Kommentare

Stoffe ordentlich aufbewahren – Fragen und Antworten — 12 Kommentare

  1. Ja, so handhabe ich das auch mit meinen Stoffen!
    Wobei ich sie alle in durchsichtige Plastikboxen „gestellt“ habe, was dank der Pappen super funktioniert. So sind sie luftdicht verpackt und stauben nicht ein. Und ich kann alle Boxen nebeneinander aufestellen um mir passende Stoffe zusammen zu suchen. Das war ne riesen Aktion als ich das eingerichtet habe, aber ich habe dadurch so viel Stoffe wieder gefunden, von denen ich gar nicht mehr wusste dass ich sie habe! Jetzt sieht man jeden Stoff, keiner geht mehr unter. So mag ich das. 🙂

      • Ich habe lange suchen müssen, bis ich Passende gefunden habe.
        Die sind vom Rewe, gibt es in den großen Märkten. In durchsichtig und in blau. Ich weiß leider die Marke nicht mehr, die Aufkleber davon habe ich entfernt.
        Die aufgewickelten Stoffe passen auf der langen Seite der Pappe stehend perfekt rein, nach oben bis zum Deckel hin sind 5 cm Platz. Also auch wenn man dicker gewickelt passen die Stoffe übersichtlich rein.
        Liebe Grüße!
        Silke 🙂

  2. Ich danke dir herzlich für diese Idee. Ich bin nun dabei, meinen Stoff auch auf die comicpappen zu wickeln. Du solltest dir das patentieren lassen. 😉
    Nun habe ich noch eine Frage. Zu den Stoffen kommt bei mir noch eine ganze Menge ausrangierte Kleidung, die ich immer wieder mit verwende. Also hauptsächlich Jeans, Hemden und Shirts. Wo lagert man das wohl am besten?

    Herzliche Grüsse
    Petra

    • Ich schneide solche Kleidungsstücke auch immer bereits nach dem Aussortieren zu, so dass ich nur die brauchbaren Stücke behalte. Dann kann man sie eigentlich auch ganz gut auf Pappen aufwickeln 🙂

      Liebe Grüße,

      Julia

  3. Liebe Julia,
    vielen Dank für den Rat. Nun habe ich sämtliche Stoffe auf Pappe gewickelt – äh…. fast. Das Paket mit 100 Stück hat nämlich nicht gereicht. Ich war fassungslos, wie viel Stoff ich habe. Vor der Aktion dachte ich, dass Paket reicht lebenslang… räusper. Aber ich kann die Methode nur weiterempfehlen. Nie hätte ich für möglich gehalten, wie platzsparend man die Menge Stoff unterbringen kann. Danke nochmals für diesen Tipp!!
    Herzliche Grüße
    Petra

    • Ich hatte auch erst ein Paket, dann ein zweites und inzwischen bin ich schon bei Paket drei angekommen… Das führt einem doch ein wenig vor Augen, dass man definitiv zu viel Stoff hat. Aber ich bin auch immer noch überzeugt von dem System und habe noch nirgendwo etwas praktischeres entdecken können 🙂

      Liebe Grüße,

      Julia

  4. Da ich versuche Stoff passend zu kaufen sind viele meiner Reste nicht soo groß, aber oft unreglmäßig. Probieren werde ich es trotzdem mal, denn es stapeln sich schon 3 Boxen. Wenn ich nach einem Stoff für ein Projekt darin wühle, gibt es immer Durcheinander. Ich habe entdeckt, dass es ein Comic Boards Piccolo Format gibt (8,8 x 17,8 cm), gesehen bei ebay. Das werde ich auch mal ausprobieren. Insgesamt eine sehr sehr gute Idee Ordnung in die Kisten zu bekommen!!
    Liebe Grüße.

  5. Hallöchen,

    Oh, wie schön ordentlich!! Das möchte ich auch 😄
    Ich bin grade sehr ungeduldig, darum die frage, ob man diese comic boatds mit tonpapier vergleichen kann? Dann könnte ich nämlich grade losdüsen und welchen kaufen, anstatt zu warten 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden. Mehr zu den Cookie-Einstellungen und eine Opt-Out-Möglichkeit findest du in der Datenschutzerklärung: https://funkelfaden.de/kontakt-2/datenschutz/

Schließen