Kommentare

Die Weihnachtsfeiertage — 4 Kommentare

  1. Hallo Julia,

    vielen Dank für Deine interessanten Weihnachtsimpressionen.

    Bei uns war Weihnachten dieses Jahr etwas chaotisch, aufgrund von Grippe hatten wir erst am 1. Weihnachtsfeiertag den geschmückten Baum im Haus und die Bescherung, ansonsten waren wir zu Hause und haben uns am Heiligen Abend das Weihnachtskonzert von André Rieu im Fernsehen angeschaut. Schnee hat es hier keinen (zum Glück, da wir u.a. viel Gehweg haben und daher viel Schnee räumen müssten). Im Moment puderzuckert es mehr als vereinzelt 🙂 und man muß sehen, wie es weiter geht….

    Liebe Grüße!
    KleinerVampir

    • Eine richtige Grippe? Das klingt ja nicht so gut. Aber schön, dass ihr trotz allem noch einen Baum und ein Weihnachtsfest feiern konntet. Ich hoffe, dass es euch bald besser geht und ihr gesund ins neue Jahr starten könnt. Von Schnee sind wir hier leider weit entfernt, es sind heute wohl um die 12 Grad. Naja, so kann morgen dann zumindest besser gereinigt werden.

      Alles Liebe,

      Julia

  2. Ein wirklich schöner kunterbunter Baum 🙂 Wir hatten tatsächlich rundherum recht entspannte Tage, jetzt hintendran noch ein paar bei meinen Eltern mit Besuchen bei Verwandtschaft und Freunden. Nachher geht es mit der einen Tochter zurück nach Hause, weil ich morgen arbeiten muß, iekse, die andere fährt mit Papa noch zu dessen Eltern und kommt erst im neuen Jahr wieder, da der Herr Papa dem Silvestergefeier lieber entflieht. Dann noch eine Woche Ferien und dann geht der Alltag wieder los. Aber ein bißchen bewahren wir uns den Zauber noch in aller Stille. Naja, sofern das Leben in einer Hausgemeinschaft als still bezeichnet werden kann 😉
    Ich würde ja zuu gerne mal deine Pittiplatschpyramide sehen, hast du ein Bild?
    Übrigens haben wir bei meinen Eltern gleich nochmal Dixit unterm Baum vorgefunden, Idee von meinem Papa (ich hatte eigentlich einen konkreten anderen Wunsch), er versucht es nun gegen eine Erweiterung umzutauschen, tadaa.
    Liebe Grüße und einen wunderbaren unfallfreien Rutsch ins Neue Jahr,
    dörte

    • Das klingt doch sehr entspannt! Hier enden die Ferien schon am Dienstag und ich bin recht froh, dass der Alltag wieder Einzug hält. Ich würde Silvester auch gerne entfliehen, allerdings ist es auch nicht falsch, den Balkon mit ein paar Wassereimern zu “beschützen” er befindet sich an einer denkbar schlechten Stelle. Ich habe auch schon entdeckt, dass es super schöne Erweiterungen für Dixit mit tollen Bildern gibt. Muss ich mir in Zukunft unbedingt auch noch zulegen. Theoretisch könnte man ja sogar eigene Karten hinzufügen mit etwas Geschick. Konnte dein Papa das Spiel umtauschen? Schau mal bei Instagram (geht auch ohne Account), da dreht der kleine Pittiplatsch seine Kreise.

      Dir und deinen Lieben einen guten Rutsch und einen wundervollen Start ins neue Jahr!

      Alles Liebe,

      Julia

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.