Funkelfaden Banner Frieden

Einfach Fußboden verlegen – Vinyl verlegen

Einfach Fußboden verlegen - Vinyl verlegen 1

Werbung

Vinyl verlegen ganz einfach selber machen
Vinyl verlegen ganz einfach selber machen

Zum ersten Mal Vinyl verlegen, zum ersten Mal überhaupt Fußboden verlegen! Ich war super gespannt, inwieweit ich das schaffe und vor allem, wie das Ergebnis aussieht. Auf jeden Fall werde ich euch heute berichten, was mit dem Fußboden im großen Wohnzimmer passiert ist und wie mein erstes Mal Vinyl verlegen ausgegangen ist.

Vinyl verlegen ganz einfach selber machen

Vor solchen größeren handwerklichen Projekten habe ich immer ein wenig Sorge, ob ich das, ohne allzu viel handwerkliche Erfahrung, überhaupt gut hinbekomme.

Ihr erinnert euch vielleicht an die neuen Badezimmerfliesen? Das war ein ganz ähnliches Prinzip und auch hier war ich erst ein wenig skeptisch, ob ich es schaffe das Bad ohne Vorkenntnisse neu zu fliesen.

Laut Verkäufer ist diese Art Klickvinyl jedoch ebenfalls sehr einfach zu verlegen und benötigt weder Untermatten, noch spezielles Werkzeug, nur einen geraden Boden. Man kann sie sowohl auf Beton, als auch auf Vinyl oder Holz verlegen und wenn das Vinyl verlegen wirklich so einfach ist, wie beschrieben, dann sollte ich das doch auch hinbekommen.

Zumindest einen Versuch war es wert.

Verlegt habe ich dabei Starclic More+ in der Farbe Smoky Oak Gold – Luxus ein hochwertiges Klickvinyl, das ich euch noch etwas genauer beschreiben werde.

Starclic Vinyl verlegen

Das Material – Starclic More+

Als Material habe ich mich für Starclic More+ Vinyl entschieden, einen hochwertigen Fußbodenbelag, der hoffentlich lange hält. Laut Verpackung hat dieser Vinylboden auf jeden Fall 25 Jahre Garantie. Im Vergleich zu dem vorherigen Fußbodenbelag, der ebenfalls aus einzelnen Paneelen bestand, gibt es hier einen großen Unterschied. Der alte Fußboden war aus Pressspan, dass teilweise Wasserschäden hatte, teilweise hatte sich einfach die oberste Schicht gelöst.

Fussboden Vinyl verlegen-31

Das Starclic More+ Vinyl besteht hingegen aus einem mehrlagigen, aber fest miteinander verbundenen Vinyl, dass komplett wasserresistent ist. Somit kann man dieses Vinyl auch im Badezimmer oder in der Küche verlegen. Die einzelnen Paneele sind richtig schwer, keine dünne Pressspan- oder Plastikschicht, sondern fest verbundenes Material, das sehr stabil wirkt und in dem die Untermatte bereits integriert ist. In einem Karton sind 7 Paneele von 1210cm x 220cm Länge die zusammen 18kg wiegen. Aufgrund der Größe der Paneele ist das Vinyl auch sehr schnell verlegt. Laut Hersteller ist Starclic More+ Vinyl frei von Schadstoffen, trittschaldämmend und auch für eine Fußbodenheizung nutzbar. Ich habe es bei Plan Bar bestellt und liefern lassen,

Starclic Vinyl gibt es in verschiedenen Designs, u.a. auch Marmorimitat und unterschiedliche Holzfarben. Ich habe mich für die Farbe Smoky Oak Gold entschieden, da sie meiner Meinung nach ganz gut zu den Fliesen im Raum passt. Besonders schön finde ich, dass das Klickvinyl eine dreidimensionale Struktur hat und die einzelnen Paneele abwechslungsreich gestaltet sind. So hat man einerseits alle Vorteile, die ein hochwertiger Vinylboden mit sich bringt, andererseits eine wunderschöne Holzstruktur. Auch bei Lichteinfall wirkt das Vinyl super edel und spiegelt nicht .

