Funkelfaden Banner Frieden

Gartentisch mit nachhaltiger Ölfarbe anmalen

Gartentisch mit nachhaltiger Ölfarbe anmalen 1

Anzeige / Werbung – Enthält Affilliatelinks zum Amazon Partnernetzwerk

Upcycling - Tisch anmalen mit nachhaltiger Öl-Farbe von Remmers

Immer mehr füllt sich das Funkelfaden Haus mit alten und gebrauchten Möbeln, teils Straßenfundstücke, aus den Kleinanzeigen oder auch geschenkt bekommen. So wirklich schön sieht der bunt zusammengeworfene Haufen an Möbeln noch nicht aus, aber das kann man natürlich ändern. Diesmal war ein kleines Tischchen, ein alter Teetisch mit Rädern an der Reihe. Der Tisch ist aus Holz, man kann das Gestell zusammenklappen und die runde Platte abnehmen. Gleichzeitig kann die Platte auch noch als Drehteller auf einem größeren Tisch verwendet werden. Eigentlich ganz praktisch, auch um den Tisch mit einem Glas und ein paar Keksen neben die Hängematte zu stellen, aber optisch nicht so ganz meins. Das Tischchen eignet sich aber perfekt, um daran die eco Öl-Farbe von remmers. auszuprobieren, die ich eigentlich für ein größeres Projekt angemacht habe.

Wasserbasierte Deckfarbe auf Basis nachwachsender Rohstoffe für Holz im Innen- & Außenbereich

Infos zur remmers eco Öl-Farbe

Remmers eco ist eine wasserbasierte Deckfarbe auf Basis nachwachsender Rohstoffe für Holz im Innen- & Außenbereich. Die Öl-Farbe hat einen sehr geringem Lösemittelgehalt, ist vegan und Wetter- und UV-Beständig. Sie kann sowohl für Fenster und Türen im Außenbereich, als auch für Spielplatzgeräte, Gartenhäuser und ähnliches genutzt werden. Auch die Verwendung im Innenbereich ist möglich.

Die Farben sind alle untereinander mischbar. Das gesamte Sortiment könnt ihr hier einsehen und kaufen.

Materialien für dieses Projekt:

Upcycling - Tisch anmalen mit nachhaltiger Öl-Farbe von Remmers

Upcycling – Alten Tisch mit Öl-Farbe bemalen

Für den Tisch habe ich nur die beiden Farbtöne tannengrün und cremeweiß genutzt und miteinander vermischt. Dabei ist eine schier unendlich Palette an Farbtönen möglich. Das tannengrün an sich, einen ziemlich dunklen Farbton sieht man nur in den zuletzt aufgetragenen Punkten.

Zuerst habe ich den kleinen Tisch leicht angeschliffen, damit die Farbe besser hält. Nachdem ich die Farben geöffnet und gut umgerührt hatte, konnte ich die Farbe problemlos mit dem Pinsel auftragen. Dabei ist es sowohl möglich, die Farben in einer Schale zu mischen, als auch direkt auf dem Werkstück. Ich habe hier verschiedenes ausprobiert, um zu sehen, wie sich die Farbe auftragen lässt. Zuerst wurde eine Schicht Farbe aufgetragen und dann mit hellen und dunklen Akzenten aus dem jeweiligen Farbtopf weiter gestaltet. Ebenso wurde der Ständer für den Tisch angemalt. Die Farbe trocknet relativ schnell. Bereits kurz nach dem Auftragen habe ich mit dem Ende des Pinselstiels noch rundherum eine Reihe mit Punkten gesetzt.

Upcycling - Tisch anmalen mit nachhaltiger Öl-Farbe von Remmers

Komplett durchgetrocknet schien mir die Farbe nach etwa einem Tag zu sein. Sie riecht nicht unangenehm und lässt sich problemlos mit Wasser aus dem Pinsel wieder auswaschen. Dadurch das sie für den Outdoor-Bereich gedacht ist, ist sie perfekt für alles, was im Garten steht, aber auch für Türen und Fenster. Als nächstes werde ich wahrscheinlich das eine Gartenhäuschen mit der Farbe anmalen, aber auch im Inneren des Hauses warten noch jede Menge Holzverkleidungen auf mich, die ich eigentlich auch mit dieser Farbe streichen könnte. Hier habe ich mich allerdings noch nicht so ganz für einen Farbton entschieden.

Upcycling - Tisch anmalen mit nachhaltiger Öl-Farbe von Remmers

Video zum Anmalen des alten Tisches

Ich habe auch versucht ein Video aufzunehmen, eigentlich auch direkt mit Ton, allerdings spazierten Nachbarn und ein streunender Hund während der Aufnahme ins Bild, so dass ich mich dann doch für eine andere Variante entschieden habe. Zumindest wird einem im Garten durch die vielen Gäste nie langweilig 😀

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Upcycling - Tisch anmalen mit nachhaltiger Öl-Farbe von Remmers

Und wenn ihr euch fragt, warum ich auf dem Boden hocke zum Malen: Im Grunde arbeite ich am Liebsten auf dem Boden, egal ob ich zuschneide oder male, so viel bequemer, als Stuhl und Tisch 🙂

Anzeige: Dieser Beitrag enthält Werbung.
Der Inhalt und meine Meinung wurden dadurch nicht beeinflusst. Weitere Infos:
www.trusted-blogs.com/werbekennzeichnung


Eine Antwort zu “Gartentisch mit nachhaltiger Ölfarbe anmalen”

  1. Ich verfüge über mehrere alte Möbel in meinem Garten. Dank der Empfehlung aus diesem Beitrag habe ich ebenfalls ein kleines Tischchen neu gefärbt. Das Ergebnis war so gut, dass ich einige alte Möbel aus unserem Keller herausgeholt, neu gefärbt und in den Garten aufgestellt habe. Wenn die Pandemie vorbei ist, werde ich da die Sommernächte mit meinen Freunden verbringen.

Schreibe einen Kommentar zu Thomas Karbowski Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Gratis Nähanleitungen und gratis Schnittmuster
Gratis Plotterdateien
Gratis Bastelanleitungen
Newsletter abonnieren und Infos zu Freebooks per Mail erhalten

Abonniere den Funkelfaden Newsletter und sei immer als erste über Freebooks zum Nähen und neue DIY-Tutorials informiert. Außerdem gibt es regelmäßig Freebies und spannende Gewinnspiele.

Tipp: Folge Funkelfaden außerdem hier bei Instagram und hier bei Facebook  für mehr gratis Näh- und Bastelanleitungen