Funkelfaden Banner Frieden

Anleitung Tomatendach bauen – Garten DIY

Anleitung Tomatendach bauen - Garten DIY 1

Werbung

Anleitung Tomatendach bauen Garten DIY
Anleitung Tomatendach bauen – DIY Tomatendach für den Garten

Endlich wird es wärmer! Die kühlen Apriltage habe ich effektiv zum Tomatendach bauen genutzt. Bisher standen alle meine Tomatenpflanzen im Garten vom Funkelfaden Haus immer draußen im Beet. Und obwohl das wohl nicht so ideal sein soll, da die Tomatenpflanzen nicht gerne im Regen stehen, hatte ich gefühlt eine super Tomatenernte. Allerdings hat es in den letzten beiden Sommern auch unfassbar wenig geregnet. Um auszuprobieren, inwieweit sich die Tomatenpflanzen noch besser entwickeln, wenn sie überdacht sind, hatte ich schon im vergangenen Jahr Tomatendach bauen auf den Plan geschrieben.

Ich wollte nur ein Tomatendach bauen und kein komplett geschlossenes Tomatenhaus , da es vorne im Gemüsegarten stehen soll und ich es einerseits so optisch ansprechender finde und andererseits gelesen habe, dass eine Überdachung für Tomaten ausreichend sein soll und die Pflanzen nicht komplett eingebaut werden müssen. Kein Gewächshauseffekt, aber dafür auch freier Blick auf die bald hoffentlich riesig großen Tomatenpflanzen.

Außerdem habe ich mich für eine sehr einfache Konstruktion für das Tomatendach entschieden, die wirklich jeder nachbauen kann. Es gibt keine schrägen zu Sägen, generell nur ganz wenig Sägearbeiten, die mit der Handsäge gemacht werden können und auch ansonsten brauchst du kein weiteres Werkzeug außer einer Bohrmaschine / Akkuschrauber.

Dieses Projekt „Tomatendach bauen“ ist absolut anfängerfreundlich. Du benötigst keine handwerklichen Vorkenntnisse oder spezielle Werkzeuge. Notwendig ist nur eine einfache Säge und eine Bohrmaschine oder Akkuschrauber.

Anleitung Tomatendach bauen

Material zum Tomatendach bauen

Verwendet habe ich für das Tomatendach eine transparente Acrylglas Platte aus 3mm dickem Kunststoff. Die 200cm x 80cm Acrylglasplatte habe ich mir bei kunststoffplattenonline.de online bestellt und liefern lassen. Bei der Bestellung kann man beliebige Größen für Kunststoffplatten angeben, auch unterschiedlichste Materialdicken sind möglich. Ich kenne mich nicht sonderlich gut mit Kunststoffplatten aus. Was ich aber weiß, ist, dass Kunststoff teilweise in der Sonne vergilbt oder durch Wettereinfluss unschön anzusehen ist. Diese Acrylglas-Platten sind allerdings UV-beständig und eignen sich laut Kunststoffplattenonline.de daher hervorragend für Innen- und Außenanwendungen. Auf der Webseite findet man zum Glück für jede Art von Kunststoffplatte eine entsprechende Materialbeschreibung, so dass man sich auch als Anfänger an das Material wagen kann.

Einschlaghülsen und Zaunpfosten gibt es im Baumarkt. Sie liegen direkt nebeneinander im Außenbereich zum Zaun bauen. 6cm Holzlatten bekommst du ebenfalls im Baumarkt.

Anleitung Tomatendach bauen Acrylglas bohren

Werbung / Enthält Affiliate Links / Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen

Hier bekommst du das Material

  • 2oocm x 80cm Acrylglas GS Platte transparent 3 mm bekommst du hier
  • Holzlatten – 5x: 48cmx6cm und 2x: 160cmx6cm
  • 4x Zaunpfosten
  • Einschlaghülse
  • Holzschutz ökologisch
  • Schrauben (rostfrei)
  • Sprengelschrauben
  • Haken (optional)

Werkzeug

  • Winkel
  • Zollstock
  • Fuchsschwanz / Säge
  • Akkuschrauber / Bohrmaschine
  • Stift
  • Pinsel

Acrylglas zum Tomatendach bauen

Ein bisschen Sorge hatte ich vor dem Arbeiten mit der Kunststoffplatte. Ich habe noch nie mit Kunststoffplatten gearbeitet. Für so ein Gewächshaus ist dies aber auf jeden Fall das sinnvollste Material. Diese transparente Acrylglas Platte besteht aus gegossenem Acrylglas (GS). Dieses Acrylglas eignet sich hervorragend für Bearbeitungen wie Sägen, Bohren, Fräsen und (Warm-) Biegen.

