Kommentare

DIY – Kräuterspirale im Garten bauen — 2 Kommentare

  1. Hallo Julia,

    sehr hübsch, Deine Kräuterschnecke. Die naturbelassenen Steine geben dem Ganzen nochmal einen ganz eigenen Touch.

    Bei Deiner Wasserschüssel habe ich gleich an eine Schüssel zum Fußbad gedacht 🙂 Ich würde sie über den Winter raus nehmen, denn sie wird sonst wahrscheinlich gefrieren und springen. Dann ist sie dahin. Wäre schade.

    Liebe Grüße aus dem Süden,
    KleinerVampir

  2. Hallo Julia,
    die Spirale ist wirklich sehr schön geworden. Überleg Dir nochmal, ob Du die Minze wirklich drinnen lassen willst:)
    Leider verdrängt sie wirklich alles andere und ich hatte Wurzeln oder besser ein Geflecht davon, die ich monatelang nicht mehr herausbrachte. Überall zwischen den Steinen kam sie heraus und hat diese zum Teil sogar verschoben. Wär schade um die schöne Spirale. Obwohl ich sie eigentlich sehr mag, die Minze, mag ich sie nicht mehr im Garten. Nur noch in Schüsseln.
    Was ich auch ganz toll finde ist, dass Du nichts kaufen musstest sondern Bestehendes verwertet hast und so ein Schmuckstück daraus gezaubert hast. Alle Achtung!
    Liebe Grüße
    Margot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Newsletter abonnieren und Infos zu Freebooks per Mail erhalten

Abonniere den Funkelfaden Newsletter und sei immer als erste über Freebooks zum Nähen und neue DIY-Tutorials informiert. Außerdem gibt es regelmäßig Freebies und spannende Gewinnspiele.

Newsletter abonnieren