Kommentare

Kastanien Waschmittel selber machen + Plotterfreebie — 2 Kommentare

  1. ich wasche seit ca 5 Jahren mit Kastanien, jedenfalls zum größten Teil. Ich reibe die frisch gewaschenen Kastanien mit der Küchenmaschine (die muss allerdings eine starke sein) wie Nüsse und trockne das „Pulver“ dann im Backofen ein paar Stunden, lass es dann noch 2-3 Tage im Zimmer stehen zum nachtrocknen bevor ich es abfülle. Was man schon sagen muss: starke Flecken oder Schweißflecken behandle ich mit Gallseife vor, dann ist es meist kein Problem mehr. Und für die helle Wäsche schäle ich sie bevor ich sie reibe.
    LG
    Margot

    • Liebe Margot, danke für den Tipp! Die Kastanien frisch zu pulverisieren und dann zu trocknen klingt super! Auch schön zu hören, dass du schon so lange erfolgreich mit Kastanienwaschmittel wäschst

      Alles Liebe,

      Julia

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

HTML tags allowed in your comment: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Newsletter abonnieren und Infos zu Freebooks per Mail erhalten

Abonniere den Funkelfaden Newsletter und sei immer als erste über Freebooks zum Nähen und neue DIY-Tutorials informiert. Außerdem gibt es regelmäßig Freebies und spannende Gewinnspiele.

Tipp: Folge Funkelfaden außerdem hier bei Instagram und hier bei Facebook  für mehr gratis Näh- und Bastelanleitungen