Starclic Vinyl verlegen selbst ist die Frau

Werbung / Enthält Affiliate Links / Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen

Das Material kaufen

Starklick-Vinylboden Farbe Golden Oak kannst du hier bei Plan Bar kaufen

Zusätzliches Werkzeug

  • Winkel
  • Zollstock
  • Stift
  • Cutter
  • Gummihammer

Zusätzliches Material:

  • Abschlussleiste

Das große Wohnzimmer vor der Sanierung

Das große Wohnzimmer vorher. Wie es zu Beginn im großen Wohnzimmer ausgesehen hat, kannst du dir hier anschauen. Einen Beitrag zur Renovierung vom großen Wohnzimmer findest du hier. Für mich war dieser Teil des Hauses der furchtbarste. Die Wände in einem grellen orange, wie ich es selbst in den 2000ern in meinem Jugendzimmer auch an die Wand gebracht hatte, dunkle Holzpaneele, an der Decke Styroporpaneelle in dunkler Holzoptik. Dazu die Fußböden. Früher waren das große Wohnzimmer sicher einmal zwei Räume, die durchbrochen worden sind. Auf der einen Seite alter Holzfussboden, verklebt mit verwitterten Teppichresten. Auf der anderen Seite dann altes Vinyl aus Pressspan, kaputt, stark glänzend und nicht mehr richtig zu säubern. Insgesamt ein überhaupt nicht ansprechender Anblick.

Videoanleitung Vinyl verlegen

Hier findest du ein Video, in dem ich dir zeige, wie ich auf dem Fußboden das Starclic Vinyl verlege. Ich freue mich sehr, wenn du mir hier bei YouTube folgst und das Video likest.

Auf welchen Fußboden kann man Vinyl auslegen?

Fussboden Vinyl verlegen für Anfänger

Fußboden vorbereiten zum Vinyl auslegen

Wie bereits erwähnt, war der vorherige Fußboden alles andere als schön und schon sehr kaputt. Deshalb haben wir erst einmal den kompletten Fußboden bestehend aus Pressspanpaneelen und darunter eine Vinylauslegeware entfernt. Das Haus stand lange leer, weshalb dies auch aus Feuchtigkeitsgründen sinnvoll erschien.

Normalerweise kann man das Starclic Vinyl aber wohl auf jeglicher Art von geraden Boden auslegen, also auch auf vorhandenem Vinyl, Beton, Holzboden oder ähnlichem.

Der hier unter den 2 Schichten Bodenbelags auffindbare Betonboden war leider nicht gerade, weshalb wir ihn noch einmal teilweise nachgießen mussten und dann eine leichte Ausgleichsmatte aufgelegt haben. Dies ist aber bei geraden Böden nicht notwendig.

Starclic More+ Vinyl verlegen – So gehts

Fussboden Vinyl verlegen für Anfänger

Der Name verrät es schon ein wenig: Starclic Bodenbelag funktioniert mit einem einfachen Steck- und Klicksystem, das man ohne weitere Werkzeuge ausführen kann. Die erste Reihe der Vinylpaneele wird mit einem geringen Abstand zur Wand verlegt, darauf folgt dann versetzt eine zweite Reihe.

Nut und Feder werden ineinandergesteckt. Hierfür setzt man das Paneel in einem bestimmten Winkel auf die vorherige Reihe und klickt es ein. Dann wird es einfach nach unten gedrückt und das nächste Teil folgt. Super einfach und leicht zusammenzubauen.

Fussboden Vinyl verlegen für Anfänger

Als Anfängerin Klickvinyl verlegen

Wie gesagt, ich bin absolute Anfängerin, in den ersten 2 Reihen habe ich die Vinylpaneele sicher 3x falsch herum angesetzt und verwirrt auf den Fußboden geschaut. Allerdings passen sie nur in eine Richtung, was einem dann auch sofort auffällt. Man kann beim Verlegen solch eines Fußbodens eigentlich gar nichts falsch machen, selbst wenn man, wie ich, keine Erfahrung hat.

