Kommentare

DIY – Adventskalender aus Weihnachtskugeln — 4 Kommentare

  1. Oh, das ist aber eine schöne Idee. Ich merk sie mir für nächstes Jahr und wünsche Dir einen guten Rutsch in die Vorweihnachtszeit.

    Liebe Grüße
    Dörte

  2. Hallo Julia,

    Dein Adventskalender ist wunderschön! Was für tolle Ideen Du immer hast 🙂

    Bei uns hängt noch kein Kalender, aber ich bekomme von meiner Mama einen mit kleinen Schokolädchen und bunten Bildchen. So, wie schon immer in der Kindheit – solche Erinnerungen muß man aufrecht erhalten. Ich glaub, ich würde gar keinen anderen haben wollen.
    Für meine Mama habe ich einen selbst gefüllt (ist auch schon fertig) mit kleinen gestrickten Weihnachtssöckchen zum Füllen. Diese hängen zu mehreren an langen Fäden, oben von einem Zweig. Hat sie aber noch nicht bekommen – Überraschung. Erst am 1.12. :-))

    LG KleinerVampir

    • Das klingt ja toll! War sicher jede Menge Arbeit 24 Söckchen zu stricken. Ich habe diesen auch meinen Eltern geschenkt, allerdings schon am vergangenen Wochenende, damit sie ihn nicht vorab auf dem Blog entdecken 🙂

      Alles Liebe und dir und deiner Mama einen schönen Start in den Advent <3

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden. Mehr zu den Cookie-Einstellungen und eine Opt-Out-Möglichkeit findest du in der Datenschutzerklärung: https://funkelfaden.de/kontakt-2/datenschutz/

Schließen