Funkelfaden Banner Frieden

DIY – Weihnachtsbäume aus Wolle basteln

DIY - Weihnachtsbäume aus Wolle basteln 1

enthält Werbung / Affiliate Links des Amazon Partnernetzwerkes

DIY - Weihnachtsbäume aus Wolle basteln 2

Nachdem ich euch die kleinen Weihnachtsbäumchen aus Pompons gezeigt habe, hier noch eine weitere Bastelidee, mit der ich meine Wollberge ein wenig abgebaut habe. Die Bäumchen sind einfach und vor allem günstig zu basteln. Man benötigt im Grunde nur Kleister und Wolle. Und wenn es dunkel wird, sind die kleinen Bäumchen hübsche Lichtquellen, die mit LED-Teelichtern beleuchtet werden. Insbesondere in der dunklen Jahreszeit liebe ich solch indirekte Lichtquellen.

Anleitung Bäumchen aus WOlle basteln

Anleitung – So werden die Bäumchen aus Wolle gebastelt

Basteln zu Weihnachten - Bäume aus Wolle

Material für die Weihnachtsbäumchen:

Funkelfaden Videos: Du schaust dir DIY- Tutorials gerne als Video an? Dann folge  Funkelfaden auf Youtube und finde eine Vielzahl an kostenlosen Näh- und Bastelanleitungen und gratis Schnittmustern.

Anleitung – Fadenbäume basteln

Anleitung Bäumchen aus WOlle basteln

Wir beginnen mit der Form für unser kleines Bäumchen. Zuerst wird aus einigen Seiten Zeitungspapier ein Kegel gedreht und mit Klebeband zusammengeklebt.

Anleitung Bäumchen aus WOlle basteln

Der untere Bereich wird abgeschnitten, so dass der Kegel gerade stehen kann. Er hat nun schon die gewünschte Bäumchenform.

Anleitung Bäumchen aus WOlle basteln

Eine dünne Plastiktüte wird über den Kegel gezogen und ebenfalls festgeklebt. Nun ist unsere Form für die Weihnachtsbäume aus Wolle fertig. Man kann die Form natürlich beliebig oft nutzen.

Anleitung Bäumchen aus WOlle basteln

Jetzt wird die Wolle in den vorbereiteten Tapetenkleister gegeben, sie soll sich richtig vollsaugen mit Kleister. Dann kann man die Wolle um den Kegel wickeln.

Anleitung Bäumchen aus WOlle basteln

Jetzt wird weiter gewickelt, bis der Kegel komplett umwickelt ist. Einige kleine Löcher dürfen natürlich bleiben. Hier scheint dann später das Licht besonders schön hindurch. Nun muss das gebastelte Bäumchen trocknen. Lässt man es bei Zimmertemperatur trocken, dauert es sicher 2 bis 3 Tage. Auf der Heizung geht es deutlich schneller.

Anleitung Basteln zu Weihnachten - Bäume aus wolle

Nach dem Trocknen kann man das Bäumchen von der Form abziehen.

Anleitung Weihnachtsbaum basteln

Wer mag, kann die Fadenbäumchen nun noch mit Pailletten und einem goldenen Stern dekorieren. Sie lassen sich problemlos mit Flüßigkleber aufkleben.

Und wer noch eine genauer Anleitung benötigt, findet hier die Videoanleitung für die Weihnachtsbäumchen:

Videoanleitung Bäumchen aus Wolle basteln

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Nichts mehr verpassen? Folge Funkelfaden auf InstagramFacebook, Pinterest und YouTube und abonniere den Newsletter.


4 Antworten zu “DIY – Weihnachtsbäume aus Wolle basteln”

  1. Hallo Julia,

    eine Frage – wäre es nicht praktischer und viel weniger Sauerei, wenn man die Wolle trocken um die Form wickelt und dann das Bäumchen anschließend in die Kleistermasse tunkt und eine Weile durchweichen lässt?

    Liebe Grüße
    KleinerVampir

    • Das ist auch eine super Idee! Müsste man mal ausprobieren, ich weiß nicht, ob die Wolle sich dann richtig durchtränken würde und auch alle Schichten fest werden würden. Weißt du was ich meine?

      Dir ein frohes neues Jahr! Ich habe mich auch zwei Wochen mit einem heftigen Krankheitsanfall durchgeschlagen, langsam wird es wieder besser. Bist du wieder gesund?

      Alles Liebe,

      Julia

      • Hi! 🙂

        Oh ja, ist allerdings ein Argument. Ich wußte ja nicht, wie viele Schichten Wolle es sein müssen.

        Das ist übrigens so ähnlich wie bei den Körbchen / Lampenschirmen aus Spitzendeckchen (über Luftballons o.ä.). Die müssen ja auch ganz mit Kleister durchtränkt werden.

        Liebe Grüße
        KleinerVampir

  2. Hallo,

    Ich hab die Wolle erst drum gewickelt und dann Tapetenkleister drum herum geschmiert. Das ging sehr gut. An einigen Stellen musste nochmal nachgewischt werden, aber ansonsten sind sie stabil geworden. Sogar mit meinen Erstklässlern gebastelt
    Danke fèr den Tipp

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Gratis Nähanleitungen und gratis Schnittmuster
Gratis Plotterdateien
Gratis Bastelanleitungen
Newsletter abonnieren und Infos zu Freebooks per Mail erhalten

Abonniere den Funkelfaden Newsletter und sei immer als erste über Freebooks zum Nähen und neue DIY-Tutorials informiert. Außerdem gibt es regelmäßig Freebies und spannende Gewinnspiele.

Tipp: Folge Funkelfaden außerdem hier bei Instagram und hier bei Facebook  für mehr gratis Näh- und Bastelanleitungen