Kommentare

Recycling – Häkeln mit Plastiktüten — 7 Kommentare

  1. Das ist eine tolle Idee – werde ich auf jeden Fall ausprobieren. Mal scaheun ob ich es so gut hinbekomme, wie du – dein Korb sieht wirklich klasse aus!

    • ach – eine Frage hab ich noch, wie bist du denn beim Zuschneiden der Tüten vorgegangen? Damit man die Abschnitte nicht ständig knoten muß? Hast du so im Zickzack-Verfahren zugeschnitten, oder wie muß ich mir das vorstellen? Aus dem Photo werde ich leider nicht so ganz schlau. LG Fine0711

      • Ja, genau. Ich habe die Tüten zuerst an den Seiten aufgeschnitten, so dass ich dann ein langes Stück Plastikfolie hatte. Danach habe ich sie im Zick-Zack-Verfahren zugeschnitten. Bei dünneren Plastiktüten geht das deutlich besser, als bei dickeren, da dort die Wendepunkte ziemlich kantig und hart sind und sich schlechter häkeln lassen. Hier bietet sich oft dann auch ein einfacher Knoten an. Ich wünsche dir viel Spaß beim Ausprobieren und du wirst sicher schnell feststellen, welche deiner Tüten sich am Besten zum Häkeln eignen.

        Liebe Grüße

  2. Hallo . Bin begeistert von eurer Idee was sinnvolles aus Plastiksackerl zu machen ! Endlich brauch ich sie nicht mit schlechtem Gewisse wegwerfen !!!! Bin schon neugierig , was da noch alles kommt von Euch !!! Lg. Elisabeth

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.