Funkelfaden Banner Frieden

Upcycling – Patchwork-Bezug für alten Sessel

Upcycling - Patchwork-Bezug für alten Sessel 1

 Sessel neu beziehen

Heute gibt es noch ein paar Bilder vom Balkon, diesmal vom neu bezogenen Sessel.  Ich habe zwei dieser alten Sessel vor einiger Zeit beim Trödler entdeckt und mitgenommen. Super bequem, einer auf dem Balkon und einer im Wohnzimmer Nur halt leider nicht so schön anzusehen. Aber mit ein wenig bunten Stoff passt der Balkonsessel inzwischen perfekt zu der großen Paletten-Liegefläche, für die ich ähnliche Stoffe verwendet habe. Hier noch ein Vorher-Nachher-Bild:

Anleitung - Sessel neu beziehen

Bezogen habe ich den Sessel mit verschiedenen Stoffstücken, ein wenig im Patchworkstil, da ich keine ausreichend großen Stoffstücke hatte. Die Rundungen habe ich beim Nähen etwas eingereiht, damit sie sich besser legen, ansonsten ist so ein Bezug ja wirklich schnell genäht. Unten habe ich ihn mit einem Tacker befestigt und bei Bedarf kann man einfach einen neuen Bezug nähen, denn den Schnitt habe ich ja jetzt. Ähnlich wie bei meinem geliebten Vintage-Sofa  finde ich, dass so ein neuer Bezug doch einen wirklich großen Unterschied bei Polstermöbeln machen kann. Alte Sessel und Sofas sind häufig noch ganz anders, und meiner Meinung nach oft deutlich bequemer, gepolstert, als die günstigen Polstermöbel vom schwedischen Möbelhaus und vergleichbaren Geschäften. Da lohnt es sich häufig auf jeden Fall, sie neu zu beziehen. Vorher sollte man das alte Polster aber gründlich reinigen, damit unangenehme Gerüche entfernt werden.

 Sessel neu beziehen

Der zweite Sessel benötigt auch noch ein neues Kleid, allerdings steht in dieser Woche eine Geburtstagsparty ins Haus und der Sessel bekommt definitiv erst danach einen neuen Bezug.
Alten Sessel neu beziehen

Auf dem Balkonsessel habe ich im Herbst noch am längsten Sonne, bis in den frühen Abend hinein. Trocken ist es auch, aber das ständige Regenwetter dementsprechend hoffe ich auf viele Stunden Herbstonne, die ich hier noch verbringen kann, von mir aus auch mit dicker Decke und Pullover. Upcycling Sessel beziehen

Bezieht ihr eure Sessel, Sofas und andere Polstermöbel auch selbst? 

 

, , ,

6 Antworten zu “Upcycling – Patchwork-Bezug für alten Sessel”

  1. Hallo Julia,

    kurzer Mittagspausenkommentar – auf Deinen bunten Sessel warte ich ja schon lang mit Spannung 🙂

    Nein, bislang habe ich noch kein Möbelstück selbst bezogen. Ich habe hier einen älteren Sessel, den ich aus Studienzeiten von meinem Hochschulort secondhand mitgebracht habe und an dem viele Erinnerungen hängen. Der Bezug ist aus Wildleder in dunklem Grün und noch sehr schön. Da ich aber auch immer mal wieder eine andere Farbe möchte, „überziehe“ ich ihn ab und an mit einer andersfarbigen Decke. Da das Kissen mit einer Art Knöpfe an das hölzerne Gestell angebracht ist, kann ich das Kissen fast faltenfrei umwickeln, dass es aussieht, wie bezogen. Der Vorteil: Decke abmachen und ab in die Waschmaschine.

    Nochmal zu Deinem Sessel: die bunten Farben sind sehr schön, so ein bisschen Hippie-Style, das gefällt mir sehr! Ist es für das Innenleben des Sessels aufm Balkon, also im Freien, nachts nicht zu feucht (Schimmel) oder holst Du ihn am Abend in die Wohnung?

    Liebe Grüße
    KleinerVampir

    • Guten Morgen!

      Das klingt nach einem sehr schönen Sessel! Diesen Bezug kann man theoretisch übrigens auch wechseln, man muss nur die Klammern von der Unterseite lösen. Es ist bei uns einfach nicht feucht draußen. Ich bin ja im 2. Stock und alles auf dem Balkon bleibt so trocken, wie wenn man das Fenster nachts geöffnet hat. Der Sessel ist super schwer. Ich habe ihn gestern mal reingeholt fürs Foto, aber das ist schon eine ziemliche Aktion,nischts was ich jeden Abend machen würde. Die Kissen und alles andere bleiben ja auch draußen, selbst jetzt im Herbst kein Problem 🙂

      Alles Liebe,

      Julia

      • Huhu 🙂

        Ja, mein Sessel ist nicht schlecht – allerdings ebenfalls ein rechter Brummer, wenn auch nicht so schwer. Ist halt ein Erinnerungsstück, die Kratzer am Gestell dürfen auch bleiben und zeugen von Stundentengenerationen vor mir. Ich bin da vielleicht altbacken, aber das Teil hat Charakter 😉

        LG KleinerVampir

  2. Super frische Farben.
    Ich habe vor 20 Jahren aus Ersparnis verschiedene Stühle Sessel Hocker und Ofenbank in dem gleichen Stoff bezogen. Durch die große Menge habe ich den Bezugsstoff nochmal günstiger bekommen. Alle haben mich darum beneidet. Habe dank Ersparnis eine alte Industrienähmaschine gekauft und die Bezüge inzwischen schon 3x nach dem ersten schnittmuster nachgenäht. Und ja alte Möbel sind stabiler als neue aus den Billiggeschäften. Habe schon zwei aus der Mode gekommene Himolla Fernsehsessel überarbeitet 😍 sehen jetzt richtig flippig aus mit Jeansbezug.

Schreibe einen Kommentar zu Metafleur Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Gratis Nähanleitungen und gratis Schnittmuster
Gratis Plotterdateien
Gratis Bastelanleitungen
Newsletter abonnieren und Infos zu Freebooks per Mail erhalten

Abonniere den Funkelfaden Newsletter und sei immer als erste über Freebooks zum Nähen und neue DIY-Tutorials informiert. Außerdem gibt es regelmäßig Freebies und spannende Gewinnspiele.

Tipp: Folge Funkelfaden außerdem hier bei Instagram und hier bei Facebook  für mehr gratis Näh- und Bastelanleitungen