wikipedia in Europa sagt). Ich habe eine ‘Königin’ -Matratze, die 153x203cm ist, also würde ich ein bisschen ändern müssen …

    Wie weit reichen die Nordli-Schubladen? Mein Schlafzimmer ist sehr schmal (249 cm minus etwa 20 cm mindestens von Heizkörper an einem Punkt); möchte sicherstellen, dass es problemlos geöffnet / geschlossen werden kann.

    Vielen Dank! Einfacher, erschwinglicher und elegant aussehender Hack.

    And (Entschuldigung für den Deutschen, das ist eine automatische Übersetzung)

    Jessica

    BTW Terri Covington: USE Google Translate! Hate to say it but it’s really embarrassing for us English native speakers (and assuming you’re an American, like me, given that you would even ask what you did) to expect the blogger to translate her post just for your benefit… 🙂

  15. Hallo an alle, wir finden das es eine mega coole Idee ist und unsere Tochter ist auch mega begeistert. Also fuhren wir zu Ikea und kauften alles, leider mit der Aussage das das Regal Rast aus dem Sortiment genommen wird😕 gibt auch keinen Restbestand mehr und in unserer Filiale war auch keins mehr aufzutreiben. Aber wir geben nicht auf, alternativ viel meinem Mann ein Unterbau mit Paletten ein. Habt ihr vielleicht noch Ideen oder alternativ Bauarten, wie ihr es gebaut habt?
    Dankeschön schonmal
    Liebe Grüße,Claudia

    • Liebe Claudia,

      das ist wirklich ärgerlich. Mir ist bisher auch noch nichts anderes für das IKEA-DIY-Bett eingefallen. Eventuell könnte man das Rast auch nachbauen oder auch Nordlis, die nach innen zu öffnen sind, nutzen. Für weitere Ideen bin ich dankbar.

      Alles Liebe,

      Julia

  16. Hallo Julia,

    Wir haben die Rast als Alternative nachgebaut. Da unsere Tochter ein neues Jugendzimmer bekam, durften die alten Schränke gleich herhalten. Jetzt liegt sich die neue Matratze aus. Und dann gibt es sicherlich wunderschöne Träume ☺️ Dankeschön für die tolle Idee.

    Liebe Grüße, Claudia

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz. Impressum

Zurück