Funkelfaden Banner Frieden

Anleitung Pouf nähen – Sitzkissen mit DIY-Paspel

Anleitung Pouf nähen - Sitzkissen mit DIY-Paspel 1
Kostenlose Nähanleitung Sitzpouf nähen - Anleitung Pouf nähen

Lasst uns einen Pouf nähen! Sitzpuff, Sitzkissen, Hocker, gar nicht so einfach, den richtigen Begriff für dieses Nähprojekt zu finden. Auf jeden Fall ist so ein Pouf super bequem zum Sitzen uns steht schnell bereit, wenn zusätzliche Sitzplätze benötigt werden.

Material Pouf nähen ohne Schnittmuster

Werbung – enthält Affiliatelinks zu Amazon u.a.

Material zum Pouf nähen

Meine Stoffwahl für den Sitzpuff

Den Stoff für diesen Sitzpuff habe ich in einem kleinen Stoffladen in London gekauft. Solltet du in London unterwegs sein, findest du direkt im Zentrum eine Straße mit vielen kleinen Stoffläden mit ganz außergewöhnlichen Stoffen. Mehr zu den Stoffläden in London habe ich dir hier aufgeschrieben. Der von mir verwendete Stoff besteht aus leichter Baumwolle und hat eine goldene Folierung. Zum Boden vom Pouf nähen habe ich einen dickeren und stabileren Stoff, ein Stück alten Vorhang, verwendet. Wichtig ist generell, das der Stoff zum Pouf nähen nicht dehnbar ist.

Material Pouf nähen ohne Schnittmuster

Videoanleitung Pouf nähen

Hier findest du die Videoanleitung zum Pouf nähen. Dort erkläre ich dir Schritt für Schritt, wie du deinen eigenen Sitzpuff nähen kannst. Auch eine Anleitung für eine DIY-Paspel und die generelle Berechnung von Stoffmengen bei Kreisen sind enthalten. Wenn du eine bebilderte Nähanleitung bevorzugst, findest du diese unterhalb der Videoanleitung.

Das Schnittmuster für den Sitzpuff

Um den Pouf zu nähen benötigst du zwei Kreise sowie ein Rechteck. Beides kannst du natürlich nach Augenmaß zuschneiden, wenn du möchtest, kannst du dir die Größe des Rechteckes passend zu deinen Kreisen aber auch genau berechnen.

Material Pouf nähen ohne Schnittmuster

So berechnest du dir deine Schnittteile zum Pouf nähen

Zuerst schneidest du dir zwei Kreise zu. Dazu legst du am einfachsten einen großen Teller auf deinen Stoff. und zeichnest ihn ab. Ich habe in meinem Beispiel einen Durchmesser von 50cm verwendet.

Jetzt wollen wir berechnen, wie groß das passende Rechteck ist, das dann später der Körper des Sitzpoufs bildet. Der rote Innenkreis zeigt an, wo der Stoff angenäht wird und um den Umfang zu berechnen benötigen wird den Durchmesser d2, also einfach die 50cm minus der Nahtzugabe, hier 0,5cm auf beiden Seiten, also 1cm. So kommen wir auf einen Durchmesser von 49cm. Diese Zahl gibt man dann einfach in die Formel U=d·π. Falls ihr es nicht mehr so genau wisst, π ist die Kreiszahl 3, irgendwas und euer Taschenrechner kann damit sehr gut rechnen, man muss nicht selbst rechnen. Bei mir kommt der Wert 153,9cm heraus. Hierzu gebe ich noch 1cm Nahtzugabe und ich erhalte die genau benötigte Stofflänge von 154,9cm.

Die Stoffbreite wählst du frei. Soll dein Sitzpouf 60cm hoch sein, so schneidest du 154,9cm (in meinem Beispiel) x 61cm zu. Bei 70cm Höhe 154,9cm x 71cm und so weiter. So hast du eine ganz einfache Möglichkeit, wie du jederzeit die passende Stofflänge bei Kreisen berechnen kannst.

Anleitung Pouf nähen ohne Schnittmuster -

Paspel selber nähen

Paspeln kann man fertig kaufen. Allerdings hat man nicht immer die richtige Paspel in der passenden Farbe vorrätig. Deshalb nähe ich mir meine Paspeln meist selbst. Das ist ganz einfach und alles, was du dafür benötigst, ist ein Stück Stoff und eine Kordel.

Anleitung Paspel selbermachen - DIY Paspel zum Nähen

Den Stoff schneidest du quer in Streifen. Quer soll heißen, dass du ihn nicht mit oder gegen den Stoffbruch zuschneidest, sondern diagonal zum Stoffbruch, am Besten legst du die Stoffecke einfach nach unten. Dann schneidest du etwa 3-5cm breite Streifen, je nachdem wie dick deine Kordel ist. Die Streifen nähst du zu einem langen Streifen zusammen.

Nun legst du in die Mitte des Streifens deine Kordel. Orientiere dich hier wieder an der benötigten Stofflänge. Bei Mir sind das 154,9cm. Zur Sicherheit mache ich mir also ca. 165cm Paspel. Klappe den Stoff so zusammen, dass die Kordel mittig zwischen den beiden Stoffseiten liegt.

