Kommentare

Sommerkleid Adina zu Gast in Brandenburg — 4 Kommentare

  1. Oh toll! Bei dir ist Adina wirklich ein Sommertraum. Toll, dass Viskose auch klappt. Das probiere ich mal. Denn du hast so recht, in jedem Kleiderschrank ist Platz für gleich mehrere Adinas. Vielleicht treffen wir uns ja mal am Maybach-Ufer. Das wäre doch witzig. Viele liebe Grüße maika

  2. Schönes sommerliches Kleid, welches Dir gut steht. Die Bilder sind toll und es hört sich nach einem grandiosen Wochenende an! Wunderbar!

  3. Hallo Julia,

    ein sehr schönes Kleid – ich bin immer erstaunt, wenn Du schreibst “ich hab mir schnell ein Kleid gehnäht” 🙂 Diesmal sogar gleich mehrerer…. Respekt!

    Zu Deiner Frage:

    Ich lebe in einer für Deine (Berliner)Verhältnisse kleinen Stadt mit 35000 Einwohnern und fühle mich hier mehr als wohl. Ich bin hier geboren und aufgewachsen, würde auch nie woanders wohnen wollen. Während des Studiums wohnte ich längere Zeit in einer größeren Stadt mit etwa 133000 Menschen. Das ging auch noch, weil nicht so überlaufen und überschauber. Aber in einer richtigen Großstadt wie Berlin würde ich mich nicht wohl fühlen, da verliert man sich doch. Ich möchte die Natur um mich rum haben (es muß aber jetzt auch kein Mini-Kuhkaff sein *lach*).

    LG KleinerVampir

  4. Sehr schönes Kleid, vor allem etwas schulterbedeckend, werde ich auf jeden Fall auch nachnähen.
    Ich wohne auf dem Land zwischen Köln und Bonn, bin aber sehr oft in Berlin Lichtenberg da mein Sohn und seine Familie dort wohnt.Daher kenne ich auch den Herzbergpark wo Du auch schon mal Fotos gemacht hast.
    Am kommenden Donnerstag fliege ich ein allerletztes mal nach Berlin. Im Juli zieht meine Familie mit bald 2 Kindern wieder zu uns ins Rheinland.
    Berlin ist für mich mal ganz schön, ich bin aber immer wieder froh zurück in mein Dorf zu kommen mit all der Ruhe und Beschaulichkeit, meinem Garten und der Natur um mich herum.
    Am Samstag will ich auch endlich mal ans Maybachufer zum Markt, jedes mal hab ich es mir vorgenommen. Dieses Mal pack ich meinen Enkel in den Kinderwagen und werde auf jeden Fall diesem Markt noch einen Besuch abstatten. Vielleicht treffe ich Dich ja mal LG Gabi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz. Impressum

Zurück