Funkelfaden Banner Frieden

Entspannter Blogger-DIY-Nachmittag in Berlin

Entspannter Blogger-DIY-Nachmittag in Berlin 1

DIY Event für Blogger in Berlin

Am vergangenen Samstag hatte Viking zum großen DIY-Nachmittag in der Dawanda Snuggery geladen. Nicht nur, dass an diesem Nachmittag gleich drei unterschiedliche Kreativworkshops auf dem Programm standen, natürlich waren auch jede Menge Bloggerinnen geladen. Ich freue mich immer sehr über solche Veranstaltungen, bei denen man auf Freunde und Bekannte trifft und immer Zeit zum Austausch bleibt. Dass Kati von Almost Stylish dabei sein würde, wusste ich schon vorher. Kati kenne ich inzwischen schon einige Zeit und wir treffen uns auch außerhalb solcher Veranstaltungen immer mal wieder zum Essen, Fußball schauen oder spielen. Dass durch das Bloggen richtige Freundschaften entstehen würden, hätte ich mir früher kaum vorstellen können, aber durch die vielen gemeinsamen Interessen, gibt es selbst beim ersten Treffen meist viele Anknüpfungspunkte.Berlin DIY Blogger

So habe ich mich sehr gefreut, mal wieder Claudi von doitbutdoitnow oder auch Anni von Bazooka Crafts zu treffen, ebenso wie Antonia von FiosWelt. Aber auch Bloggerinnen, die ich bisher nur aus der digitalen Welt kannte, wie die beiden Mädels von Crafty Neighbours Club durfte ich kennenlernen. Leider war viel zu wenig Zeit, um sich mit allen auszutauschen und sich besser kennenzulernen, aber die nächste Veranstaltung kommt bestimmt und dann ich freue mich darauf.
Origami falten beim Blogger Event n Berlin

Nach einem kurzen Kennenlernen ging es auch direkt mit dem ersten Workshop los. Es wurde gefaltet! Eine Stunde haben wir diese hübschen Origami-Blüten gebastelt, die ich euch ein anderes  Mal noch einmal in voller Schönheit zeigen werde. Früher habe ich viel gefaltet und hunderte Kraniche, aber auch andere Origami-Tiere gebastelt. Da ich das Papier jetzt schon einige Jahre nicht in den Händen hatte, dauerte es einen Moment, bis die Kanten wieder halbwegs gerade aufeinanderlagen. Wenn man dann aber erstmal ins Falten kommt, möchte man das Papier eigentlich auch nicht mehr aus den Händen legen. Vermutlich werde ich meine Origami-Kiste bald auch mal wieder herausholen, sobald die kälteren Tage beginnen. Siebdruck Workshop in Berlin Danach ging es ans Drucken. Das Duo von Druckrausch hatte Farben und wundervolle Schablonen mitgebracht, mit denen wir Postkarten, Stoffbeutel und Ordner bedruckt haben. Ich bin absolut fasziniert gewesen, wie einfach und schnell sich mit den Schablonen, einem Farbroller und der richtigen Farbe jegliche Materialien bedrucken lassen. Es gab sowohl fotorealistische Motive, wie zum Beispiel eine Kamera, aber auch ganz einfache Darstellungen und Zeichnungen von Tieren und Monstern sowie Schriftzüge. Ich habe Postkarten mit Panda, Elefant und Vogel bedruckt, einen Ordner mit einem fröhlichen Dackel mit Luftballons und einem Zebra sowie einen Beutel mit einem Indianerbär. Was sich da alles für Möglichkeiten ergeben! Auch eine Technik, die ich im Herbst gerne noch einmal vertiefen möchte._42A8976DIY - Blogger Event in Berlin