Nach diesem Projekt bin ich auf jeden Fall sehr motiviert, weitere Projekte mit Kunststoffplatten in Angriff zu nehmen.

Videoanleitung Tomatendach bauen

Hier findest du die Videoanleitung zum Tomatendach basteln. Ich freue mich sehr, wenn du mir hier bei YouTube folgst und das Video likest.

Natürlich habe ich auch eine schriftliche und bebilderte Anleitung zum Tomatendach bauen für dich. Diese findest du im Folgenden:

Schritt für Schritt Anleitung Tomatendach bauen

Anleitung Tomatendach bauen

Holz zuschneiden

Zuerst scheidest ich das Holz zu. Ich habe hier mit einer ganz normalen Handsäge, einem Fuchsschwanz, gesägt. Du kannst natürlich auch eine elektrische Säge verwenden, aber so ein paar Hölzer bekommt man auch gut mit einem Fuchsschwanz gesägt.

Meine fleißigen Helferlein meinten, ich müsste die großen Pfosten irgendwie schräg sägen, aber da ich die Handsäge verwendet habe und keine Ahnung habe, ob ich so eine Schräge bei einem solch dicken Holz gut hinbekommen würde, habe ich mich für eine noch einfachere Konstruktion entschieden. Absolut anfängertauglich.

Anleitung Tomatendach bauen

Zuschnitt Holz

Dachlatten – Gesägt werden bei 6cm breitem Holz:

  • 5x 48cm
  • 2x 160cm.

Die Zaunpfosten habe ich zuschneiden lassen. Das kann man im Baumarkt machen lassen, geht aber auch mit dem Fuchsschwanz.

Zaunpfosten Zuschnitt:

  • 2x 170cm
  • 2x 175cm
Anleitung Tomatendach bauen

Gerüst zusammenbauen

Die einzelnen Holzleisten schraube ich nun zu einem einfachen Gerüst zusammen. Es empfiehlt sich das Holz vorzubohren, so dass man die Schrauben dann einfach und genau festschrauben kann.

Außerdem wichtig: Es müssen unbedingt rostfreie Schrauben für den Outdoor-Bereich, z.B. aus Edelstahl verwendet werden.

Anleitung Tomatendach bauen

Gerüst streichen

Das Gerüst für das Tomatendach ist fertig gebaut. Ich habe es aus alten Dachlatten gebaut, die vermutlich keinen Feuchtigkeitsschutz haben. Deshalb streiche ich es mit einer umweltfreundlichen Holzlasur, die man sonst meist für Zäune verwendet. Die Lasur zieht in das Holz ein und schützt nachhaltig vor Feuchtigkeitsschäden.

Die Zaunpfosten sind bereits gegen Feuchtigkeit isoliert (bereits so gekauft), weshalb ich sie nicht noch einmal zusätzlich gestrichen habe.

Anleitung Tomatendach bauen Acrylglas bohren

Kunststoffplatte anschrauben

Das Gerüst für das Tomatendach ist fertig und trocknet ein wenig in der Sonne. In der Zwischenzeit packe ich meine Kunststoffplatte aus. Sie wurde auf einer Palette geliefert und zusätzlich in Pappe eingepackt. Das Holz der Palette lässt sich sicher wunderbar für weitere Projekte nutzen, also auf keinen Fall wegwerfen.

Das Acrylglas ist von beiden Seiten mit einer Folie geschützt. Ich ziehe erst einmal nur die untere Folie ab, um die Kunststoffplatte auf das Gerüst für das Tomatendach zu legen. Nun positioniere ich die Kunstoffplatte möglichst genau mittig.

Jetzt kann gebohrt werden. Ich habe noch nie Kunststoff gebohrt, wähle zum Bohren aber auf jeden Fall einen Metallbohrer. Das sind die mit der Spitze. Und dann lege ich einfach los und bohre. Erstaunlicherweise bohrt sich Acrylglas viel besserer als gedacht, total sauber und ohne im entferntesten einzureissen. Hätte ich das vorher gewusst, hätte ich mich wahrscheinlich eher an das Material gewagt.

Nach dem Bohren, kann das Acrylglas festgeschraubt werden. Ich verwende hier für Spenglerschrauben, da diese eine Dichtscheibe besitzen. Das Tomatendach wird jeweils an den Ecken des Gerüstes und den Übergängen mit der Kunstoffplatte verschraubt und schon ist es fertig zum Aufbau. Nun ziehe ich erst die Folie ab, so laufe ich nicht Gefahr, die Kunststoffplatte vorher zu beschädigen.

