Kommentare

Zu Gast auf dem Prignitzhof — 6 Kommentare

  1. Liebe Julia,
    ich danke Dir ganz ganz herzlich für diesen wunderbaren Artikel! Es hat sooo Spaß gemacht, Euch alles zu zeigen, kommt gern wieder vorbei wenn es blüht und grünt und die Vöglein zwitschern. Dann können wir vielleicht Johannisbeeren ernten oder Erbsen 🙂
    Mit allerbesten Grüßen aus der Prignitz!
    Andrea
    (der Frost setzt uns zu.. Kuno hat leichte Erfrierungen am vormals leuchtend roten Kamm… es gibt also auch die ganz normalen Momente mit Sorgen.. aber wenige!!!)

  2. Ein schöner Artikel.
    Wir haben ebenfalls vier Hühner auf einem ehemaligen Hof in Gütersloh und sind mit Flocke Bella Lotte und Hexe sehr zufrieden.
    Unsere Hühner führen ein absolutes Luxusleben, da sie nach allen Regeln der Kunst verwöhnt werden. Dafür werden wir täglich mit 3 bis 4 Eiern beschenkt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.