Funkelfaden Banner Frieden

Super einfach Fliesen selber verlegen im Bad

Super einfach Fliesen selber verlegen im Bad 1

Werbung

Fliesen selber verlegen - Badezimmer renovieren
Fliesen selber verlegen – Badezimmer renovieren

Fliesen selber verlegen – Geht das überhaupt ohne Vorkenntnisse?

Heute möchte ich euch zeigen, wie es im Badezimmer vom Funkelfaden Haus voran geht. Die Badezimmer im Funkelfaden Haus, leider kein schöner Anblick. Zu Beginn war es unfassbar verschmutzt, aber auch nach extrem gründlicher und langwieriger Reinigung, liess sich nicht alles entfernen. Neben einer undichten Toilette und einer fehlerhaft verlegten Spülung war zudem die Wand mit einer vergilbten Silikon-Fliesen-Imitat-Tapete beklebt. Die ließ sich zwar auch schrubben, aber wirklich schön und sauber wurde sie dadurch nicht.

Ich habe zwei Bäder im Funkelfaden Haus. Beide vom Zustand her nicht ganz so toll. Das Bad für dieses Projekt hat allerdings auf einer Seite brauchbare Fliesen und eine Dusche, die noch völlig in Ordnung ist. Die Toilette und die Wand auf der anderen Seite mussten hingegen unbedingt neu. Das andere Bad muss komplett saniert werden, hier sind offene Rohre, die Badewanne fehlt einfach und die Fliesen an den Wänden sehen aus, als ob ich sie angebracht hätte. Ein mahnendes Beispiel, dass Fliesenlegen vielleicht doch nicht so einfach ist.

Ich suchte dementsprechend nach einer einfachen, aber langfristigen Lösung, um das Badezimmer neu und vor allem ansprechender zu gestalten. Ich bin ja leider kein Handwerker-Profi, selbst Tapeten stellen mich immer wieder vor Herausforderungen. Deshalb habe ich mich für eine BARIDECOR AQUA Wandverblendung von PBMG Planbar entschieden, die man ganz einfach an die Wand kleben kann. Zum Anbringen der Fliesen muss man kein Profi sein, keine handwerkliche Erfahrung mitbringen und außerdem braucht man auch kein professionelles Werkzeug. Vom Prinzip her klang diese Art von Fliesen zum selber verlegen ideal für mich.

Fliesen selber verlegen vorher nacher
Fliesen selber verlegen – Vorher nachher

Video – Das neue Badezimmer im Funkelfaden Haus

In dem kleinen Video kannst du dir einen Einblick vom Projekt Fliesen selber verlegen verschaffen und wie das Bad nun aussieht. Ich wünsche dir viel Spaß mit dem Video und freue mich, wenn du ein Like hinterlässt, den Kanal abonnierst und die Glocke auswählst.

Benötigtes Material zum Fliesen selber verlegen

Fliesen selber verlegen für Anfänger

Das brauchst du an Material zum Fliesen selber verlegen

Fliesen kaufen

Zusätzlich benötigtes Material:

  • Cuttermesser
  • Wasserwaage
  • Bleistift
  • Metalllineal

Auf den Produktbildern sah die Wandverkleidung, die man sowohl für Küche, Bad, aber auch für andere Räume nutzen kann, auch sehr ansprechend aus. Gleichzeitig sehe ich bei Fliesen zum Ankleben auch den großen Vorteil, dass man sie nach Bedarf auch wieder entfernen kann.

Fliesen Muster bestellen, entscheiden und los gehst

Ich habe ja gesagt, das ich die Fliesen optisch online sehr ansprechend fand, allerdings kann so ein Bild im Online-Shop ja auch leicht trügen, weshalb ich mir verschiedene Muster ausgesucht und bestellt habe. Ich schwankte vor allem zwischen dem Design Baridecor Aqua Vintage Grey – Wandverkleidung mit Vintage Fliesenoptik und Baridecor Aqua Marble – Wandverkleidung in Marmoroptik. Die Vintage Grey Variante fand ich optisch eigentlich spannender, aber für die große Fläche, die ich im Bad damit verkleiden wollte, dann vielleicht doch etwas zu viel, weshalb ich mich für die Marmoroptik entschieden habe.

