Funkelfaden Banner Frieden

DIY – Kleines Zimmer renovieren im Funkelfaden Haus

DIY - Kleines Zimmer renovieren im Funkelfaden Haus 1
Zimmer renovieren im Funkelfaden Haus

Eine zeitlang bin ich nicht mehr dazu gekommen euch hier Bilder aus dem Funkelfaden Haus zu zeigen. Wer auf Funkelfaden auf Instagram folgt, kennt dieses Zimmer natürlich schon. Aktuell sind wir fleißig an Zimmer renovieren, streichen und tapezieren. Nachdem wir den Sommer vorwiegend mit dem Anlegen des Gartens und dem Entfernen von riesigen Müllbergen beschäftigt waren, ist in der kalten Jahreszeit mehr Zeit Zeit und Motivation für Aufgaben innerhalb des Hauses vorhanden. Da das Haus allerdings nur Ofenheizung besitzt, ist es jedes Mal wenn man ankommt ziemlich kalt und braucht eine Weile, um warm zu werden. Deshalb ist warme Kleidung im Haus teilweise durchaus angebracht.

Schnäppchenhaus in Brandenburg

Das Funkelfaden Haus in Brandenburg

Im Februar 2019 habe ich ein altes Haus in Brandenburg für einen vierstelligen Betrag erworben. So gesehen ein absolutes Schnäppchenhaus, das aber auch viel potential fürs kreative und handwerkliche Arbeiten bietet. Gerne lasse ich dich an der Entwicklung des Hauses teilhaben.

Zimmer renovieren – Die Vorarbeit

Das Zimmer, das ihr hier seht, ist auf der linken Seite des Hauses. Es hat gar keine Heizmöglichkeit und das anliegende große Zimmer hatte bis vor kurzem auch keine. Das lässt sich aber ändern, dazu dann bald mehr. Dieses Zimmer hier war hellblau gestrichen. Tatsächlich hatte ich in den 2000ern mein Jugendzimmer in eben dieser Farbe gestrichen, sehr grell und nichts mehr, was ich heute an meiner Wand haben möchte. Außerdem stand diese Seite des Hauses viele Jahre leer, so dass die Wände möglicherweise auch nicht mehr ganz trocken waren. Sicherheitshalber haben wir die komplette gestrichene Tapete von der Wand geholt.

Die Decke war mit Styroporplatten ausgekleidet. Auch diese waren mir bekannt, da ich genau die gleichen im meinem Kinderzimmer in den 90er Jahren an der Decke hatte. Die Styroporplatten waren deutlich schwerer zu entfernen, als die Tapete. Unter dem Styropor versteckte sich ein hartnäckiger Kleber, der nur mit Kraft und einem Spachtel abzukratzen war. Gemeinsam mit einer Freundin hat uns diese Aufgabe viele Stunden gekostet.

Unter der Tapete war dann der Putz zu finden – Eine Mischung aus klassischem Lehmputz, der aber an der ein oder anderen Stelle schon mit Beton repariert worden war. Eigentlich wollte ich alle Wände komplett neu mit Lehm verputzen. Auf der anderen Hausseite haben wir auch damit begonnen und auch hier wurde mit Lehm repariert. Allerdings haben wir nicht den kompletten alten Putz abgeschlagen, da dies im Moment doch zu viel Arbeitsaufwand ist, zumindest wenn man einen Blick auf die gesamte Hausbaustelle wirft. Ein Projekt für spätere Zeiten und dementsprechend haben wir dann die Farbe auch auf den rohen Putz aufgetragen.

Ich mag den Effekt, der sich dadurch ergibt, sehr gerne. Dieses ungleichmäßig strukturierte gefällt mir deutlich besser als die ewig gleichen ebenen Flächen.

Funkelfaden Haus renovieren - Zimmer streichen

Auch beim Streichen der Wände hatte ich fleißige Helfer. Die Wände wurden in einem matten Grünton und einem Grauton gestrichen. Die Holzverkleidung, die Decke und die seitlichen Streifen in hellem grau. Oben an der Decke haben wir noch einen Streifen von dem hellen grau nach unten hin abgeklebt und gestrichen um den Raum optisch zu strecken.

