Funkelfaden Banner Frieden

Genäht – Herbstliches Wickelkleid

Genäht - Herbstliches Wickelkleid 1

enthält Werbung

Wickelkleid für Damen nähen So warm es noch ist, die Farben sind herbstlich, gestern Abend auch das Licht, dunkel und grau, kaum möglich Bilder zu machen, man sieht blasser aus, als man eigentlich im tiefsten Winter ist. Aber um euch dieses Kleid zu zeigen, musste ich gestern Abend raus, denn heute ging es schon in den Besitz meiner Tante über.Wickelkleid für Damen nähen

Meine Tante wünschte sich zum Geburtstag ein Kleid, ein Wickelkleid, wie sie es hier auf meinem Blog gesehen hatte. Farbwunsch war weinrot. Also spazierte ich zum Maybachufer auf den Markt und suchte nach einem passenden Stoff. Gekauft habe ich dann diesen dunklen, etwas festeren Jersey, von dem ich hoffe, dass er ihr gefällt.

Wickelkleid für Damen nähenDas Kleid ist genäht nach dem Schnittmuster M6884 von McCalls genäht, zum Beispiel hier erhältlich. Da ich nur die englischsprachige Anleitung habe, die mich trotz der Bilder sprachlich etwas an Burda-Schnitte erinnert, muss ich immer etwas nachdenken, wenn ich dieses Kleid nähe, aber im Grunde ist es sehr simpel. Diese Variante ist leicht anders genäht, als mein Wickelkleid. Es gibt auch auf der rechten Seite eine leichte Raffung, allerdings verdeckt, die Schleife ist auch an der Seite, nicht hinten. Meine Tante ist etwas größer und dünner als ich, weshalb ich davon ausgehe, dass ihr ungefähr die gleiche Größe passen müsste. Praktisch. So kann man das Kleid beim Nähen zumindest immer wieder auch anprobieren.Wickelkleid für Damen nähen

Hier Zuhause wurde mir direkt mitgeteilt, dass mir die Farbe nicht stehen würde. Tatsächlich wäre der Stoff für 6 Euro den Meter auch nicht meine erste Wahl gewesen, weniger wegen der Farbe, sondern wegen seiner Dunkelheit und Einfarbigkeit. Allerdings stellte ich dann doch fest, das einfarbige Kleider einen großen Vorteil haben. Man kann die dicken Halskette mit den Glitzersteinen, ein Geschenk meiner Oma, das früher sie getragen hat, dazu perfekt tragen, auch Ohrringe machen sich super. Die Schuhwahl war jetzt nur ein Versuch fürs Foto. Solcher Art hoher Schuhe gibt es tatsächlich in meinem Schuhschrank – die stehen da allerdings schon ewig –  allerdings so ziemlich ungetragen. Bequem ist doch immer von Vorteil, so kann man ja gar nicht richtig laufen. Jetzt bin ich gespannt, ob meiner Tante das Kleid gefällt und ich es jemals an ihr sehen werde.

Wickelkleid für Damen nähen
verlinkt beim Creadienstag


5 Antworten zu “Genäht – Herbstliches Wickelkleid”

  1. Oh das mag ich sehr. Auch die Farbe. Super schön. Einfarbig hat wirklich was für sich. Ich liebe das (obwohl ich heute gerade Punkte trage) . Dein Schmuck kommt super zur Geltung! Und die Schuhe sind reine Übungssache. Wirklich. Irgendwann merkt frau sie gar nicht mehr. Versuchs mal. Steht dir toll. Pn wir ubs irgendwann mal am Maybach-Ufer treffen? Wäre toll. Viele liebe Grüße maika

  2. Hallo Julia,

    ein wirklich tolles und individuelles Geschenk für Deine Tante 🙂

    Was mir persönlich jetzt nicht ganz so gefällt an dem Kleid ist die Bauchpartie mit der Schleife seitlich, da das Ganze hier etwas aufträgt (Du bist ja schlank und da gibt es ja nix aufzutragen, es kommt also allein vom Schnitt). Durch die Schleife spannts so nach der Seite rum.

    Die Farbe ist sehr edel, die finde ich wirklich schön – ich hoffe, Deine Tante auch 🙂

    Liebe Grüße
    KleinerVampir

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Gratis Nähanleitungen und gratis Schnittmuster
Gratis Plotterdateien
Gratis Bastelanleitungen
Newsletter abonnieren und Infos zu Freebooks per Mail erhalten

Abonniere den Funkelfaden Newsletter und sei immer als erste über Freebooks zum Nähen und neue DIY-Tutorials informiert. Außerdem gibt es regelmäßig Freebies und spannende Gewinnspiele.

Tipp: Folge Funkelfaden außerdem hier bei Instagram und hier bei Facebook  für mehr gratis Näh- und Bastelanleitungen