Kommentare

Rentier-Adventskalender nähen – Anleitung — 6 Kommentare

  1. Hallo Julia,

    ein wirklich toller Adventskalender – mein persönlicger Favorit ist nach wie vor Dein Rentier-Kalender aus Hundefutterdosen von vor 2 Jahren (oder wars Katzenfutter….?).

    Eine Frage hätte ich zu diesem Kalender hier: Wenn die Innenohren beim Annähen alle Schichten zusammenhalten – wo kommt dann das Goodie rein?

    Vielen Dank schon mal für Deine Rückantwort.

    Liebe Grüße
    KleinerVampir

    • Hui, du bist ja schnell 🙂 In der Mitte ist noch genug Platz, man näht ja nur das Ohr auf. Vielleicht sollte ich das noch mal genauer aufschreiben…
      Ja, den mochte ich auch besonders gerne. Es war tatsächlich Katzenfutter. Aber irgendwie mag ich auch jedes Jahr neue Dinge ausprobieren, auch wenn Adventskalender nähen und basteln mich immer sehr viel Zeit kostet, da man alles ja Mal 24 machen muss 😀

      Alles Liebe,
      Julia

    • Mit Kleinigkeiten wird der Adventskalender gefüllt, vor allem Süßen. Das konnte ich so schlecht hier zeigen, da mitgelesen wird 🙂

      Alles Liebe,

      Julia

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden. Mehr zu den Cookie-Einstellungen und eine Opt-Out-Möglichkeit findest du in der Datenschutzerklärung: https://funkelfaden.de/kontakt-2/datenschutz/

Schließen