Kommentare

Genäht – Mal wieder eine Patchworkdecke — 4 Kommentare

  1. Oh, wie wunderhübsch! Deine Oma ist echt ein Glückspilz.

    Ich hab auch gleich mal eine Frage: wie hast Du die Steppungen auf dem blauen „Randstoff“ gemacht? Sieht toll aus!
    Ich hab ja ganz fest vor, mich auch am Lavendeldruck zu versuchen, aber so toll krieg ich das sowieso nicht hin. Was für eine tolle Decke, ich bin begeistert!

    LG KleinerVampir

    • Beim Lavendeldruck kannst du gar nichts falsch machen! Du brauchst nur das richtige Öl und eine Laserkopie aus dem Copyshop, dann funktioniert das wie von alleine 🙂

  2. Eine tolle Decke! Da mag man sich direkt reinkuscheln 🙂 Und ich finde sie überhaupt nicht „zu bunt“, die Farben harmonieren alle sehr gut miteinander.

    Alles Liebe und frohe Ostern
    Eda

  3. Pingback: Resteverwertung – Crazy Patchwork Herz nähen › Anleitungen, Do it yourself › Anleitung, Crazy Patchwork, DIY, nähen, Resteverwertung, tutorial

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden. Mehr zu den Cookie-Einstellungen und eine Opt-Out-Möglichkeit findest du in der Datenschutzerklärung: https://funkelfaden.de/kontakt-2/datenschutz/

Schließen