Nachdem wir mehrere Stunden gewerkelt haben, folgte zum Schluss noch ein Kalligraphie-Workshop von Jeannette Mokosch. Die Feder und das Tintengläschen (oder war es Tusche?) sorgten beim mir schon vorab für einiges an Respekt. Ordentliches, schönes Schreiben gehören leider so gar nicht zu meinen Talenten und ein wenig fehlte es mir inzwischen auch an Konzentration. Jeannette brachte aber ihre Leidenschaft für Kalligraphie so begeistert rüber, dass wir alle auch hochmotiviert zur Feder griffen und erste kaligraphische Übungen begannen. Tatsächlich ist das Schönschreiben natürlich genau so schwer, wie man es sich vorstellt. Das man zudem nach jedem Wort die Feder wieder mit Farbe füllen muss, erfordert dann auch noch einiges an Geduld, die mir in dem Moment vielleicht ein wenig fehlte, obwohl ich Kalligraphie und Handlettering generell auch sehr spannend finde. Um ehrlich zu sein, dachte ich, dass die Feder bei mir zu Hause in irgendeiner Ecke verschwinden und nie wieder auftauchen wird. Tatsächlich habe ich aber bereits in dieser Woche wieder zur Feder gegriffen und ein kleines DIY-Projekt damit verschönert. Kalligraphie Workshop beim bloggerevent Bloggerevent in Berlin In jedem Fall ein super schöner Nachmittag, bei dem ich mit großer Freude viel neues lernen konnte. Gemeinsames basteln, nähen und werkeln ist doch immer schön, egal, ob zu Hause auf dem Sofa mit der Familie oder in großer Bloggerrunde. Ich freue mich in jedem Fall aufs nächste Mal!Maccarons beim Blogger Event in BerlinFotos: Jennifer Hoyer


Hier noch schnell ein Bild, von meinen kleinen Werken dieses wundervollen Kreativnachmittags. Euch allen wünsche ich einen sonnigen Start ins Wochenende!
DIY event in Berlin

 

,

8 Antworten zu “Entspannter Blogger-DIY-Nachmittag in Berlin”

    • Ja, ich fand es auch super! Schade, dass wir nicht an einem Tisch saßen, aber beim nächsten Mal bleibt bestimmt noch etwas mehr Zeit zum kreativen Austausch 🙂

      Liebe Grüße,

      Julia

    • Schade, dass du nicht dabei warst! Der Kalligraphie-Workshop war sehr spannend, wobei das nur ein Einstieg war. Jeanette meinte, dass ihre Workshops normalerweise acht Stunden dauern. Hoffentlich bist du beim nächsten Event auch wieder dabei!

      Alles Liebe,

      Julia

  1. Das ist ja total toll – und natürlich gibt es sowas bei mir in der Nähe (Saarland) mal wieder nicht. *Augenverdreh*

    Auf dem Treffen hätte ich auch ein Menge Spaß gehabt. Ich finde Origami total toll, ich liebe das Arbeiten mit Farben und Kalligraphie mache ich hin und wieder auch ganz gerne.

    Na ja… So erfreue ich mich halt an deinem Bericht und den schönen Fotos. Danke fürs Teilen. ^^

    Liebe Grüße,

    Steffie von CreaSTYLity

    • Liebe Steffie,

      wie Schade, dass es bei euch so etwas nicht gibt! Wobei ich leider auch oft genug Absagen muss, weil die Treffen zu weit im Westen des Landes stattfinden, wohin ich von Berlin aus eine viel zu weite Anreise hätte. Offenbar bist du aber in allen bei den Workshops angebotenen Techniken schon ein großes Stück weiter als ich. Das ist doch auch wundervoll 🙂

      Alles Liebe,

      Julia

Schreibe einen Kommentar zu Kolonialwaren Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Gratis Nähanleitungen und gratis Schnittmuster
Gratis Plotterdateien
Gratis Bastelanleitungen
Newsletter abonnieren und Infos zu Freebooks per Mail erhalten

Abonniere den Funkelfaden Newsletter und sei immer als erste über Freebooks zum Nähen und neue DIY-Tutorials informiert. Außerdem gibt es regelmäßig Freebies und spannende Gewinnspiele.

Tipp: Folge Funkelfaden außerdem hier bei Instagram und hier bei Facebook  für mehr gratis Näh- und Bastelanleitungen