Kommentare

Ein DIY-Workshop für FSJler — 4 Kommentare

  1. Hallo Julia,

    ein wirklich interessanter Bericht – da wurde ja allerhand gewerkelt!

    Eine Frage: Was sind Pinatas und was macht man damit? Hab ich noch nie gehört und was ich bei Google finde (basteln und dann zusammenkloppen) kann ich mir nicht wirklich vorstellen, das das wirklich so sein muß… im Internet kann man ja nicht allem glauben, was die da schreiben 🙂
    (Sorry wenn andere Leser jetzt vielleicht meinen, ich leb hinterm Mond – ich hab echt keineAhnung, was das ist).

    LG KleinerVampir

    • Hallo meine Liebe,

      Pinatas kommen eigentlich aus dem Mittel- und Südamerikanischen oder spanischen Raum und sind kunterbunte Pappmaché-Figuren, die vorwiegend bei Kindergeburtstagen gefüllt mit Süßigkeiten aufgehängt werden. Wie beim Blinde-Kuh-Spiel werden jeweils einem Kind die Augen verbunden und es versucht mit einem Stock die Pinata zu treffen und zu zerschlagen, bis es Süßigkeiten regnet. Es wirkt vielleicht ein bisschen roh und brutal, aber es ähnelt doch ein wenig unserem Topfschlagen und die kunterbunten Pinatas sind ja vorher auch eine wundervolle Dekoration für den Kindergeburtstag. Schön finde ich, wenn die Familie die Pinata vorher gemeinsam bastelt, anstatt sie zu kaufen. Sie ist zwar danach kaputt, aber andere Partydeko ist das ja auch oft 🙂

      Alles Liebe,
      Julia

  2. Liebe Julia,

    ein sehr schöner Bericht über diese Woche!

    Es hat mich gefreut, Dich in diesem Rahmen kennen zu lernen. Sehr gern können wir unseren Austausch weiter vertiefen.

    Beste Grüße
    von der SEKUNDÄR-SCHiCKse Sigrid

  3. Liebe Julia,

    vielen Dank noch einmal für den Workshop, den du für unsere FSJlerinnen und FSJler durchgeführt hast. Da sind wirklich superschöne Dinge entstanden!

    Beste Grüße,
    Sven vom FSJ-Team des DRK

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz. Impressum

Zurück