Anleitung Tomatendach bauen Garten DIY

Einschlaghülsen einschlagen

Jetzt ist der Zeitpunkt gekommen zu entscheiden, wo wir das Tomatendach bauen möchten. Ich habe mich für eines der Beete mitten im Garten entschieden. Tomaten können jahrelang am selben Standort wachsen, teilweise liest man sogar, dass das besonders gut für die Tomaten ist, weshalb man auf jeden Fall ein fest verankertes Tomatendach bauen kann.

Die Einschlaghülsen müssen nun an der richtigen Stelle im Garten positioniert werden. Da das untere Gerüst für das Tomatendach die Maße 160cm x 60cm hat und die Holzleisten je 6cm breit sind, müssen die Außenkanten der Einschlaghülsen ein Rechteck von 148cm x 48cm bilden.

Ich habe das nur mit Zollstock und Winkel ausgemessen. Gar nicht so einfach auf der Erde. Wenn du sehr genau bist und Geduld mitbringst, kannst du dir zur Sicherheit ein Rechteck aus Fäden abstecken. Aus eigener Erfahrung kann ich dir aber sagen: Es funktioniert auch mit einfachem Abmessen mit Zollstock und Winkel.

Wenn du die richtige Position für die Einschlaghülsen gefunden hast, achte unbedingt auf die Außenkanten. Dann drehst du Einschlaghülse am besten einmal um und drückst das Metallrechteck in die Erde. In die Mitte des Rechteckes kommt nun die Spitze der Einschlaghülse.

In die Einschlaghülse kannst du ein Stück Holz stecken. Dann schlägst du einfach mit dem Hammer so lange auf die Einschlaghülse, bis sie fest im Boden ist. Bei mir dauert das eine Weile und es ist etwas anstrengend. Aber auf jeden Fall zu schaffen. Der Dachdecker-Azubi haut hier hingegen 3-4x mit der Rückseite der Axt auf das Holz in der Einschlaghülse und sie ist im Boden.

Anleitung Tomatendach bauen Acrylglas bohren

Zaunpfosten stecken

Wenn alle Einschlaghülsen fest im Boden verankert sind, kannst du die Zaunpfosten für dein Tomatendach stecken. Ich wollte eine leichte Schräge am Tomatendach bauen, jedoch ohne irgendwelche Balken schräg sägen zu müssen. Das erschien mir zu kompliziert. Also habe ich einfach je zwei Zaunpfosten von 175cm Höhe und zwei Zaunpfosten von 170cm Höhe. Die kürzeren Zaunpfosten kommen nach vorne, die längeren nach hinten. Ich stecke sie erst einmal nur in die Einschlaghülsen.

Jetzt benötigst du kurz Hilfe. Um Das Tomatendach auf den Zaunpfosten zu befestigen, musst du es mit einer zweiten Person hochheben und den Rahmen über die Pfosten setzen. Wenn du gut gemessen hast, sollte das passen. Dadurch, dass die Pfosten unten in den Einschlaghülsen noch nicht festgeschraubt sind, solltest du aber auch einen kleinen Spielraum haben, der minimale Messfehler verzeiht.

Anleitung Tomatendach bauen Garten DIY

Tomatendach befestigen

Jetzt kannst du das Tomatendach befestigen. Dazu schraubst du es einfach von außen an den Pfosten fest. Auch hier hilft es, die Löcher zum Schrauben erst einmal vorzubohren. Dann kannst du das Tomatendach ganz einfach festschrauben.

Anleitung Tomatendach bauen Garten DIY

Pfosten anschrauben

Nun folgt der letzte Schritt beim Tomatendach bauen. Im unteren Bereich werden noch die Einschlaghülsen an die Zaunpfosten geschraubt. Auch hierfür nutze ich Spenglerschrauben, da sie sich als ideal zum einfachen und festen verschrauben gezeigt haben.

Und schon bist du fertig mit dem Tomatendach bauen!

Anleitung Tomatendach bauen Garten DIY

Haken einschrauben

Optional kannst du in die Querstreben deines Tomatendaches noch Haken einschrauben. Diese sind ideal, um die Tomatenpflanzen später daran zu befestigen. Sie werden mit einer Schnur dann einfach oben angebunden und können so nicht mehr umknicken. So werden Tomaten auch im professionellen Anbau in Gewächshäusern befestigt.

