Funkelfaden Banner Frieden

Nähanleitung Frühlingskranz – Rosen nähen aus Stoffresten

Nähanleitung Frühlingskranz - Rosen nähen aus Stoffresten 1
Nähanleitung Rosen nähen
Gratis Nähanleitung Rosen nähen aus Stoffresten

Erinnerst du dich an die Anleitung zum Rosen aus Filz basteln? Heute möchte ich dir zeigen, wie du ganz ähnlichen Rosen nähen kannst und dafür nur ein paar Stoffreste benötigst. Ich habe mit den genähten Stoffrosen einen Türkranz für den Frühling dekoriert. Das Rosen nähen aus Stoffresten ist super einfach und schnell gemacht. Ich habe für dich eine kostenlose Nähanleitung und ein gratis Videotutorial. So kannst du viele deiner Stoffreste sinnvoll verwerten.

Rosen nähen aus Stoffresten gratis Nähanleitung
Rosen nähen aus Stoffresten

Nähanleitung Rosen nähen

Nähanleitung Rosen nähen aus Stoffresten - Freebook

Werbung – Enthält Affiliate Links zum Amazon Partnernet und anderen

Material zum Rosen nähen

Du hast keine Nähmaschine? Kein Problem, die Rosen kannst du auch ohne Nähmaschine mit der Hand nähen. Damit eignet sich die Nähanleitung zum Rosen nähen auch ideal für die Schule, für ein Nähprojekt zu Ostern oder zum Muttertag.

Blumenkranz aus Stoffresten - Rosen nähen gratis Schnittmuster und Nähanleitung

Videoanleitung Rosen nähen

Im folgenden findest du eine bebilderte Schritt für Schritt Nähanleitung zum Rosen nähen. Wenn du lieber Videoanleitungen nutzt, kannst du natürlich auch hier die Videoanleitung anschauen. Folge Funkelfaden auf Youtube, um keine kostenlose Nähanleitung zu verpassen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Rosen nähen – Stoff zuschneiden

Rosen nähen aus Stoffresten gratis Nähanleitung

Zuerst schneidest du den Stoff zu. Du kannst die Rosen in beliebiger Größe nähen, je nachdem wie groß deine Stoffreste sind. Du benötigst einen Stoffstreifen, der schräg zuläuft, also auf einer Seite deutlich breiter ist, als auf der anderen Seite. Dies ist notwendig, damit die inneren Blütenblätter später kleiner sind, als die äußeren Blütenblätter.

Hast du deinen Stoffstreifen zugeschnitten, rundest du nun den Streifen an der äußeren Seite ein wenig ab, in etwa wie es der Form eines Blütenblattes entspricht. Nun schneidest du die obere Kante des Stoffes stark wellenförmig. Dies sind dann im Folgenden die einzelnen Blütenblätter.

Rosen nähen – So werden die Rosen genäht

Rosen nähen mit gratis Schnittmuster für Frühlingsdeko

Jetzt geht es an die Nähmaschine. Stelle den Geradstich deiner Nähmaschine auf die höchste Stufe, so dass deine Nähmaschine einen sehr großen Stich näht. Nun nähst du an der geraden Seite einmal entlang. Achtung: Am Anfang und am Ende wird hier nicht vernäht! Jetzt kannst du an einem der Fäden ziehen und den Stoff so stark raffen / zusammenziehen, so dass sich fast schon eine Blüte ergibt.

Jetzt geht es an die Nähmaschine. Stelle den Geradstich deiner Nähmaschine auf die höchste Stufe, so dass deine Nähmaschine einen sehr großen Stich näht. Nun nähst du an der geraden Seite einmal entlang. Achtung: Am Anfang und am Ende wird hier nicht vernäht! Jetzt kannst du an einem der Fäden ziehen und den Stoff so stark raffen / zusammenziehen, so dass sich fast schon eine Blüte ergibt.

Den bereits zusammengerafften Stoffstreifen wickelst du jetzt noch ein bisschen auf, wobei der schmalere Bereich des Streifens innen liegt. Am Ende nähst du einmal quer über den unteren Bereich der Rose und die Rose ist fertig. Nun kannst du deine Stoffrose in einem Frühlingskranz oder anderweitig in deiner Frühlingsdeko unterbringen.