Anleitung Paspel selbermachen - DIY Paspel zum Nähen

Nun legst du in die Mitte des Streifens deine Kordel. Orientiere dich hier wieder an der benötigten Stofflänge. Bei Mir sind das 154,9cm. Zur Sicherheit mache ich mir also ca. 165cm Paspel. Klappe den Stoff so zusammen, dass die Kordel mittig zwischen den beiden Stoffseiten liegt.

Paspel nähen Nähanleitung

Mit dem Reißverschlussfüßchen wird nun die Paspel abgesteppt. Dazu nähst du einfach knappkantig am Rand der Kordel entlang. Der überstehende Stoff an der Paspel sollte deiner Nahtzugabe entsprechen. Wenn du bei diesem Projekt mit 0,5cm Nahtzugabe rechnest, kürzt du die Nahzugabe deiner Paspel auf eben jenen Wert.

Pouf nähen – Paspel an den Kreis nähen

Paspel annähen Pouf nähen

Die fertige Paspel kann jetzt an den Kreis genäht werden. Ich habe dabei nur an der Sitzfläche eine dekorative Paspel angenäht. Dazu steckst du die Paspel nun einfach an der Kante fest. Die Kordel zeigt zur Mitte des Kreises, die offenen Enden nach außen. Anfang und Ende der Paspel überlappen sich und laufen schräg aus.

Ebenfalls mit dem Reißverschlussfüßchen nähst du die Paspel nun an den Kreis. Achte dabei darauf, dass du auf der gleichen Naht nähst, mit der du die Paspel zusammengenäht hast.

Rechteck zum Schlauch schließen

Als nächsten Schritt wird das Rechteck zum Schlauch geschlossen. Dabei legst du den Stoff an der kurzen Seite rechts auf rechts zusammen und nähst die Seite zusammen.

Schlauch an Kreise nähen

Pouf nähen - Sitzpouf selber nähen

Jetzt kann der Schlauch an den oberen Kreis gesteckt werden. Dabei steckst du beide Stoffschichten rechts auf rechts aufeinander. Wenn du richtig gerechnet hast, sollte das jetzt perfekt passen. Dann nähst du wiederum direkt auf der Naht der Paspel entlang. Solltest du dir unsicher bezüglich der Reissfestigkeit sein, kannst du natürlich auch zwei Runden rund um den Kreis nähen.

Pouf nähen - Sitzpouf selber nähen

Auch der untere Kreis wird nun rechts auf rechts an den Schlauch gesteckt und festgenäht. Beachte aber, dass du hier eine etwa 10cm große Wendeöffnung offen lässt.

Nun kannst du den Stoff wenden und wir kommen zum vorletzten Schritt beim Pouf nähen.

Pouf nähen – Die Füllung

Sitzsack mit Styroporkugeln füllen

Solche Sitzkissen sind klassischerweise mit Styroporkügelchen gefüllt. Diese füllst du am Besten mit einem Trichter durch die Wendeöffnung in den Pouf. Solltest du aktuell keine Styroporkugeln haben, ist es auch möglich, den Pouf mit Stoffresten jeder Art zu füllen. Er wird dann ziemlich schwer, aber es ist dennoch möglich. Die Stoffreste solltest du vorab schön klein schneiden und dann ebenfalls durch die Öffnung stopfen.

Zum Schluss schließt du die Wendeöffnung per Hand mit dem Matratzenstich.

Julia DIY Blog Funkelfaden Nähoutfit 2021

Folge Funkelfaden und verpasse keine Freebies mehr

NEU – Werde Mitglied und unterstütze Funkelfaden mit einem kleinen Beitrag HIER

Zeige deine Ergebnisse

#funkelfaden @funkelfaden in allen sozialen Netzwerken

Funkelfaden Facebook Gruppen

Tausche dich mit anderen aus:

Mehr gratis Nähanleitungen

Ich hoffe, du bist gut mit der Nähanleitung zum Pouf nähen zurechtgekommen. Auf Funkelfaden findest du über 100 weitere kostenlose Nähanleitungen und gratis Schnittmuster. Schau einfach mal hier vorbei:


Eine Antwort zu “Anleitung Pouf nähen – Sitzkissen mit DIY-Paspel”

  1. Hallo Julia,

    sehr hübsch, Deine Poufs! Der Stoff ist toll – so richtig hippiemäßig. Gefällt mir sehr!

    Liebe Grüße und bleibt gesund,
    KleinerVampir

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Gratis Nähanleitungen und gratis Schnittmuster
Gratis Plotterdateien
Gratis Bastelanleitungen
Newsletter abonnieren und Infos zu Freebooks per Mail erhalten

Abonniere den Funkelfaden Newsletter und sei immer als erste über Freebooks zum Nähen und neue DIY-Tutorials informiert. Außerdem gibt es regelmäßig Freebies und spannende Gewinnspiele.

Tipp: Folge Funkelfaden außerdem hier bei Instagram und hier bei Facebook  für mehr gratis Näh- und Bastelanleitungen