Funkelfaden Banner Frieden

Womens Run 2012 in Frankfurt

Womens Run 2012 in Frankfurt 1

Nachdem ich mich einige Wochen mehr oder weniger gut mit Treppentraining vorbereitet habe, war es gestern so weit. Der Women`s Run 2012 machte Station in Frankfurt. Durch Kneipp hatte ich die Möglichkeit einen kostenfreien Startplatz zu erhalten und da ich schon länger eine Freundin in der Stadt am Main besuchen wollte, passte das wunderbar. Wir hatten uns bereits vor Wochen online für den Women´s Run angemeldet, denn die Startplätze sind begrenzt. Es gibt eine 5km und eine 8km Strecke, wobei wir uns für die kürzere Variante entschieden haben, da wir eher ein wenig unsportlich sind. Schon Stunden vor Beginn des Laufes versammelten sich hunderte Frauen rund um das Frankfurter Waldstadion. Jede Teilnehmerin erhielt ein rosafarbenes T-Shirt und eine Startnummer, so dass bald alle in hellrosa gekleidet waren.

Womens Run 2012 in Frankfurt 2

Neben den Lauf gab es noch ein buntes Rahmenprogramm, mit vielen Ständen, an denen man sich verwöhnen lassen konnte. Von Fußmassagen, über ein mobiles Fitnessstudio bis zum perfekten Lauf-Make-Up konnte man verschiedene Angebote der anwesenden Sponsoren nutzen. Das Wetter spielte mal wieder nicht so ganz mit. Ein ziemlich starker Regenschauer lies die Teilnehmerinnen unter Schirmen, Zelten und de Stadion verschwinden. Was ich persönlich nicht so gut fand, war die Versorgungslage. Wer vor dem Lauf noch etwas trinken wollte, musste für einen halben Liter Wasser an einem gastronomischen Stand knapp vier Euro ausgeben. Dementsprechend begehrt waren dann auch die beim Kneipp-Stand verteilten Becher mit Wasser und Frauen-Vitamin-Brausetabletten. Nachdem sich der Regen ein wenig gelegt hatte, ging es auch schon fast los. Die Teilnehmerinnen tauchten ein ganzes Fußballfeld in rosa und kamen bereits während des Aufwärmprogramms ins Schwitzen. Dann sammelte sich alles vor dem Start. Junge Frauen, ältere Frauen und Kinder, einige mit einem leistungsorientierten Ziel, die meisten aber einfach nur dabei um Spaß zu haben. Da wir relativ weit hinten positioniert waren, bekamen wir vom Start nicht viel mit. Langsam setzte sich die Masse in Bewegung. Da jeder sein eigenes Tempo läuft und auch gehen oder walken kein Problem sind, dauerte es ein wenig, bis man freie Bahn hatte. Danach ging es aber mitten durch den Wald, bei leichten Sonnenschein und idealen Lauftemperaturen. Die Stimmung war gut, auch wenn durch den Waldweg natürlich nur wenig Publikum am Wegesrand war. Nachdem der erste Kilometer geschafft war, fiel das Laufen auch immer leichter. Der letzte Kilometer war doch noch einmal etwas anstrengend, aber wir schafften es, wie die meisten anderen auch, problemlos ins Ziel. Jetzt mag der eine oder andere denken, 5km sind ja nicht so weit, aber für uns untrainierte Damen sind auch 5km eine Strecke, die man erstmal laufen muss 😉

Womens Run 2012 in Frankfurt 3

Im Ziel gab es Getränke und Obst, wobei die Verteilung leider sehr unorganisiert war und es zu einem großen Gedränge kam. Außerdem wartete auf jede Teilnehmerin noch eine Finisher-Tüte mit vielen kleinen Geschenken der Sponsoren. Insgesamt nahmen knapp 5000 Frauen am Women´s Run 2012 in Frankfurt teil und die meisten werden sicherlich im nächsten Jahr wieder dabei sein. Schade, dass der Women´s Run nicht auch Station in Berlin macht, denn solch ein fröhliches Event ist auch in der Hauptstadt immer gern gesehen.


13 Antworten zu “Womens Run 2012 in Frankfurt”

  1. Hallo
    Das sieht ja Klasse aus , alle in einem Rosa Shirt, da hättest du ja echt einen tollen Tag, nur schade das es da mit der Versorgung nicht so geklappt hat, wie du berichtest.
    Wünsche dir noch einen schönen Sonntag.
    LG Leane

    • Ja, es war wirklich ein schöner Tag und natürlich in rosa, wie das bei echten Mädchen sein muss. Die Organisation der Versorgung ist zwar ein wenig verbesserungswürdig, allerdings wäre das kein Grund für mich, beim nächsten mal nicht wieder teilzunehmen, allerdings bringe ich mir dann eine eigene Flasche Wasser mit 😉

  2. Wow das liest sich doch super, ich überlege auch bei unserem Radio MK Lauf in Oktober teilzunehmen. Naja mal schauen, vielleicht bekomme ich meine Freundinnen naja überredet und wir walken mit 😉

    • Wenn du nicht direkt vorne läufst, kann man gar nicht so sonderlich schnell laufen, da sehr viele auch walken oder zügig gehen, der Lauf ist also absolut anfängergeeigent. Ich habe 40min. gebraucht, wäre vielleicht auch schneller gegangen, aber bei den meisten steht der Spaß im Vordergrund und nicht die perfekte Laufzeit.

  3. Oh krass, und dürfen die Männer da nicht mitmachen? Wenn das allerdings eine emanzipatorische Veranstaltung ist (im Grunde nicht verkehrt) hätte man sich für die Kleidung aber auch eine andere Farbe als Barbie-Rosa aussuchen können.

Schreibe einen Kommentar zu Trixi3107 Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Gratis Nähanleitungen und gratis Schnittmuster
Gratis Plotterdateien
Gratis Bastelanleitungen
Newsletter abonnieren und Infos zu Freebooks per Mail erhalten

Abonniere den Funkelfaden Newsletter und sei immer als erste über Freebooks zum Nähen und neue DIY-Tutorials informiert. Außerdem gibt es regelmäßig Freebies und spannende Gewinnspiele.

Tipp: Folge Funkelfaden außerdem hier bei Instagram und hier bei Facebook  für mehr gratis Näh- und Bastelanleitungen