Kommentare

Genäht / Upcycling – Unterwäsche aus Stoffresten — 8 Kommentare

  1. Eine tolle Resteverwertung hast du da gemacht! Und mit den kleinen Stuecken eignen sich Unterhosen bestens zur Resteverwertung! Jedoch eine Hose komplett aus einem Stoff, da finde ich braucht man erstaunlich viel!
    Ich finde deine Verwendung der Unterwaeschegummis toll!
    Liebe Gruesse,
    Marina

  2. Superschöne Slips sind das geworden. Ich habe gerade das Schnittmuster nach
    einem Lieblingsslip gezeichnet. Nur wooo finde ich so schöne elastische Gummis? An Stoffresten fehlt es bei mir nicht.

  3. Hej, deine genähte Unterwäsche sieht gut aus. Ich nähe meine auch aus Jerseyresten. Das Schnittmuster habe ich von einer gut sitzenden Unterhose abgenommen. Anstelle der Gummis nähe ich den Saum an den Beinausschnitten mit einem elastischen Stich um und nähe am oberen Rand ein Bünden aus einem Jerseystreifen an.
    Liebe Grüße
    Anna

  4. Hallo! Finde dein Unterwäsche-Upcycling super gelungen! Ich kann mich auch nicht von meinen Mini-Stoffresten trennen und finde die Idee mit den Kombistoffen bei Dir einfach toll!!
    Liebe Grüße
    F1 von fuchsgestreift

  5. Pingback: DIY Bikini >>> Julia von Funkelfaden verrät wie es geht <<<

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden. Mehr zu den Cookie-Einstellungen und eine Opt-Out-Möglichkeit findest du in der Datenschutzerklärung: https://funkelfaden.de/kontakt-2/datenschutz/

Schließen