Kommentare

Schneemann-Geschenktüten nähen Nähanleitung + Verlosung — 54 Kommentare

  1. Manchmal verpacken ich in selbstgenähte Säckchen… der Schneemann ist eine supersüße Idee!…..oder in wiederverwendbare Boxen, Nickitücher, Waschlappen, Geschirrtücher,……

  2. Hallo Julia,

    bei uns werden Geschenke ganz klassisch in buntes Weihnachts-Geschenkpapier eingepackt und es gibt ein Kräuselband als Schleife.

    Geschenktüten habe ich noch nie gekauft bzw. verwendet, ebenso gefällt mir das in den 80er /90er Jahren so populäre Verpacken in Zeitungspapier überhaupt nicht. Umwelt gut und schön, aber schön und auch etwas liebevoll sollte es schon aussehen.
    Geschenkpapier wird bei uns übrigens nicht mit Tesa geklebt und größere Teile auch wieder glatt gestrichen und noch einmal verwendet.

    LG KleinerVampir

  3. Ich habe von einer Freundin viele Schals und Tücher geschenkt bekommen. Darin werden die Geschenke verpackt. Der/die Beschenkte kann entscheiden wie er das Tuch weiterverwendet.

  4. Bei uns wird Geschenkpapier immer wieder verwendet; teilweise schon seit 15 Jahren. Für große Sachen nehme ich einfach Zeitungspapier, das ich mit Tannenzweigen verschönere, die von Weihnachtsbaumverkäufern sonst einfach nur entsorgt werden würden. Auch sammele ich Papiertüten und nutze sie als Verpackungsmaterial.

  5. Ich werde Geschenkbeutel selber nähen und den Rest aus Zeitungspapier selbst basteln.. Einiges habe ich auch in Geschirrtücher verpackt und verschickt.

  6. Ich wollte die Geschenke eigentlich in genähte Weihnachtssocken einpacken, aber nun sind es doch geplottete Verpackungen geworden. 🙂 Einen lieben Dank!

  7. Also dieses Jahr wird nur mit Geschenkpapier verpackt. Das war tricky, da meine Tochter jetzt alles mitbekommt und sich merkt. Nächstes Jahr weiß es hoffentlich kreativer

  8. ich nutze einen Mix aus Geschenktüten (da sie viele Geschenkerunden mitmachen) und Zeitungspapier. Ansonsten recycle ich alles was als Verpackung taugt wie z.B. Erdbeer-Spankörbchen.

    Neues Geschenkpapier kaufe ich schon länger nicht mehr. Packpapier könnte ich mir noch vorstellen.

  9. Kleinigkeiten sind in einem Folienbeutelchen. Einige Geschenke der Kinder im Geschenkpapier und die Restlichen Geschenke für die Kinder kommen unverpackt unter den Weihnachtsbaum auf eine hübsche Weihnachtsdecke

  10. Ich werde es dieses Jahr in Zeitung einpacken da wo es passt. Ein paar in genähten Säckchen und dann noch dem Rest vom Packpapier mit Schneeflocken drauf.

  11. Die Schneemänner sind verdammt süß.

    Ich verschenke dieses Jahr Gutscheine – sie werden klein gerollt und an ein Marmeladenglas mit selbst gebackenen Plätzchen gebunden.

  12. Als ich noch nicht nähen konnte (also bis vor ein paar Wochen) hab ich alles in Papier gepackt. Aber für nächstes Jahr sammel ich jetzt schon mal Inspirationen zum Verpacken mit Stoff 🙂

  13. Für die Kinder gibt es Geschenkpapier. Geldgeschenke werden individuell verpackt, in Geschenkschachteln, oder am Bäumchen, oder… für die Erwachsenen (nur kleine Mitbringsel) habe ich noch keine Idee… bis jetzt. Werde noch kurz in den Stoffladen müssen, weißen Stoff kaufen… 🙂

  14. Dieses Jahr komme ich leider nicht dazu die Geschenke kreativ zu verpacken, normales geschenkpapier muss reichen.
    Aber ich habe auch schon Geschenke in nützliche Dinge wie ein hübsches Küchenhandtuch verpackt, dann ist die Verpackung gleich noch ein zusätzliches Geschenk. Selbst genähte oder bedruckte Stoffbeutel (mit Henkel) als Verpackung finde ich auch immer toll, dann haben die Beschenkten auch gleich einen wiederverwendbaren Einkaufsbeutel.

  15. Oh ja, es idt Zeit zum Einpacken. Ich habe auch Geschenkbeutel genäht. Gerade für nicht klassisch Quarderförmige Geschenke ist das Praktisch, sieht toll aus und die Beutel bekommen immer noch eine weitere Bestimmung anschließend. Ich freu mich immer, wenn ich sie bei einem lieben Menschen wiederentdecke. Viele liebe Grüße maika

  16. Geschenkpapier und Geschenkbändel verwende ich oft mehrmals wen es noch schön aussieht. Ausserdem auch gerne mal Zeitungspapier dass wir dann noch mit bunten Stempeln verzieren

  17. Wir haben dieses Jahr kein neues Geschenkpapier gekauft und nur die Reste von letztem Jahr verwendet. Weiter haben wir die Geschenkverpackungen nicht dekoriert.

  18. Fröhliche Weihnachten! Solange ich noch Geschenkpapier habe, werde ich es auch benutzen. Aber für die nächsten Jahre werde ich dann wohl auch auf Stoffbeutel umwechseln. Und ich gestehe, ich mag das gute alte Kräuselband… LG Sonja

  19. das ist ja eine tolle Idee! 🙂

    Meine werden ganz klassisch mit Geschenkpapier verpackt. Ich überlege mir zwar jedes Jahr aufs Neue etwas besonderes zu machen, schaffe es dann aber doch nicht.

    LG Steffi

  20. wir haben vor Jahren mit den Kindern Schuhkartons mit Packapier beklebt und dann mit Kartoffeln bestempelt, die werden auch jedes Jahr wieder verwendet

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Newsletter abonnieren und Infos zu Freebooks per Mail erhalten

Abonniere den Funkelfaden Newsletter und sei immer als erste über Freebooks zum Nähen und neue DIY-Tutorials informiert. Außerdem gibt es regelmäßig Freebies und spannende Gewinnspiele.

Newsletter abonnieren