Funkelfaden Banner Frieden

Samenpapier selber machen für Tomaten und anderes Gemüse

Samenpapier selber machen für Tomaten und anderes Gemüse 1
Urban Gardening Samenpapier

Lasst uns in den Frühling starten! Samenpapier selber machen ist super einfach und so kannst du günstig deine eigenen Pflanzen und dein eigenes Gemüse vorziehen. Ich habe schon so oft von leckeren Tomaten Samenpapier selber gemacht und dann ausgepflanzt und bisher hatte ich damit noch nie Schwierigkeiten. Also probiert es einfach aus! Für Samenpapier benötigt man nur das Saatgut aus einer Tomate, Paprika oder von einem anderen Gemüse oder Obst und ein Papiertaschentuch oder Küchenpapier.

Gestern wurde bei uns ein wenig das persische Neujahr gefeiert, ein ganz altes Fest, das bei uns den Beginn des Frühlings entspricht. Traditionell gibt es sieben Dinge mit S zu diesem sehr alten, übrigens nicht islamischen, Fest. Mit Knoblauch und Apfel wäre ich auch klar gekommen, aber Samanoo, eine Art Getreidepudding, kocht man 7 Tage und da bin ich dann doch lieber auf Schokoladenkuchen (auch mit S) und persische Suppe (die aber auch unglaublich viele Stunden dauert) umgestiegen. Ein kleines Fest für den Frühling, auf den ich so sehnlichst warte. In diesem Jahr war der Frühlingsbeginn mit erstaunlich viel Schnee versehen für einen 20. März. Dabei habe ich vor 10 Tagen schon angefangen den Balkon mit Frühlingsblumen zu bepflanzen. Die liegen nun unter einer leichten Schneeschicht. Aber auch in der Wohnung stehen überall schon kleine Töpfchen mit Pflänzchen, die darauf warten endlich hinaus zu dürfen. 

Tomaten aus Samen selber ziehen

Samenpapier selber machen oder Saatgut kaufen?

Für einige Pflanzen kaufen ich Samentütchen, soweit es jedoch geht verzichte ich darauf und nutze Saatgut vom vergangenen Jahr oder einfach Reste aus der Küche. Inzwischen hat sich für mich als einfachste Lösung Samenpapier selber machen oder auch Seedpaper herausgestellt, sowohl beim Aufbewahren der Samen, als auch beim Einpflanzen. Insbesondere, da ich beim Kochen selten die Geduld oder Zeit habe Kerne ordentlich vom Brett zu sammeln. Aber wie geht das jetzt unproblematisch mit dem Samenpapier selber machen?

Tomaten pflanzen mit Seedpapier

Günstig Samen für Tomaten sammeln

Super einfach ist es hingegen, einfach mit einem Küchentuch oder Taschentuch über das Küchenbrett zu wischen, die Samen damit aufzuwischen und das feuchte Tuch dann trocknen zu lassen. Schon am nächsten Tag hat ma so wunderbares Samenpapier und dem Küchenbrett schadet es auch nicht. Das funktioniert super mit allem, was Kerne hat und feucht ist, wie Tomaten, aber auch Paprika und Chili. Ich sammle mit Vorliebe die Samen von den Sorten, die auch wirklich lecker waren. So spart man im Frühling einiges an Geld beim Samenkauf.

Tomaten aus Samenpapier pflanzen
Urban Gardening Tomaten pflanzen

Das Samenpapier kann man dann im März schon kleinschneiden und in Eierkartons verteilen. Das Papier wird mit ein bisschen Erde bedeckt und gegossen und schon nach wenigen Tagen zeigen sich die ersten Pflänzchen. Die müssen nun natürlich noch auseinandergesetzt werden und wenn sie dann ein wenig größer sind und es draußen nicht mehr nachts friert, dürfen sie auch schob bald auf dem Balkon. 

So und jetzt hoffe, dass der Frühling endlich kommt.

Gibt es bei euch schon Anzeichen von Frühling? 

Mehr Ideen zum Gärtnern und Urban Gardening

Auf Funkelfaden findet ihr eine Vielzahl an DIY Ideen für Garten und Balkon. Schaut einfach mal vorbei:


2 Antworten zu “Samenpapier selber machen für Tomaten und anderes Gemüse”

  1. Hallo Julia!

    Bei uns hat es nochmal kräftig geschneit und auch die Kälte kam zurück. Es hat nachts noch Frost und auch tagsüber an manchen Ecken noch Eis und natürlich Schnee. Leider können wir auch im Gewächshaus noch nicht säen, da es nicht beheitzt ist. Das schmeißt uns natürlich zeitmäßig etwas zurück – immerhin ist schon fast Ende März.

    Ansonsten wachsen und blühen hier schon Schneeglöckchen, Krokusse und sogar ein paar Gänseblümchen, wo der Schnee noch nicht war. Ist jetzt alles zugedeckt 🙂

    Dein Samenpapier erinnert stark an das Saatband, das es im Gartenfachhandel zu kaufen gibt und das mein Onkel immer verwendet hat. Auch dieses besteht aus Papier mit Samenkörnchen in gleichem Abstand, um damit schnell und einfach Reihen zu bekommen.

    Liebe Grüße aus dem verschneiten Süden
    KleinerVampir

    • Ohhhh… hier gab es ja den ganzen Winter nicht wirklich Schnee. Es hat immer wieder geschneit, aber wenn es kalt genug war, dass der Schnee hätte liegen bleiben können, war weit und breit nicht eine Flocke zu sehen. Ich hoffe, inzwischen ist auch bei euch ein bisschen Frühling eingekehrt? Die nächsten Tage sollen, nachdem es heute schön sonnig ist, leider wieder ziemlich kalt und regnerisch werden 🙁

      Alles Liebe,
      Julia

Schreibe einen Kommentar zu KleinerVampir Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Gratis Nähanleitungen und gratis Schnittmuster
Gratis Plotterdateien
Gratis Bastelanleitungen
Newsletter abonnieren und Infos zu Freebooks per Mail erhalten

Abonniere den Funkelfaden Newsletter und sei immer als erste über Freebooks zum Nähen und neue DIY-Tutorials informiert. Außerdem gibt es regelmäßig Freebies und spannende Gewinnspiele.

Tipp: Folge Funkelfaden außerdem hier bei Instagram und hier bei Facebook  für mehr gratis Näh- und Bastelanleitungen