Funkelfaden Banner Frieden

Lillesol No 58 Oversize Hoodie nähen

Lillesol No 58 Oversize Hoodie nähen 1
Nähen für Frauen - Oversize Hoodie Lillesol no 58
Damenhoodie selber nähen – Oversize Hoodie Lillesol Women No. 58

Heute ein Beitrag zum Oversize Hoodie nähen, denn noch ist es nichts zu warm für solch einen kuscheligen Hoodie. Im Gegenteil so ein Oversize Hoodie ist für mich das perfekte Kleidungsstück für den frühen Herbst. Dieser Damen Hoodie nach den Schnittmuster Oversize Hoodie No. 58 von Lillesol und Pelle hat mich auch schon durch den eisig kalten Winter getragen, ein absolutes Lieblingsteil, da richtig warm und bequem.

Oversize Hoodie nähen – Lillesol & Pelle No 58

Erstmal zu den Fakten zum Schnittmuster: Der Oversize Hoodie No 58 von Lillesol und Pelle ist relativ weit geschnittener Pullover mit überschnittenen Ärmeln. Man kann den Hoodie entweder mit Kapuze oder Kragen nähen sowie mit oder ohne Tasche und mit oder ohne Bündchen. Erhältlich ist das Schnittmuster sowohl als eBook als auch als Papierschnitt in den Größen 34-50. Ich habe mich hier für eine Variante mit Tasche und Kapuze, aber ohne Bündchen in Größe 36 entschieden.

Materialwahl Damenhoodie – Warm für den Winter

Ich wollte gerne einen möglichst warmen Hoodie zum überziehen nähen, den man bequem auch noch über einem anderen Pullover tragen kann. Wenn man ein Haus mit Ofenheizung und nicht so vielen beheizten Räumen besitzt, dann muss es warm sein. Also habe ich in meinem Stoffregal nachgeschaut, ob ich vielleicht einen passenden Stoff bereits gelagert hätte.

Im Jahr zuvor war ich an einem ziemlich kalten Tag auf dem Stoffmarkt am Maybachufer. Schon mal bei Eiswetter auf einem Stoffmarkt gewesen? Materialien zu erfühlen ist da gar nicht so einfach. Flauschig weicher und dicker Stoff aus Baumwollfleece fühlt sich aber auch an solchen Tagen so an, dass man ihn nicht liegenlassen kann. Und da lag er dann ein Jahr im Schrank und ich hatte keine Ahnung, was ich aus diesem altrosafarbenen Stoff machen soll. Außer ab und zu mal daran erfreuen, wie weich und flauschig er ist.

Genau dieser Stoff erschien mir nun aber perfekt für den Hoodie. Laut Materialangaben war es etwas zu wenig, aber durch geschicktes positionieren des Schnittmusters auf dem Stoff lässt sich meist noch der ein oder andere Zentimeter rausholen, so dass es schlussendlich doch passte. Zusätzlich habe ich auberginenfarbenen Jersey für die Kapuze und ein Rest Spitzenstoff sowie etwas Spitzenband als Dekoelemente verwendet.

Material zum Oversize Hoodie nähen

Oversize Hoodie nähen lillesol und pelle-2

Werbung / Enthält Affiliate Links / Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen

Das brauchst du an Material zum Oversize Hoodie Nähen

Schnittmuster

Das Schnittmuster für den Oversize Hoodie No 58 kannst du hier kaufen

Stoffe für das Nähprojekt

Nähanleitung Oversized Hoodie No 58 für Damen

Die Nähanleitung des Lillesol & Pelle Oversized Hoodie No 58 ist sehr ausführlich beschrieben und bebildert und ideal auch für Anfänger geeignet. Außerdem gibt es eine kostenlose Videoanleitung zum Nähen des Hoodies.

Oversize Hoodie nähen - Tasche mit Spitzenapplikation

Tasche mit Spitzenapplikation

Die Spitze auf der Tasche habe ich einfach ausgeschnitten und mit einem Geradstich aufgenäht. Das geht bei Spitze eigentlich immer ganz gut und der Stich geht im Muster unter. Hier habe ich die Spitze jeweils nur am Rand aufgenäht, weil es eine relativ feste, nicht dehnbare Spitze ist. Ein Reststück und das letzte Spitzenelement landete dann noch auf dem Stirnband.

Ursprünglich hatte ich diese Spitze schon einmal zum Verzieren eines Hockers verwendet. Vielleicht erinnerst du dich?

Oversize Hoodie nähen lillesol und pelle

Aus den Resten: Stirnband nähen

Der Stoff hat gerade so für den Hoodie gereicht. Ein paar kleine Stücke, je kaum größer als 10cm, waren jedoch noch übrig. Diese Reststücke habe ich dann zu einem Streifen zusammengenäht und daraus ein wärmendes Stirnband genäht.

Aus den letzten

Jeans selbst genäht nach Makerist und Strickjacke mit Norwegermuster 5

Jeans – Selbst konstruiert und genäht

Die Jeans, die du hier auf den Fotos siehst, habe ich bereits vor einigen Jahren genäht. Dabei habe ich den Schnitt für die Jeans von Grund auf mit einem Videokurs selbst konstruiert und dann mit einem weiteren Videokurs genäht.

Hoodie im Einsatz

Selbstgenähte Kleidung muss nicht nur gut aussehen, sie soll auch ihren Zweck erfüllen und dieser Oversize Hoodie tut es in jedem Fall, denn er begleitete mich wärmend durch den doch sehr kalten Winter. Auch hier beim Renovieren des Badezimmers und verfliesen der Wand tat er seinen Zweck.

Mehr Nähideen zum Damenkleidung nähen

Ich nähe seit weit über 10 Jahren meine komplette Garderobe selbst. Schau doch einmal hier in meiner Sammlung genähter Outfits vorbei, dort findest du alle Nähwerke der letzten Jahre. Eine Auswahl findest du auch hier:

Julia DIY Blog Funkelfaden Nähoutfit 2021

Dir gefällt die Anleitung und du möchtest dich erkenntlich zeigen? Dann unterstütze Funkelfaden hier – Mit deiner Unterstützung sorgst du dafür, dass ich auch weiterhin gratis Schnittmuster, Anleitungen und Dateien zur Verfügung stellen kann.

Folge Funkelfaden und verpasse keine Freebies mehr

Zeige deine Ergebnisse

#funkelfaden @funkelfaden in allen sozialen Netzwerken

Funkelfaden Facebook Gruppen

Tausche dich mit anderen aus:


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Gratis Nähanleitungen und gratis Schnittmuster
Gratis Plotterdateien
Gratis Bastelanleitungen
Newsletter abonnieren und Infos zu Freebooks per Mail erhalten

Abonniere den Funkelfaden Newsletter und sei immer als erste über Freebooks zum Nähen und neue DIY-Tutorials informiert. Außerdem gibt es regelmäßig Freebies und spannende Gewinnspiele.

Tipp: Folge Funkelfaden außerdem hier bei Instagram und hier bei Facebook  für mehr gratis Näh- und Bastelanleitungen