Funkelfaden Banner Frieden

Genäht – Sitzpuff nach Pattydoo Freebook

Genäht - Sitzpuff nach Pattydoo Freebook 1

Genäht - Sitzpuff nach Freebook von PattydooIch wollte euch ja noch einige meiner vor Weihnachten entstandenen Nähprojekte zeigen, so wie diesen Sitzpuff. Ich habe zwar schon einen Häkelsitzpuff, aber genäht hatte ich noch keinen. Auf die Idee bin ich durch eine ebenfalls nähbegeisterte Freundin gekommen. Ich treffe mich regelmäßig mit einigen Mädels bei einer Freundin zum Stricken. Dort habe ich die Mini Bag kennengelernt und viele Stunden strickend auf einem Patchwork-Sitzpuff verbracht. Da das Sitzkissen so bequem und hübsch anzusehen war, musste ich unbedingt auch eines nähen. Wie praktisch, dass es für eben diese Sitzpuff ein Freebook von Pattydoo gibt.

Sitzpuff nähen nach kostenfreier AnleitungBeim Patchworken kann man wunderbar kleine Reste verwerten, statt viel neues Material zu erwerben. Genäht habe ich den Sitzpuff aus einem Reststück vom Stoff der Laptoptasche, sowie anderen Resten, die unter anderem vor Jahren bei meiner Patchworkdecke vorgekommen sind. Die Paspel besteht zudem aus dem selben Stoff, wie mein schlichtes Etui-Kleid. Als Füllung habe ich Styroporkugeln / Werbung verwendet, die eigentlich als Ersatzkugeln für Sitzsäcke angeboten werden. Der 100-Liter-Sack reicht dabei locker für zwei Sitzkissen.

Nähen lässt sich der Sitzpuff schnell und einfach. Pattydoo bietet zusätzlich zum kostenfreien Schnittmuster sogar noch eine Videoanleitung an, sodass selbst Anfänger das Sitzkissen problemlos nähen können. Das einzige Problem, das ich hatte, war das Füllen des Sitzpuffs. Überall, aber auch wirklich überall, flogen plötzlich diese Kugeln herum und da Styropor sich so wunderbar elektrostatisch auflädt, war das entfernen gar nicht so einfach. Beim nächsten Mal muss ich beim Füllen unbedingt anders vorgehen, um dieses Chaos zu vermeiden. Auf den Knopf in der Mitte habe ich übrigens bewusst verzichtet, da ich es ohne Knopf bequemer zum Sitzen finde. Diesen Sitzpuff habe ich übrigens verschenkt, aber da ich noch so viele Styroporkügelchen habe, werde ich mir wahrscheinlich auch selbst noch einen nähen.

Genäht - Sitzpuff nach Pattydoo Schnittmuster


15 Antworten zu “Genäht – Sitzpuff nach Pattydoo Freebook”

  1. Hallo Julia,

    was für ein toller Sitzpuff, diese tollen Farben und Stoffe! Bin ganz begeistert. Der / die Beschenkte kann sich wirklich glücklich schätzen. Deine Stoffe, auch die vom Labelloetui oder ähnlichem finde ich immer sehr geschmackvoll und ansprechend. Ich krieg nie was derartiges geschenkt :-)) *lach*

    Hast Du die Kugeln über den angegebenen Link bestellt oder aus einem Möbelgeschäft?

    LG KleinerVampir

    • Ich verschenke auch mehr, als dass ich selbstgemachtes geschenkt bekomme 😀
      Die Kugeln habe ich online bestellt. Ich wüsste um ehrlich zu sein bei mir in der Gegend auch kein Geschäft, wo ich sie kaufen könnte.

      Liebe Grüße,

      Julia

  2. Hallo, gefällt mir auch sehr gut und mit Spannung hatte ich gelesen womit Du diesen gefüllt hast… Davor graust mir auch vor der Fuüllung…. Hm –

    • Liebe Ani,

      so aufwendig das Füllen auch war, das Sitzgefühl ist wirklich super. Leider lohnt sich hier der Aufwand und das dadurch entstandene Chaos. Vielleicht gibt es auch noch eine bessere Möglichkeit, die Kügelchen in das Sitzkissen zu füllen. Bisher ist mir leider noch keine eingefallen.

      Liebe Grüße,

      Julia

  3. Sehr schön geworden. Steht bei mir auch noch auf der Liste, allerdings nicht nach diesem Schnitt (ich wusste nämlich gar nicht, dass es ihn gibt). Über die Füllung muss ich jetzt echt mal nachdenken. Diese Kügelchen sind sicher bequem.Eigentlich wollte ich aussortierte Handtücher dafür benutzen (Recycling eben ;-)) plus Füllwatte.
    Liebe Grüße aus der Pfalz!
    Susanne

    • Die Kügelchen sind wirklich erstaunlich bequem. Ich hätte nicht gedacht, dass man darauf so fest sitzt. Sitzkissen mit Lumpenfüllung habe ich auch mehrere. Die sind auch bequem, allerdings habe ich das Gefühl, dass durch die Kügelchen das Kissen besser in Form bleibt.

      Liebe Grüße,

      Julia

  4. Hallo Julia,

    der Sitzpuff ist wirklich schön geworden und eine tolle Zusammenstellung der Rest – sehr harmonisch. Ich hatte das Video von Ina auch schon gesehen und fände das Projekt interessan, ich weiß nur nicht wohin mit dem Sitzpuff…Vielleicht mal für ein Kinderzimmer…
    liebe Grüße
    Jana

  5. Der Sitzpuff ist wunderschön geworden! Ich habe ihn schon einmal genäht und bin wirklich an der Füllung gescheitert. Erst sah das Wohnzimmer wie eingeschneit aus, dann bin ich mit Helfern in den Garten umgezogen. Dumm nur, dass gerade ein Gewitter aufzog 🙂 öhöm- wir finden noch Monate später Styroporkügelchen…

    • Ohje, das hört sich ganz ähnlich an wie bei mir. Ich finde auch dauernd noch die Kügelchen und habe eigentlich noch einen halbvollen Sack mit genug Füllung für ein zweites Sitzkissen, aber die Motivation noch einmal so viel Chaos zu haben, ist ziemlich gering 😀

      Liebe Grüße,

      Julia

Schreibe einen Kommentar zu Kalina Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Gratis Nähanleitungen und gratis Schnittmuster
Gratis Plotterdateien
Gratis Bastelanleitungen
Newsletter abonnieren und Infos zu Freebooks per Mail erhalten

Abonniere den Funkelfaden Newsletter und sei immer als erste über Freebooks zum Nähen und neue DIY-Tutorials informiert. Außerdem gibt es regelmäßig Freebies und spannende Gewinnspiele.

Tipp: Folge Funkelfaden außerdem hier bei Instagram und hier bei Facebook  für mehr gratis Näh- und Bastelanleitungen