Kommentare

Rezept – Baklava mit Wallnüssen — 8 Kommentare

    • Gerne! Wirklich super einfach! Und ich bin überhaupt keine Kochfee und alle, die probiert haben, waren sehr erstaunt, dass es so lecker war und sogar deutlich besser, als die meisten Baklava vom Supermarkt. Das liegt aber wahrscheinlich daran, dass ich nicht sparsam mit den Nüssen war 🙂

      Alles Liebe,

      Julia

  1. Liebe Julia,herzlichen Dank für dein tolles Rezept. Werde meinen türkisch-stämmigen Schwiegersohn damit überraschen!!!!
    Liebste Grüße
    dieSanne

    • Oh, es freut mich sehr, wenn ich dich zum Ausprobieren inspirieren konnte. Ich hoffe, es schmeckt euch auch so gut, wie es bei meinen Gästen ankam 🙂

      Alles Liebe,

      Julia

  2. Ein sehr interessantes Rezept – und eine wahre Kalorienbombe :-))
    Meins wäre es jetzt weniger, da ich keinen Honig mag und es mir einfach zu süß wäre. Gegessen habe ich Baklava aus diesem Grund auch noch nie, ich wüßte jetzt auch nicht, wo man das (außer selbstgemacht oder im Dönerladen) hier kriegt.
    Dennoch ein wirklich interessanter Einblick in die türkische Küche!

    • Ich mochte das auch nie wirklich, weil es mir zu süß war und war selbst erstaunt, dass es mir plötzlich so gut geschmeckt hat. Du kannst übrigens den Sirup auch komplett weglassen. Dann ist das Baklava kaum süß, aber immernoch sehr lecker.

      Alles Liebe,

      Julia

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

HTML tags allowed in your comment: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Newsletter abonnieren und Infos zu Freebooks per Mail erhalten

Abonniere den Funkelfaden Newsletter und sei immer als erste über Freebooks zum Nähen und neue DIY-Tutorials informiert. Außerdem gibt es regelmäßig Freebies und spannende Gewinnspiele.