Kommentare

Frühjahrsputz für Balkon und Garten + Saatgut GiveAway + Gutschein — 24 Kommentare

  1. Hallo Julia,

    Du hast aber schon einiges gemacht – Respekt! 🙂

    Ich kommentiere hier außer Konkurrenz – wir haben nicht mehr viel Platz im Garten, es ist schon alles voll. Außerdem haben wir einen Ziergarten mit Blumen, Sträuchern usw, für Gemüse nur das Gewächshaus und da sind schon alle Plätze voll.

    Mit Deiner Frage meinst Du sicher Gemüsepflanzen, daher hier meine Antwort: Im Gewächshaus gibts dieses Jahr Tomaten und Gurken, sofern alles klappt. Es ist aber dann auch voll, denn wir bauen immer 25 Tomatenpflanzen und 1-2 Gurkenpflanzen an. Den restlichen Platz brauchen wir zum Pflanzen / umtopfen / usw.

    Draußen im Freien gibts dieses Jahr im Blumentrog der Pergola zum 1. Mal Phacelia (https://de.wikipedia.org/wiki/Phacelia), um die Erde grünzudüngen und als Schmetterlingsweide. Im Garten sonst sind Dauersachen, Beerensträucher und Stauden, die jedes Jahr wieder kommen. Ich bin gespannt.

    Viele Grüße
    KleinerVampir

  2. huhu du liebe,
    zuerst, deine idee mit der palette ist mega toll, ich glaube das ich mir das auch zulegen werde.. ich bin gartenmässig ein mega narr, ich habe schon alles gesäht, von kolrabi, bis mini gurken, ananaskirschen bis radieschen usw… ich liebe es im sommer *meine* sachen zu essen und sie voller stolz täglich zu begutachten, ob schon was wächst 😀
    ich würde mich mega über den gewinn freuen, deswegen drücke ich mir mal feste die daumen
    lg und schönes wochenende
    minielli@gmx.de

  3. Es ist unser erstes richtiges Gartenjahr im Haus, deswegen bin ich schon fleißig am Samen vorziehen! Neben den Klassikern, die ich auch auf dem Balkon hatte (Tomate, Paprika und co) möchte ich dieses Jahr auch Süßkartoffeln, Brokkoli und Blumenkohl anpflanzen. Mal schauen wie das so klappt!
    Würd mich definitiv riesig über den Gewinn freuen!

  4. Hallo Julia,
    ich möchte dieses Jahr wieder mehr anpflanzen. Habe Tomaten und Paprika gerade im Frühbeet ausgesät und möchte mich noch an Kartoffeln und Kürbis versuchen. Eine Kräuterspirale habe ich auch, mit Salbei, Rosmarin, Currykraut, Thymian, Oregano und Bergbohnenkraut.

  5. Wie jeder Jahr gibt es Tomnaten und Gurken. Kräuter wie Petersilie, Basilikum, Schnittlauch.
    Erdbeeren Erdbeeren müssen sein und im letzten Jahr hatten wir zum ersten mal Paprika den soll es auch wieder geben.
    Liebe Grüße, Marita

  6. Wir bauen jedes Jahr Tomaten, Paprika, Auberginen, Stangenbohnen und Buschbohnen, Brokkoli, Karotten, Zucchini, Gurken und verschieden Salate an. Rote Beete und Zwiebeln, Erbsen. Fenchel klappt nicht so gut. Rosenkohl war auch schon dabei. Es ist die schönste Zeit des Jahres, in den Garten zu gehen, zu ernten und dabei zu entscheiden, was es heute Leckeres gibt.