Haptik und Optik der Fliesen

Die Fliesen sind aus recyclebarem Kunststoff, matt und wirken sehr stabil und kratzfest. Die Wandfliesen sind wasserfest, könnten also auch direkt hinter der Dusche oder Badewanne angebracht werden. Dementsprechend einfach können die Fliesen dann später auch gereinigt werden. Der matte Look gefällt mir ausgesprochen gut, auch die Größe der Fliesen.

Die Marmoroptik ist auch so gestaltet, dass man nicht das Gefühl hat, dass jede Fliese gleich aussieht. Kennt ihr ja vielleicht bei ganz günstigen Fliesen, dass sich das Muster auf jeder Fliese wiederholt. Auch wenn ich sonst nicht sehr kritisch bin mit der Optik von Wänden, stört mich diese Wiederholung bei Marmor-Optik-Fliesen doch sehr. Mein innerer Chaos-Monk kann das nicht akzeptieren. Bei diesen großen Fliesen ist die Optik hingegen sehr natürlich.

Die Fliesen haben hinten geschäumte Klebestreifen von TESA, die man einfach nur abziehen muss. Die von mir ausgesuchten Fliesen haben ein Plattenmaß von 600mm x 300mm bei einer Materialstärke von 4mm.

Fliesen selber verlegen - Fliesen zum Aufkleben
Fliesen selber verlegen – Fliesen zum Aufkleben

Fliesen selber verlegen

Wand vorbereiten

Die Wandliesen sollen eigentlich auf den unterschiedlichsten Materialien kleben. Meine Badezimmerwand aus Rigipsplatten war beklebt mit Raufasertapete und unten einer vergilbten, verrauchten Fliesenimitationstapete, irgendwie so eine Art Silikontapte, auf jeden Fall in unschönem Zustand, so dass ich sie gerne entfernen wollte. Ging leider nur sehr aufwendig mit einem Spachtel. Geklebt habe ich also auf die wieder albgespachtelte Rigipsplatte sowie die Ruafasertapete.

Orientierungslinien anzeichnen

Zuerst wird unten an der Fußleiste eine Orientierungslinie mit der Wasserwaage angezeichnet, dazu dann vertikal eine weitere Orientierungslinie und nun kann auch schon geklebt werden..

Fliesen selber verlegen – Los gehts

Nun geht es ans Fliesen verlegen. Die Fliesen haben unten eine Nut, eine Art Öffnung und oben eine Feder, so dass sie sich problemlos übereinander stecken lassen. Man geht allerdings in Reihen von unten vor. Zum Aufkleben der Fliesen muss man einfach nur hinten die Streifen vom TESA-Klebeband abziehen und dann kann man sie aufkleben. Jede Platte hat dabei 4 Klebestreifen. Die zweite Reihe wird dann versetzt darüber gesteckt und geklebt. Extrem einfach tatsächlich.

An der Seite passen die Fliesen von der Länge der natürlich nicht, da sie versetzt gesteckt werden. So muss man immer ein Stück von der Fliese abschneiden. Hierzu nimmst du einen Bleistift, ein Metalllineal und einen Cutter. Dann misst du einfach die benötigte Länge der Fliese und schneidest sie ab. Es reicht im Grunde, wenn man die Fliese anschneidet und dann abbricht, so zumindest meine Erfahrung. Auch Öffnungen für Lichtschalter und Steckdosen kann man so problemlos ausschneiden.