Blätter nähen für den Frühlingskranz

Blumenkranz aus Stoffresten-12
Nähanleitung Rosen nähen aus Stoffresten

Ich habe in meinem Frühlingskranz zusätzlich noch ein paar Blätter untergebracht. Genau wie das Rosen nähen ist das Blätter nähen super einfach und schnell aus Stoffresten gemacht. Alles was du benötigst, sind kleinste Stoffreste in Grüntönen. Nimm dir ein passendes Stück Stoff und klappe es mittig zusammen, so dass du nun auf beiden Seiten den grünen Stoff hast.

Frühlingskranz nähen für Ostern - gratis Nähanleitung

Jetzt wählst du deine Garnfarbe. Ich habe als Oberfaden weiß und als Unterfaden pink genommen, weil ich auf der Rückseite der Blätter einen Kontrast zur Vorderseite haben wollte. Mit der Nähmaschine nähst du nun Freihand die Konturen von Blättern mit dem Geradstich auf den Stoff. Das ist sehr einfach und du kannst deiner Kreativität freien Lauf lassen. Wenn du magst, kannst du die Konturen, wie beim Nähmalen, auch mehrfach nähen. So hast du einen besonders schönen Effekt.

Wenn du mehrere Blätter auf deinen Stoffrest genäht hast, musst du sie nur noch mit der Schere ausschneiden. Schneide dazu einfach etwas entfernt von der Naht die Blätter aus. Und schon hast du jede Menge Blätter aus Stoffresten, die Teil deiner Frühlingsdeko werden können.

Jetzt wählst du deine Garnfarbe. Ich habe als Oberfaden weiß und als Unterfaden pink genommen, weil ich auf der Rückseite der Blätter einen Kontrast zur Vorderseite haben wollte.  Mit der Nähmaschine nähst du nun Freihand die Konturen von Blättern mit dem Geradstich auf den Stoff. Das ist sehr einfach und du kannst deiner Kreativität freien Lauf lassen. Wenn du magst, kannst du die Konturen, wie beim Nähmalen, auch mehrfach nähen. So hast du einen besonders schönen Effekt.
Blätter nähen aus Stoffresten

Frühlingskranz mit genähten Rosen gestalten

Nun kannst du einen Kranz mit den genähten Rosen gestalten. Ich habe hierfür einen Kranz aus Ästen genommen, aber du kannst natürlich auch andere Kränze mit den Blättern und Rosen aus Stoff dekorieren für deine Frühlingsdeko oder deine Osterdeko. Die Rosen und Blätter habe ich mit Heißkleber in den Kranz geklebt.

Und fertig ist deine DIY-Frühlingsdeko!

Julia DIY Blog Funkelfaden Nähoutfit 2021

Folge Funkelfaden und verpasse keine Freebies mehr

NEU – Werde Mitglied und unterstütze Funkelfaden mit einem kleinen Beitrag HIER

Zeige deine Ergebnisse

#funkelfaden @funkelfaden in allen sozialen Netzwerken

Funkelfaden Facebook Gruppen

Tausche dich mit anderen aus:

100 kostenlose Nähanleitung

Auf Funkelfaden findest du mehr als 100 kostenlose Nähanleitungen und gratis Schnittmuster zum Nähen von Kleidung, Accessoires, Deko, Taschen und mehr. Schaue einfach hier in der großen Schnittmustersammlung vorbei:

100 Gratis Schnittmuster und Nähanleitungen von Funkelfaden

Eine Antwort zu “Nähanleitung Frühlingskranz – Rosen nähen aus Stoffresten”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Gratis Nähanleitungen und gratis Schnittmuster
Gratis Plotterdateien
Gratis Bastelanleitungen
Newsletter abonnieren und Infos zu Freebooks per Mail erhalten

Abonniere den Funkelfaden Newsletter und sei immer als erste über Freebooks zum Nähen und neue DIY-Tutorials informiert. Außerdem gibt es regelmäßig Freebies und spannende Gewinnspiele.

Tipp: Folge Funkelfaden außerdem hier bei Instagram und hier bei Facebook  für mehr gratis Näh- und Bastelanleitungen