Kommentare

Ein Umzug & zu Besuch im Schrebergarten — 3 Kommentare

  1. Hallo Julia!

    Lang nix von Dir gelesen 😉

    Du hast ja echt eine tolle Ernte – trotz der enormen Hitzewelle, die vieles arg mitgenommen hat (trotz ausgiebigen Gießens).
    Die Radieschen sind übrigens nicht riesig, die sind genau so normal und richtig! Ich weiß – man hat immer keine Geduld und erntet oft viel zu früh :-))

    Liebe Grüße
    KleinerVampir

    • Ja, ohne Internet ist das auch echt schwierig, aber laut DHL wurde heute mein Paket endlich weitergeschickt 🙂

      Ich kannte sonst nur Supermarktradieschen, die sind ja doch deutlich kleiner. Radieschen also tatsächlich erst ernten, wenn sie so groß sind? Ich habe nicht allzu ausgiebig gegossen, weil ich zum Garten ja immer erst hinfahren muss, aber irgendwie sind insbesondere die Erdbeeren sehr zäh, sodass ihnen das wenige Wasser nicht allzu viel ausgemacht hat.

      Liebe Grüße,

      Julia

      • Huhu 😉
        Nun, natürlich können zu lange stehen gelassene Rettiche generell auch holzig werden und dann ungenießbar sein, aber 3-4 cm im Durchmesser ist bei Radieschen schon normal. Gibt da auch große Sorten, die immer so werden. Waren Deine noch größer? Waren sie noch gut?

        LG KleinerVampir

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.