Erstes Fazit zu den Wandfliesen zum Aufkleben

Alleine von der Optik bin ich mehr als begeistert. Ich war vorab etwas skeptisch, man kennt ja sonst nur die traditionellen verfugten Steinfliesen, aber es gefällt mir tatsächlich deutlich besser, vor allem auch das große Format der Fliesen. Auch eine Nachbarin, die sich das Beklebte Werk angeschaut hat, war absolut überzeugt und hat gleich überlegt, ob das nicht auch eine Variante für ihre Küche statt streichen wäre. Das gesamte Bad sieht so viel moderner und freundlicher aus.Es hat zusätzlich direkt auch noch eine neue Toilette bekommen und auch der Bereich hinter der Toilette ist total gut gelungen, obwohl hier einige der Fliesen geschnitten werden mussten.

Jetzt fehlt nur noch die passende Einrichtung bzw. das Aufarbeiten von gebrauchter Einrichtung, denn wenn möglich (bei der Toilette war das z.B. nicht möglich) gilt für mich altes Aufzuarbeiten und insbesondere an Badeinrichtung habe ich einiges, das nur wieder neu gestrichen werden muss. Hierzu und inwieweit ich mit den Fliesen im Langzeittest zufrieden bin zeige ich euch dann zeitnah.

Julia DIY Blog Funkelfaden Nähoutfit 2021

Dir gefällt die Anleitung und du möchtest dich erkenntlich zeigen? Dann unterstütze Funkelfaden hier – Mit deiner Unterstützung sorgst du dafür, dass ich auch weiterhin gratis Schnittmuster, Anleitungen und Dateien zur Verfügung stellen kann.

Folge Funkelfaden und verpasse keine Freebies mehr

Zeige deine Ergebnisse

#funkelfaden @funkelfaden in allen sozialen Netzwerken

Funkelfaden Facebook Gruppen

Tausche dich mit anderen aus:


5 Antworten zu “Super einfach Fliesen selber verlegen im Bad”

  1. Das ist ja wirklich mega! Danke fürs Teilen, das kann man als Alternative echt mal im Hinterkopf behalten. Wie ist es denn an den Kanten, wenn Stoß auf Stoß an den Ecken liegt? Gibt es da Verbindunsstücke?

    • Man kann die Kanten in den Ecken noch mit grauem Silikon versiegeln, das wollte ich noch machen, wenn dann mal die Baumärkte wieder öffnen. Meinst du diese Ecken? Ansonsten wird es wirklich nur komplett in Stücken angeklebt. Durch die vier Klebestreifen hält und die Steckverbindung oben und unten hält es super. Liegt wahrscheinlich auch daran, dass die Fliesen versetzt geklebt werden. Wenn man kleinere Fliesen schneidet, habe ich darauf geachtet immer den Klebestreifen an der passenden Stelle zu haben.

      Liebe Grüße,

      Julia

  2. Hallo Julia,

    optisch sieht es sehr gut aus – allerdings würde ich diesen Klebestreifen auf Dauer nicht trauen – ich gehe nicht davon aus, dass das lange an der Wand hält (schon allein durch Eigengewicht und die geringe Klebefläche). Ein Bad ist nunmal ein Feuchtraum. Bleibt zu hoffen, dass Du langfristig damit zufrieden bleibst…

    LG KleinerVampir

    • Die Fliesen sind aus einem ganz leichten Kunststoff, das Gewicht sollte da kein Problem sein. Sie sind ja extra für Feuchträume hergestellt, denke, dass das schon durchdacht ist. Laut Karton 10-15 Jahre Klebegarantie. Hoffe das stimmt auch 😁🍀

Schreibe einen Kommentar zu Eddy Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Gratis Nähanleitungen und gratis Schnittmuster
Gratis Plotterdateien
Gratis Bastelanleitungen
Newsletter abonnieren und Infos zu Freebooks per Mail erhalten

Abonniere den Funkelfaden Newsletter und sei immer als erste über Freebooks zum Nähen und neue DIY-Tutorials informiert. Außerdem gibt es regelmäßig Freebies und spannende Gewinnspiele.

Tipp: Folge Funkelfaden außerdem hier bei Instagram und hier bei Facebook  für mehr gratis Näh- und Bastelanleitungen