Kommentare

Upcycling – Pflanzenanzucht in Tetrapaks — 3 Kommentare

  1. Hallo Julia!

    Oh, Du hast ja schon gesät! Wir sind noch nicht so weit, heute früh hatte es sogar ein bisschen geschneit. Jetzt wird’s wohl doch noch nicht Frühling…. dabei war es doch schon so schön.

    Hast Du im neuen Garten schon Beete angelegt? Ich bin echt gespannt. Wir denekn grad darüber nach, ob man schon Regenwasser sammeln sollte.

    Liebe Grüße aus dem Süden
    KleinerVampir 🙂

    • So ein bisschen habe ich schon gepflanzt, hier lag aber auch den ganzen Winter gar kein Schnee. Im Garten habe ich im Februar ein paar Erdbeerpflänzchen eingepflanzt. Die waren aber auch in einer Plastiktüte, gekauft auf der grünen Woche und ich war unsicher, ob es ihnen in der Plastiktüte nicht deutlich schlechter geht. Als ich sie das letzte Mal gesehen habe, sagen sie aber eigentlich ganz gut angewachsen aus 🙂
      Mal schauen. Ich hatte eigentlich auf einen warmen Vorfrühling gehofft. Eine Regentonne habe ich übrigens auch noch nicht.

      Alles Liebe,

      Julia

      • Huhu Julia,

        seit zwei Tagen regnet es hier ununterbrochen.

        Wir haben an Frühlingsblühern schon einige Töpfe mit kleinen Narzissen gekauft und auch schon zahlreiche Stiefmütterchen. Die säen wir nicht selber an (sie sind für aufn Friedhof). Steht jetzt alles vorübergehend noch im Gewächshaus, es ist da aber auch noch nicht so warm drin, dass man schon säen könnte.

        Allerdings hat es uns inzwischen schon mal ins Gartencenter gezogen…. und unsere Nachbarin hat sich schon eine Palette Rindenmulch (in Säcken) liefern lassen. Wie Du siehst: der Frühling steht kurz bevor :-))

        Liebe Grüße
        KleinerVampir

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.