Funkelfaden Banner Frieden

DIY – Schneeflocken aus Salzteig backen

DIY - Schneeflocken aus Salzteig backen 1
Anleitung - Sterne aus Salzteig basteln

Mit Salzteig hat als Kind wahrscheinlich jeder von uns gebastelt. Gerade Schulen und Kindergärten schätzen dieses preisgünstige und ungefährliche Material, aus dem man die schönsten Dinge zaubern kann. Heute möchte ich euch eine einfache Anleitung für Schneeflocken aus Salzteig vorstellen. Die Schneeflocken können problemlos auch mit Kindern gebastelt werden und statt Schneeflocken können natürlich auch Sterne oder ähnliches ausgestochen werden. Die Anhänger kann man zum Beispiel an den Weihnachtsbaum hängen oder auch als Geschenkanhänger nutzen.

DIY - Schneeflocken aus Salzteig backen 2

Material Schneeflocken aus Salzteig

DIY - Schneeflocken aus Salzteig backen 3

Werbung / folgendes enthält Affiliate Links

  • Salz
  • Mehl
  • Keksausstecher Schneeflocke
  • Stempel
  • Stempelkissen (rot)
  • Klarlack

Materialhinweis: Ich habe ziemlich lange nach einem bezahlbaren großen Schneflockenstempel gesucht und war erstaunt, wie gering die Auswahl ist. Schlussendlich habe ich bei Amazon dieses Set relativ günstig erworben: RAYHER – Silikon-Stempel, klar, Weihnachten. Kleine Schneeflocken findet ihr eigentlich überall, ebenso wie Plätzchenausstecher in Schneeflockenform. Das benutzte Stempelkissen ist ein handelsübliches rotes Stempelkissen aus dem Schreibwarenladen.


Sterne aus Salzteig basteln

Rezept Salzteig

  • 2 Tassen Mehl
  • 1 Tasse Salz
  • 1 Teelöffel Öl
  • 1 Tasse Wasser

Die Zutaten werden in einer Schüssel miteinander vermengt und geknetet, bis ein einheitlicher Teig entsteht. Salzteig kann man im Ofen aushärten oder auch einfach so trocknen lassen. Insbesondere bei dicken Teilen lohnt sich das Ausbacken im Ofen.

Schneeflocken aus Salzteig basteln

DIY - Schneeflocken aus Salzteig backen 4

Zuerst wird der Salzteig ausgerollt. Dies macht man am Besten wie bei ganz normalem Kuchenteig mit einer Teigrolle. Der Teig sollte allerdings nicht zu dünn werden, da sonst die Salzteiganhänger nach den Backen leicht brechen.

Nun werden große und kleine Schneeflocken ausgestochen. In jede Schneeflocke macht man am oberen Ende ein kleines Loch, in das man später einen Faden oder ein Band durchziehen kann. Am Besten geht das mit einem Zahnstocher.

Jetzt werden alle Schneeflocken bestempelt. Dazu stempelt ihr einfach mit einem normalen Stempelkissen Schneeflocken auf den noch feuchten Teig.

Wer möchte, kann die Schneeflocken im Ofen aushärten. Ich nehme dazu eine Temperatur von maximal 100°C, da ich die Erfahrung gemacht habe, das zu schnelles Trocknen die Salzteigteile brüchig macht. Man kann die Anhänger aber auch problemlos auf der Heizung trocknen, das dauert allerdings ein paar Tage.

Wenn die Anhänger gut durchgetrocknet sind, werden sie noch mit Klarlack lackiert, damit sie haltbarer sind. Diesen Schritt kann man gegebenenfalls aber auch weglassen, dann halten die Anhänger allerdings nicht ganz so lang. Zuletzt fädelt man noch ein Band durch die Löcher und fertig sind die Salzteig Schneeflocken.

Julia DIY Blog Funkelfaden Nähoutfit 2021

Folge Funkelfaden und verpasse keine Freebies mehr

NEU – Werde Mitglied und unterstütze Funkelfaden mit einem kleinen Beitrag HIER

Zeige deine Ergebnisse

#funkelfaden @funkelfaden in allen sozialen Netzwerken

Funkelfaden Facebook Gruppen

Tausche dich mit anderen aus:


2 Antworten zu “DIY – Schneeflocken aus Salzteig backen”

    • Da man eigentlich nur Salz und Mehl und ein paar Ausstecher braucht, kann man das ja sehr spontan entscheiden 😉 Ich nehme mir auch immer so viel für die Vorweihnachtszeit vor und meistens endet es damit, das ich in den letzten Nächten vor Weihnachten ganz viel nähen, kleben und basteln muss 😀

Schreibe einen Kommentar zu Funkelfaden Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Gratis Nähanleitungen und gratis Schnittmuster
Gratis Plotterdateien
Gratis Bastelanleitungen
Newsletter abonnieren und Infos zu Freebooks per Mail erhalten

Abonniere den Funkelfaden Newsletter und sei immer als erste über Freebooks zum Nähen und neue DIY-Tutorials informiert. Außerdem gibt es regelmäßig Freebies und spannende Gewinnspiele.

Tipp: Folge Funkelfaden außerdem hier bei Instagram und hier bei Facebook  für mehr gratis Näh- und Bastelanleitungen