Das Zimmer ist leider sehr dunkel, da direkt vor dem Fenster der Schuppen der Nachbarn steht. Und mit direkt meine ich direkt, ungefähr einen halben Meter entfernt. Das kann man jetzt natürlich nicht mehr ändern, das Funkelfaden Haus steht da schon seit 1856 und der Schuppen sicher auch schon ewig, aber bezüglich der Lichtverhältnisse ist es natürlich nicht ideal, von Aussicht brauchen wir gar nicht erst reden. Es wird dementsprechend ein kleines Schlafzimmer oder Aufenthaltszimmer werden.

Funkelfaden Haus renovieren - Zimmer streichen im Schnäppchenhaus

Zeitraffervideo – Zimmer im Funkelfaden Haus renovieren

Hier seht ihr noch einmal im Zeitraffer, wie wir das Zimmer gestrichen haben. Gut, man hätte auch zuerst die Decke und dann die Wände streichen können. Aber nachdem wir die Styroporplatten von der Decke gekratzt hatten, waren alle Muskeln in diesem Bereich bereits absolut überlastet, weshalb wir mit dem Zimmer renovieren an den Wänden begonnen haben 😁

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Wie geht es weiter mit dem Zimmer?

Was an diesem Zimmer auf jeden Fall noch fehlt ist der Fußboden. Die Holzdielen sind eigentlich noch ganz schön, weshalb ich sie abschleifen und klar lackieren möchte. Ich stelle mir vor, dass der Holzton dann wunderbar zur Farbe des Zimmers passt. Dazu benötige ich noch eine passende Schleifmaschine und ein wenig Motivation. Alle arbeiten, die mit Lautstärke verbunden sind, wie zum Beispiel Fußboden abschleifen, scheue ich doch sehr. Aber wenn es wieder ein bisschen wärmer ist, werde ich sicher auch wieder mehr draußen sein und mich auch dieser Aufgabe widmen. Außerdem muss natürlich noch für die passende Beleuchtung gesorgt werden.

Upcycling Ikea Ektorp Sofa neu beziehen
Upcycling Ikea Ektorp Sofa neu beziehen

Weitere DIY-Projekte in diesem Zimmer

Das Sofa, das jetzt vorübergehende hier im Zimmer steht, kennt ihr ja bereits. Es ist das alte IKEA Ektorp Sofa, das ich mit einem großartigen Stoff mit Pflanzenprint neu bezogen haben.


Eine Antwort zu “DIY – Kleines Zimmer renovieren im Funkelfaden Haus”

  1. Hallo Julia,

    sehr interessant, Dein Bericht aus dem Funkelfaden-Haus. Für das Problem mit dem zugebauten Fenster gäbe es auch eine Lösung, ich habe das mal in einer Artzpraxis gesehen, da war ein „Fenster“, wo gar kein Loch in der Wand war. Und zwar war das folgendermaßen:
    Eine Lichtquelle mit einer (mehreren) Tagelslicht-Glühbirnen war dort an der Wand angebracht, davor ein künstlicher Femsterrahmen mit einer Milchglassscheibe. Das sah echt aus, wie ein richtiges Fenster.
    Vielleicht lässt sich das bei Dir auch installieren – dass Du eine Tageslicht-Leuchte in das ursprüngliche Fenster machst (es müsste der Rollo / Fensterladen dann halt dauerhaft zu sein) und davor eine Art Blende mit Milchglas. Man hat dann zwar keine Aussicht (war vorher ja auch nicht wirklich vorhanden), aber es ist hell und imitiert die Sonne.
    Kannst ja mal googeln, da gibts sicher Möglichkeiten. „Künstliches Fenster mit Tageslicht“.

    Liebe Grüße
    KleinerVampir

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Gratis Nähanleitungen und gratis Schnittmuster
Gratis Plotterdateien
Gratis Bastelanleitungen
Newsletter abonnieren und Infos zu Freebooks per Mail erhalten

Abonniere den Funkelfaden Newsletter und sei immer als erste über Freebooks zum Nähen und neue DIY-Tutorials informiert. Außerdem gibt es regelmäßig Freebies und spannende Gewinnspiele.

Tipp: Folge Funkelfaden außerdem hier bei Instagram und hier bei Facebook  für mehr gratis Näh- und Bastelanleitungen