Funkelfaden Banner Frieden

Nutzpflanzen auf dem Balkon Teil I

Nutzpflanzen auf dem Balkon Teil I 1

Ich habe leider keinen Garten, um Obst und Gemüse anzubauen. Deshalb wird mein kleiner Balkon jedes Jahr aufs neue zu meinem Gartenreich umfunktioniert. Ich bin immer wieder erstaunt, was man alles auf dem Balkon ziehen kann. Vor dem Kochen, wird eigentlich immer der Balkon besucht und passende Kräuter und andere Pflanzen mit in die Küche genommen. Da ich ziemlich viele Nutzpflanzen auf meinem Balkon habe, möchte ich sie euch in einer kleinen Serie vorstellen. Anfangen möchte ich mit Pflanzen, die bei mir bereits überwintert haben.

Himbeere

Der Himbeerstrauch ist ca. 4 Jahre in meinem Besitz. Ich habe ihn auf dem Bio-Hof Marienhöhe in Brandenburg gekauft und er überwintert ungeschützt auf dem Balkon. Seit dem ersten Jahr trägt er immer einige Himbeeren, über die ich mich bei der Ernte immer unglaublich freue.

Pflanzen auf dem Balkon - Himbeeren

Johannisbeere

Der Johannisbeerstrauch steht seit zwei Jahren auf meinem Balkon und hat noch keine einzige Johannisbeere von sich gegeben. In diesem Jahr hat er aber zum ersten Mal geblüht, was mich hoffnungsvoll stimmt.

Pflanzen auf dem Balkon - Johannisbeere

Knoblauchrauke

Die Knoblauchrauke habe ich im letzten Jahr auf dem Klosterfest in Chorin gekauft. Im letzten Jahr war sie ziemlich kümmerlich und ist kaum gewachsen. Ich hätte nicht gedacht, dass sie auf dem Balkon den Winter überlebt, aber sie hat in diesem Frühling kräftig ausgeschlagen und ist größer als je zuvor. Die Blätter sind lecker im Salat und haben leichtes Knoblaucharoma. Inzwischen ist mir auch aufgefallen, dass Knoblauchrauke überall auf dem Kreuzberg wächst. Aufgrund der Hunde kann man diese aber leider nicht essen.

Kräuter auf dem Balkon - Knoblauchrauke

Lauchzwiebeln

Die Lauchzwiebeln habe ich vor zwei Jahren aus Samen gesät. Im ersten Jahr waren sie noch recht dünn, aber seit dem schlagen sie im Frühling vor allen anderen Pflanzen aus und überleben auch den Frost. Um ehrlich zu sein, hätte ich bei Lauchzwiebeln nicht damit gerechnet, dass sie so resistent sind, aber meine Lauchzwiebeln kündigen für mich immer den Frühling an. Sie wachsen extrem schnell und man kann sie problemlos einmal die Woche abschneiden.

Pflanzen auf dem Balkon - Lauchzwiebeln

Rosmarin, Thymian und Oregano

Die drei habe ich im letzten Jahr bei Rewe gekauft. Überwintert haben sie in der Küche. Am ersten März schien die Sonne und ich dachte, dass ich wie im Jahr zuvor nun endlich pflanzen könnte. Also landete der Kräuterkasten auf dem Balkon. Dann sanken die Temperaturen aber noch einmal wochenlang in den zweistelligen Minusbereich und ich traute mich nicht mehr hinaus zu meinen Pflanzen. Als im April die Sonne langsam hervorkam, ging ich davon aus, dass alle drei Pflanzen erfroren waren. Der Rosmarin wirkte aber noch halbwegs lebendig, zumindest waren seine Blätter nicht so grau-braun, wie die der anderen beiden Kräuter. Da man Kräuter ja auch vertrocknet nutzen kann, ließ ich alle drei erstmal stehen. Der Rosmarin erholte sich tatsächlich ziemlich schnell. Oregano und Thymian sahen wochenlang aus wie Tod. Als ich jedoch vor ein paar Tagen genauer hinschaute, entdeckte ich an beiden Pflanzen kleine grüne Blätter. Scheinbar haben doch alle drei den Frost gut überstanden.

Eigentlich hatte ich noch ein paar mehr Pflanzen, die in der Küche überwintert haben. Diese hatte ich bei Frosteinbruch reingeholt und ins Wohnzimmer gestellt. Als ich eines Nachmittags nach Hause kam, berichtete mein Freund mir, dass er endlich die vertrockneteten Pflanzen mit der Kiste weggeschmissen hätte…

Nächstes mal zeige ich euch dann noch ein paar meiner anderen Nutzpflanzen 🙂

Habt ihr auch Nutzpflanzen auf dem Balkon? Oder vielleicht sogar einen Garten?

 


4 Antworten zu “Nutzpflanzen auf dem Balkon Teil I”

  1. Wir haben zwar einen garten aber da habe ich nix essbares. Auf dem Balkon haben wir Weinpflanzen die aber noch sehr jung sind und Kräuter. Mit dem Himbeerstrauch habe ich mich auf dem Balkon noch nicht getraut 🙁

    • Meinem Himbeerstrauch geht es auf dem Balkon eigentlich ganz gut. Er trägt zwar jedes Jahr nur eine Hand voll Himbeeren, aber über die freue ich mich dann umso mehr 🙂

Schreibe einen Kommentar zu Heinz Fehring Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Gratis Nähanleitungen und gratis Schnittmuster
Gratis Plotterdateien
Gratis Bastelanleitungen
Newsletter abonnieren und Infos zu Freebooks per Mail erhalten

Abonniere den Funkelfaden Newsletter und sei immer als erste über Freebooks zum Nähen und neue DIY-Tutorials informiert. Außerdem gibt es regelmäßig Freebies und spannende Gewinnspiele.

Tipp: Folge Funkelfaden außerdem hier bei Instagram und hier bei Facebook  für mehr gratis Näh- und Bastelanleitungen