  7. Hallo Julia,
    das ist ein tolles Angebot! Ich möchte in diesem Jahr vor allem meine Kräutersammlung erweitern und Tomaten, Zucchini, Salat, Gurken und Mangold anpflanzen. Für Karotten ist unser Boden trotz der Kompostgaben immer noch zu hart. Buschbohnen will ich dieses Mal auch probieren.
    Danke für den Schubs, mich jetzt endlich daran zu machen, unsere Holzterasse aufzuräumen!
    Liebe Grüße
    Christine

  8. Black Turtle würde ich gerne anbauen ;= Und noch mehr natürlich: Erbsen, Lauch, Knoblauch und Zwiebeln, Kartoffeln, Bohnen und malsehnwasnochundobsüberhaupt alles so klappt. Die Palettenidee ist super, überlege gerade, wo ich die bei uns unterbringen könnte. Kräuter in der Küche wären toll, aber einen Balkon gibt’s nicht und der Garten ist für malkurzzumabendessenernten echt weit zu laufen *faul*. Mal sehn.
    Lieber Gruß und danke für InspiratioN!!
    dörte

  9. Kartoffeln, Gurken, Bohnen,Tomaten und Kräuter, dass ist der Plan für dieses Jahr. Zuerst müssen aber noch die Hochbeete gebaut werden

  10. Hallo liebe Julia,

    Kartoffeln, verschiedene Bohnen, Tomaten, Chilis,
    Wasserspinat, Kräuter, Zwiebeln… und so weiter.
    ..starte völlig motiviert in mein erstes Jahr als Kleingärtnerin 🙂

    Liebe Grüße
    Theresa

  11. Hallo Julia,
    Just heute habe ich Komposterde ins Hochbeet eingebracht und war dabei sehr über die vielen Regenwürmer erfreut. Ich weiß noch gar nicht genau, was ich dieses Jahr anpflanzen will. Auf jeden Fall einige Salatarten für den Sommer. Von daher wäre das Saatgut Set eine super Inspiration.
    Liebe Grüße

  12. Ohjeee… ich möchte soviel aber der Garten ist sooo klein. da wird wieder die Terasse voll stehen. Ich will wieder Tomaten ,Paprika und Gurken. Im Kräuterbeet wäre noch Platz für was exotisches und Bohnen sollen dieses Jahr zum Sichtschutz am Balkon werden. Ich bin großer Fan von altem Saatgut und sammel meine Samen auch jedes Jahr aufs Neue wieder ein. Tja und irgendwie finde ich auch immer Abnehmer für die vielen überzähligen Setzlinge.

  13. Das wäre das perfekte Projekt für die zwangszuhause-kinder ! Wir säen schon tomatenretter-tomaten, haben im freundeskreis saatgut hinundhergetauscht – aber so ne ganze sammlung dazu wäre cool!

  14. Ich möchte mein Kräutertees „renovieren“. Die Pfefferminze und den Salbei in eine neue Kräuterspirale setzen und statt dessen kleinere Kräuter in das Hochbeet setzen.

  15. Oh, ich bin offen für vieles!
    Bunte Kartoffeln klingt fantastisch, aber auch verschiedene Salate! Kräuter habe ich schon einige.
    Vielen Dank!

  16. Liebe Julia, wieder tolle Ideen 🙂 wir haben am Samstag gerade die Blumenerde für den Balkon besorgt. Hauptsächlich für Blümchen, aber auch Tomaten und Erdbeeren sollen es schön bei uns haben. Dazu soll die nächsten Tage ein Paletten Beet (Hochbeet) zusammen mit den Nachbarn gebaut werden. Die Samen sind ideal für den Garten meiner Eltern ;).

    Liebe Grüße Manuela S.

  17. Mein Mann und ich haben mit Freunden einen Kleingarten. Wir wollen wieder Kartoffeln, Zwiebeln, Möhren, Zucchini, Tomaten, Kürbisse,… anbauen. Obststräucher und -Bäume sind auch vorhanden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

HTML tags allowed in your comment: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Newsletter abonnieren und Infos zu Freebooks per Mail erhalten

Abonniere den Funkelfaden Newsletter und sei immer als erste über Freebooks zum Nähen und neue DIY-Tutorials informiert. Außerdem gibt es regelmäßig Freebies und spannende Gewinnspiele.

Newsletter abonnieren