Fussboden verlegen Wie Vinyl schneiden

Fußbodenpaneele – Vinyl schneiden

Der Fußboden wird versetzt verlegt wird, das heißt, jede zweite Reihe beginnt mit einem halben Paneel. Hier muss das Vinylpaneel dann passend zugeschnitten werden. Mit einem scharfen Cuttermesser geht das allerdings sehr einfach.

Nachdem man sich die Schnittkante genau ausgemessen hat, legt man am Besten einen Metallwinkel an. So kann man mit dem Cuttermesser einmal genau gerade einen Schnitt setzen. Das Vinyl ist allerdings sehr stabil und fest, so dass man es mit einem Cutter natürlich nicht durchschneiden kann. Wenn die Schnittkante aber tief genug geschnitten ist, kann man das Vinyl ohne Probleme und genau gerade an der gewünschten Kante brechen.

Fussboden verlegen Wie Vinyl schneiden

Ecken und Kanten zuschneiden

Gleiches gilt auch für zuzuschneidende Ecken und Kanten z.B. an Aussparungen. Ich habe in diesem Zimmer zusätzlich noch einen Teil des Fußbodens auf dem Fliesen verlegt sind, da hier ein Kamin steht. Dieser Teil muss beim Vinyl verlegen dann dementsprechend passend zugeschnitten werden. Das geht entweder wie oben beschrieben mit Anschneiden und brechen oder bei schwierigeren Teilen, z.B. herauszuschneidenden Ecken mit ganz durchschneiden mit viel Kraft und einem Cutter oder auch einer Stichsäge.

Fussboden Vinyl verlegen für Anfänger

Das eigentlich verlegen der zugeschnittenen Vinylteile ist dann wieder kein Problem. Auch hier werden Nut und Feder im Winkel aneinandergesetzt, eingeklickt und dann auf den Boden gedrückt.

Als einziges zusätzliches Werkzeug habe ich hierfür noch einen Gummihammer genutzt, um ab und zu etwas Druck auf die Paneele auszuüben.

Fussboden  Leisten anschrauben Vinyl verlegen

Fußbodenleisten verlegen

Wenn man mit dem Vinyl verlegen fertig ist, kommen zum Schluss noch Fussbodenleisten. Ich habe mich für ganz einfache weiße Fussbodenleisten entschieden, die mit einem Stecksystem an die Wand gebracht werden. Man schraubt dazu Plastikbefestigungen an die Wand und schiebt in diese die Fussbodenleiste. Für die Ecken gibt es extra Eckteile, in die die Fussbodenleisten hineingeschoben werden können.

Durch die Fussbodenleisten werden auch kleine Ungenauigkeiten, die, z.B. beim Zuschneiden entstanden sind, aber auch Schrägen der Wände komplett überdeckt und man erhält einen sauberen Kantenanbschluss.

Und das Ergebnis von meinem ersten Versuch Vinyl zu verlegen? Ich bin zugegebenermaßen mehr als zufrieden. Gerade bei solchen handwerklichen Projekten habe ich immer ein wenig Sorge, dass es am Ende doch schwerer ist, als es Verpackung und Verkäufer anpreisen und mein DIY-Handwerkerprojekt dann doch nicht so wird, wie ich mir das vorstelle. In diesem Fall bin ich aber mehr als begeistert von dem Ergebnis. Das Zimmer wirkt dadurch gleich so viel hochwertiger! Nun kann weiter gestaltet und renoviert werden, in diesem Raum und in den ganzen anderen.

Nachdem das Vinyl verlegen im Wohnzimmer so gut funktioniert hat, überlege ich, in der Küche ebenfalls solch ein Vinyl zu verlegen. Dort habe ich aktuell noch das gleiche beschädigte Vinyl wie zuvor hier im Wohnzimmer und im direkten Vergleich zu dem neuen Fußboden, sieht der Küchenfußboden direkt gruselig aus.

