Kommentare

Farbe für die Küche – Mein roter Kühlschrank — 6 Kommentare

  1. Es gibt keinen Grund, der gegen Geräte von Gorenje spricht! Die slowenische Firma ist seit über 50 Jahren in der Erforschung und Produktion hochwertiger Haushaltsgeräte aktiv; gewinnen sogar seit einigen Jahren diverse Designpreise für ihre Geräte. Die Farbe gibt der Küche definitv mehr Flair 🙂 Und die Energieeffizienzklasse spart den Studentengeldbeutel!

    • Also wenn man meine Oma entscheiden dürfte, hätte ich nun wohl eher einen Bauknecht-Kühlschrank. Aber ich persönlich habe bisher auch nur gute Erfahrung mit Gorenje-Geräten gemacht und da ich slowenische Wurzeln habe passt das auch irgendwie 😉

  2. Der Kühlschrank sieht echt toll aus :-
    Ich habe auch alles Gorenje-Geräte und bin damit super zufrieden – und das schon seit etlichen Jahren!

    LG
    Tina

  3. Hallo Julia,

    vielen Dank für Deinen lieben Kommentar zu meinem Riquewihr-Post. Im Elsass gibt es wirklich wunderschöne Orte.
    Ich finde es auch wichtig bei den Küchengeräten auf die Stromeffizienz zu achten, vor allem wo der Strom jetzt ja wieder teurer werden soll. Ich wollte auch einen farbigen Kühlschrank und habe mich seinerzeit unter den schönen Gorenje-Geräten umgesehen, durch gute Kontakte meines Mannes wurde es dann aber ein rosafarbener Smeg, den ich heiß und innig lGrüße,
    iebe. Außen so schön retro und trotzdem sparsam und rosa – hach, den mußte ich haben.

    Ganz liebe Grüße, Tanja

    • Ein rosafarbener Retro-Kühlschrank ist natürlich ein absoluter Traum, aber dafür hat mein Budget leider nicht gereicht. Ein roter Kühlschrank ist aber schon mal ein Anfang 😉

      Liebe Grüße

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Newsletter abonnieren und Infos zu Freebooks per Mail erhalten

Abonniere den Funkelfaden Newsletter und sei immer als erste über Freebooks zum Nähen und neue DIY-Tutorials informiert. Außerdem gibt es regelmäßig Freebies und spannende Gewinnspiele.

Newsletter abonnieren