Funkelfaden Banner Frieden

Ausklang einer regenreichen Woche

Ausklang einer regenreichen Woche 1

Blumen im GleisdreieckparkIn dieser Woche habe ich meinen Blog sträflich vernachlässigt, dabei warten so viele Artikel darauf fertiggestellt zu werden. Ich möchte euch unbedingt vom Global Wellnessday berichten, den ich am vergangenen Wochenende mit einigen wundervollen Menschen auf Usedom verbracht habe. Außerdem gibt es jede Menge genähter Werke, ein paar Kleider und andere Kreativprojekte. Aber bei allen Artikeln sind entweder die Bilder noch nicht bearbeitet oder die Texte nicht fertig. Das liegt unter anderem daran, dass ich mit dem Kopf nicht ganz bei der Sache war und dann lieber gar nicht blogge, als nur schnell nebenbei und halbherzig. Dementsprechend also in dieser Woche weniger Inhalt, aber ich hoffe, nächste Woche dann wieder mehr. Dafür habe ich euch ein paar Bilder von einem kleinen Regenspaziergang im Park mitgebracht und berichte einfach mal, was mich in dieser Woche beschäftigt hat.
Weiße Blume im Park in Kreuzberg

Wer mir auf Instagram folgt, hat gesehen, dass ich am Mittwoch bei der Dawanda Sommerparty war und dort auf viele wundervolle Bloggerkolleginnen getroffen, wie die liebe Kati von Almost Stylish,  mit der ich mich immer sehr gerne treffe, aber auch neue Gesichter wie Anni von Bazooka Crafts und Frau Scheiner, mit der ich aufgrund ihres weit entfernten Wohnortes niemals gerechnet hätte. Natürlich waren auch die bekannten Dawanda-Gesichter, wie Nastasja aka DIY-Eule und Lu von Luloveshandmade und so viele weitere kreative dabei, mit denen ich einen wirklich schönen Abend verbracht habe, bei dem passend zum Motto „Eis“ auch ein wenig gebastelt wurde. Blogger Connect in der dawanda snuggery

Ansonsten habe ich fast zwei komplette Tage, einmal sechs Stunden und einmal zehn Stunden, im LAGeSo gewartet, da einem meiner jungen Freunde das Portemonnaie inklusive aller Papiere gestohlen wurde und ich ihm dabei helfen wollte, diese neu zu beantragen. Das Warten ist doch sehr zermürbend und erschöpfend, vor allem, da man keine Informationen erhält, wie es weitergeht. Sonderlich weit sind wir damit noch nicht gekommen, sodass wir morgen weiter warten werden.  Es scheint, als ob selbst ich noch lerne, geduldig zu werden. Positiv gesehen haben wir die Zeit genutzt und die komplette Wartezeit mit lesen lernen verbracht, sodass das langsam funktioniert. Zudem konnte ich in dieser auch einen sehr schönen Musikabend besuchen, bei dem die Willkommensklassen der Schule und meine fleißigen Nähworkshopteilnehmer sowohl einen Tanz, als auch ein Rhytmusstück aufgeführt haben. Blumen im Gleisdreieckpark

Ansonsten war diese Woche in Berlin geprägt von Regen. Ich liebe Regen und solange es nicht zu stark regnet, springe ich mit Begeisterung in meine Gummistiefel, greife nach der Regenjacke und gehe spazieren. Die Hundedame hat ja ebenfalls einen Regenmantel, ein Upcycling-Modell, sodass wir beide halbwegs gut geschützt sind, was bei dem aktuellen Wetter auch ganz gut ist. Der Duft von feuchter Erde und das Geräusch von prasselndem Regen lassen mich aber über das leicht feuchte Wetter hinwegsehen. Bei meinem letzten Ausflug in den direkt bei mir gelegenen Gleisdreieckpark habe ich die dort recht wild wachsenden Blumen bewundert, die mit den kleinen Tröpfchen doch gleich noch einmal schöner sind, als normalerweise. So kann man doch jedem Wetter etwas positives abgewinnen.Blumen im Gleisdreieckpark

Was hat euch diese Woche gebracht? 

,

Eine Antwort zu “Ausklang einer regenreichen Woche”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Gratis Nähanleitungen und gratis Schnittmuster
Gratis Plotterdateien
Gratis Bastelanleitungen