Funkelfaden Banner Frieden

Gözleme selber machen

Gözleme selber machen 1

Gözleme selber machenAuf Instagram hatte ich euch vor kurzem ein schnelles Mittagessen präsentiert, das hier von allen immer gern gegessen wird. Gut, in Öl ausgebratener Teig ist immer lecker und in den Küchen weltweit zu finden.  Da ihr nach dem Rezept gefragt hattet, hier noch eine kurze Zusammenfassung. Mehl findet sich immer in der Küche, so dass die wichtigste Zutat standardmäßig im Haus ist. Meine Teigtaschen sind übrigens häufig einfach mit den gefüllt, was der Kühlschrank hergibt und da ich diesmal z.B. frische Chilis da hatte, wurden davon einfach welche hinzugeben. Schmeckt immer, egal in welcher Kombination.Gözleme selber machen

Zutaten für Gözleme für ca. 4 Personen: 

  • 300g Mehl
  • 200ml Wasser
  • 100g Spinat
  • 2 Kartoffeln
  • Petersilie
  • Knoblauch
  • Salz 
  • Öl
  • Schafskäse

 

Der Teig wird aus dem Mehl und dem Wasser, einem Schuss Olivenöl und etwas Salz, per Hand geknetete. Dann lässt man ihn etwa eine Stunde ruhen.

Rezept - Gözleme selber machen

In der Zwischenzeit kann man sich um die Füllung kümmern. Die Kartoffeln werden geschält, gewürfelt und dann in Öl in der Pfanne angebraten. Die Petersilie und der Spinat werden gewaschen und kleingeschnitten, ebenso wie der Schafskäse, der gewürfelt wird. Ich füge immer auch noch frischen, gehackten Knoblauch hinzu, sowie ein wenig Pfeffer. Mit der Füllung kann man aber experimentieren. Klassische Gözleme sind meist entweder mit Kartoffel und Petersilie oder mit Spinat und Schafskäse gefüllt, aber mir persönlich schmeckt eine Kombination aus allem am Besten. Auch bei den Mengenangaben kann man variieren. Rezept - Gözleme selber machen

Aus dem Teig werden kleine Kugeln geformt, die man dann am Besten auch noch mal 30 Minuten ruhen lässt. Wer wenig Zeit hat, kann aber auch direkt eine Fläche mit Mehl bestäuben und die Teigkugeln dünn ausrollen. Rezept - Gözleme selber machen

Auf eine Seite des Teiges kommt die Füllung, ich mag gerne etwas mehr Füllung, man kann den Teig aber auch dünn bestreichen. Dann klappt man den Teig zu und drückt die Ränder zusammen. Die gefüllten Taschen werden von beiden Seiten im heißen Öl in der Pfanne ausgebacken. Wenn man nicht alle Gözleme schafft, kann man sie auch wunderbar kalt essen oder problemlos noch einmal im Ofen aufwärmen.

Rezept - Gözleme selber machen

So lecker! Könnte ich direkt wieder essen. Heute geht es allerdings zur Vereinsfeier meiner Schwester und dort wird es sicherlich auch viele Leckereien geben. 

Euch allen noch ein wundervolles Wochenende!

 

 


3 Antworten zu “Gözleme selber machen”

  1. Von solchen Teig Taschen höre ich gerade erstmalig, aber die Kombination von Käse, Spinat und Kartoffel stelle ich mir himmlisch vor. Danke für das Rezept.

    Liebe Grüße

  2. Hallo Julia,

    das Rezept hört sich lecker an – auch wenn ich sonst der einheimischen Küche zugetan bin und Exotisches eher weniger esse. Meinst Du mit Kartoffel anbraten denn eine rohe Kartoffel? Da die Teigtaschen ja „nur“ angebraten werden – wird die überhaupt gar?
    Knoblauch dürfte bei mir auf keinen Fall rein – wir essen überhaupt keinen Knoblauch, da uns der Geruch stört (mir hat es ja die Sprache verschlagen, als Du auf Instagram von den gefüllten Oliven mit Knoblauchzehen geschrieben hast *brrr* *schüttel* :-)). Insgesamt hört sich die Teigtasche aber sehr lecker an – was sie sicher auch ist!

    LG KleinerVampir

Schreibe einen Kommentar zu Tabea Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Gratis Nähanleitungen und gratis Schnittmuster
Gratis Plotterdateien
Gratis Bastelanleitungen