Julia DIY Blog Funkelfaden Nähoutfit 2021

Dir gefällt die Anleitung und du möchtest dich erkenntlich zeigen? Dann unterstütze Funkelfaden hier – Mit deiner Unterstützung sorgst du dafür, dass ich auch weiterhin gratis Schnittmuster, Anleitungen und Dateien zur Verfügung stellen kann.

Folge Funkelfaden und verpasse keine Freebies mehr

Zeige deine Ergebnisse

#funkelfaden @funkelfaden in allen sozialen Netzwerken

Funkelfaden Facebook Gruppen

Tausche dich mit anderen aus:

Funkelfaden Designs im Cricut Design Space findest du hier

Mehr DIY Projekte rund ums Funkelfaden Haus

Ich berichte stetig über den Fortschritt rund ums Funkelfaden Haus – Das große DIY Projekt. Das Haus habe ich für einen vierstelligen Betrag gekauft und nun wird es Stück für Stück saniert und renoviert, möglichst viel versuche ich dabei selbst zu machen. Schau dir gerne auch diese Projekte an:


Folge Funkelfaden und verpasse keine Freebies mehr

Tausche dich mit anderen Nähbegeisterten in der Funkelfaden Facebook Gruppe aus


4 Antworten zu “Einfach Fußboden verlegen – Vinyl verlegen”

  1. Hallo Julia,

    Dein neuer Fußbodenbelag sieht sehr schön aus – das Prinzip, das Du beschreibst, ist dasselbe wie bei allen gängigen Laminaten und Holzdecken, die mit Nut und Feder montiert werden.
    Ich hätte – auch wenn es laut Hersteller als nicht nötig angegeben wurde, eine Trittschalldämmung ausgelegt, bevor ich die Bodenplatten verlegt hätte, Das gleicht Unebenheiten aus (was sich bei alten wie neuen Häusern nie vermeiden lässt) und wirkt dem Klappern beim Gehen entgegen.

    Nur Deine Sockelleisten… das Weiß gefällt mir überhaupt nicht 😉 Klar, Dir muß es gefallen, es ist Dein Haus…. Ich hoffe, Du bist mir deswegen jetzt nicht böse. Aber Sockelleisten sollten in Farbe und Stil zum Bodenbelag passen. Sieht einfach harmonischer aus.

    Was macht der Garten? Bin schon sehr gespannt auf Deine zukünftigen Blogeinträge!

    LG KleinerVampir

  2. Hallo! Nein, natürlich bin ich nicht böse! Ich denke, das ist wie immer auch Geschmacksache. Vielleicht ist es nicht die klassische Variante, eine andersfarbige Sockelleiste zu wählen, aber mir gefällt der Kontrast optisch richtig gut 🤗

    Dem Garten geht es hervorragend! Eine Freundin hilft sehr viel beim Gärtnern, die Erdbeerpflanzen sehen toll aus und ich werde ganz bald noch einmal etwas dazu schreiben. Der Frühling war ja so kalt, dass man leider nicht viel draußen machen konnte. Wie geht es eurem Garten nach dem sehr kalten Winter?

    Liebe Grüße,

    Julia

    • Hallo Julia,

      nun, es blüht und gedeiht – momentan sehr sehr viele Tulpen in verschiedenen Farben und mehrjährige Kornblumen.

      Im Gewächshaus tut sich auch schon viel, obwohl es dieses Jahr länger dauerte, da die Nächte immer so kalt waren. Tomaten kommen jetzt dann dort drin rein ins Beet, außerdem stehen dort noch sämtlche Geranien, 5 große Asparagus-Pflanzen (nachdem sie ausm Winterquartier raus sind), überwinterte Hernstastern in Schalen und alles Gesäte (Tagetes, Bidens, Gurken, Rettich). Die Eisheiligen sind ja noch nicht vorbei….

      Du siehst, es wird – zwei Mal habe ich schon überall Rasen gemäht und auch das Unkraut ist nach dem Regen wieder da 🙂

      Liebe Grüße
      KleinerVampir

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Gratis Nähanleitungen und gratis Schnittmuster
Gratis Plotterdateien
Gratis Bastelanleitungen