Anleitung Tomatendach bauen einfach

Wimpelkette Deko

Da es leider noch keine großen und schönen Tomatenpflanzen unter dem Tomatendach zu sehen gibt und auch ansonsten der Gemüsegarten Ende April / Anfang Mai noch nicht allzu viel zu bieten hat, habe ich das Tomatenhaus zur „Villa Tomato“ erkoren und optisch mit einer Wimpelkette aus einer alten Jeans und einigen mit dem Plotter ausgeschnittenen und aufgebügelten Motiven noch etwas aufgewertet. Die Nähanleitung für die Wimpelkette und die Plotterdatei für die Tomate erhaltet ihr in den nächsten Tagen als kostenlose Anleitung mit Plotterfreebie hier bei Funkelfaden.

Ich werde euch auf dem laufenden halten, wie sich die Tomatenpflanzen unter dem Tomatendach entwickeln. Und dann gibt es natürlich auch noch mal neue Fotos. Für mehr Garten-DIYs folgt gerne Funkelfaden:

Julia DIY Blog Funkelfaden Nähoutfit 2021

Dir gefällt die Anleitung und du möchtest dich erkenntlich zeigen? Dann unterstütze Funkelfaden hier – Mit deiner Unterstützung sorgst du dafür, dass ich auch weiterhin gratis Schnittmuster, Anleitungen und Dateien zur Verfügung stellen kann.

Folge Funkelfaden und verpasse keine Freebies mehr

Zeige deine Ergebnisse

#funkelfaden @funkelfaden in allen sozialen Netzwerken

Funkelfaden Facebook Gruppen

Tausche dich mit anderen aus:

Mehr DIY Ideen für deinen Garten

Bei Funkelfaden findest du mehr als 150 gratis Bastelanleitungen und Nähanleitungen, darunter jede Menge DIYs für den Garten. Schau gerne vorbei:


5 Antworten zu “Anleitung Tomatendach bauen – Garten DIY”

  1. Halalo Julia,

    dann wünsche ich Dir eine gute Ernte! Ich hoffe, die Überdachung hält, was Du Dir von ihr versprichst.
    Ist sie denn nicht ein bisschen klein? Viele Pflanzen passen da aber nicht drunter….
    Bei uns im Gewächshaus wächst schon vieles, 120 Tagetes und Bidens pikiert, dann ne Menge Tomatenpflanzen, Rettich, Salat… es geht jetzt dann richtig los!

    Lieber Gruß und bleib gesund.

    KleinerVampir

    • Danke dir! Sie ist 200cm x 80cm groß. Ein Gewächshaus soll auch noch kommen. Das Tomatendach ist erst der Anfang. Ich finde so einen freien Gemüsegarten ja auch einen super schönen Anblick, weshalb ich mich für die Tomatendachvariante entschieden habe und auch keine Wände angebaut habe. Ich werde auf jeden Fall berichten, wie groß der Unterschied zu den freistehenden Tomaten ist.

      Ganz liebe Grüße,

      Julia

  2. Vielen Dank für die tolle Anleitung.
    Habe das Tomatendach mit meinem Mann nachgebaut. Es ist wunderschön geworden!
    Die Latten werden im Baumarkt als Rahmen verkauft, musste ich als Laie erst rausfinden😉. Für die Pfosten gibt es extra Pfostenschrauben, die sind super. Das Dach muss auf jeden Fall vorgebohrt werden, sonst springt es. Es gibt übrigens günstigere Anbieter. Und die Pfostenhülsen beim Einschlagen immer wieder kontrollieren ob sie im Lot sind. Dann geht alles sehr gut!
    Zu zweit viel einfacher. Für mich etwas teuer aber es lohnt sich.
    Das schönste Dach!

    • Liebe Silke,

      ich freue mich riesig, dass ihr das Tomatendach nachgebaut habt! Es gibt natürlich immer Alternativen bezüglich des Materials. Danke für deine zusätzlichen Tipps zum Bauen des Tomatendachs. Ich wünsche euch eine ertragreiche Tomatensaison.

      Ganz liebe Grüße,

      Julia

Schreibe einen Kommentar zu Funkelfaden Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Gratis Nähanleitungen und gratis Schnittmuster
Gratis Plotterdateien
Gratis Bastelanleitungen
Newsletter abonnieren und Infos zu Freebooks per Mail erhalten

Abonniere den Funkelfaden Newsletter und sei immer als erste über Freebooks zum Nähen und neue DIY-Tutorials informiert. Außerdem gibt es regelmäßig Freebies und spannende Gewinnspiele.

Tipp: Folge Funkelfaden außerdem hier bei Instagram und hier bei Facebook  für mehr gratis Näh- und Bastelanleitungen