Kommentare

Junggesellenabschied DIY – Ein Beutel für die Braut — 4 Kommentare

  1. Hallo Julia,

    ein sehr schöner Beutel – dieses Leder und der Spitzenstoff gefallen mir wirklich gut. Den Schriftzug hätte ich jetzt nicht drauf gemacht, denn so eine gekennzeichnete Tasche kann man nach dem JunggesellInnenabschied ja nicht mehr verwenden. Da rennt die Braut dann doch nicht mehr mit rum. Schade für die viele Mühe.

    Junggesellenabschiede für Frauen scheinen ja immer mehr zu boomen – was ich davon halten soll, weiß ich nicht wirklich. Meist machen sich Braut + Freundinnen ja mehr als zum Affen, ich würde das jedenfalls nicht wollen. Für Männer gibts Junggesellenabschiede ja schon lang, die gehen halt in eine Kneipe. Für die Braut find ich das Ganze etwas befremdlich. Okay… jedem das Seine. 🙂

    Liebe Grüße
    KleinerVampir

    • Hallo meine Liebe,

      genau deshalb habe ich auf die andere Seite auch Spitzenstoff genäht, so ist der Beutel doch noch recht flexibel nutzbar 🙂 Und ich gebe dir recht, viele JGA eskalieren oft ein wenig, wobei es hier bei uns ganz entspannt und sehr nett war. Törtchen backen, leckeres Käsefondue und dann Karaoke.

      Alles Liebe,
      Julia

  2. Hallo,
    die Beutel sind eine tolle Idee! Für den JGA meiner besten Freundin werde ich nun auch welche nähen – in weiß für die Braut und in schwarz für den Rest und mit kleinen Überraschungen füllen 🙂 Ich werde aber nur den jeweiligen Namen plotten und den Beutel der Braut etwas verzieren.
    Magst du verraten woher das tolle Kunstleder stammt? Ich habe bisher nicht wirklich welches gefunden, das mir gefällt.
    Liebe Grüße Mara

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden. Mehr zu den Cookie-Einstellungen und eine Opt-Out-Möglichkeit findest du in der Datenschutzerklärung: https://funkelfaden.de/kontakt-2/datenschutz/

Schließen