Funkelfaden Banner Frieden

Sperrmüll Tisch mit Kreidefarbe streichen

Sperrmüll Tisch mit Kreidefarbe streichen 1
Anleitung - Tisch mit Kreidefarbe streichen

Viele Leute sind Zuhause und entrümpeln. In unserem Müllkäfig steht so tagtäglich neuer Sperrmüll, oft viel zu schade zum Wegschmeißen. Viele Dinge sind vielleicht optisch nicht mehr so schön aber man kann sie ja neu gestalten, zum Beispiel wie bei diesem Tisch mit Kreidefarbe streichen. Dieses kleine Vollholzmöbel, als Ablagetisch oder Schränkchen verwendbar, hat wahrscheinlich schon einiges erlebt. Auf der Unterseite des Tischchens klebte der Rest eines vergilbten Papieretiketts.

Scheinbar wurde dieses Möbelstück in Polen gefertigt und auch verkauft, da der Preis in Zloty angegeben ist. Farblich passte der kleine Tisch nicht wirklich zum Rest der Einrichtung, aber es ist ja gar kein Problem den Tisch mit Kreidefarbe zu streichen. Für mich sind solche kleinen Streichprojekte auch sehr entspannend, fast meditativ, denn Streichen mit Kreidefarbe ist super einfach und man kann eigentlich nichts falsch machen.

Sperrmüll Tisch mit Kreidefarbe streichen 2

Werbung – Mit Affiliate Links zum Amazon Partnernet u.a.

Pinsel zum Tisch mit Kreidefarbe streichen

Pinsel – Am besten etwas hochwertige Pinsel mit Kunststoffborsten (ich verwende keine Naturhaarpinsel). Sehr günstige Pinsel verlieren leider beim Streichen oft Haare, etwas teurere haben ein besseres Streichergebnis ohne Streifen und keinen Haarverlust. Ich habe zum Beispiel aktuell diese Pinsel, die ihr hier kaufen könnt.

Anleitung - Möbel mit Kreidefarbe streichen

Werbung – Mit Affiliate Links zum Amazon Partnernet u.a.

Farbe zum Tisch mit Kreidefarbe streichen

  • Eine schöne Auswahl an Kreidefarben gibt es von LM-Kreativ in der Serie Chalky Paints. Diese Kreidefarben kann man hier kaufen.
  • Ebenfalls eine große Auswahl an Farben gibt es in der Ann Sterling Kreidefarben-Kollektion, die du hier erwerben kannst.
  • Auch für den Outdoor-Bereich gibt es Kreidefarben. Möchte man Gartenmöbel oder ähnliches streichen, sollte man auf jeden Fall darauf achten, dass die Farbe hierfür geeignet ist wie zum Beispiel die Garden Colors Kreidefarbe von Bondex, die man hier kaufen kann.

Tipp: Man kann Kreidefarben auch problemlos miteinander mischen.

Für mein Projekt, den gefundenen Tisch mit Kreidefarbe streichen, habe ich zwei Farbreste von Kreidefarbe verwendet, die bereits über 2 Jahre nach der letzten Nutzung im Schrank stand. Damals habe ich unter anderem diesen Schrank und dieses DIY-Küchenschränkchen damit bemalt. Ein Rest blieb in den Dosen. Für das aktuelle Projekt habe ich die beiden Farben einfach miteinander vermischt, was einen wunderschönen matten Farbton ergab, der sich in Richtung petrol bewegt.

Warum mit Kreidefarbe und nicht mit Lack streichen?

Ich streiche sehr gerne mit Kreidefarben, da das Ergebnis so schön gleichmäßig und matt ist. Ich habe auch schon oft Möbel mit Acryllack gestrichen, wie z.B. dieses Küchenbuffet und es sieht natürlich auch schön aus, hat aber einen ganz anderen Stil. Mit Kreidefarbe kann man zudem super schöne Shabby-Chic-Effekte erzielen.

Video zum Tisch mit Kreidefarbe streichen

Hier habe ich noch ein kleines Zeitraffervideo für euch wie der Tisch mit Kreidefarbe gestrichen wurde.

Anleitung – Tisch mit Kreidefarbe streichen

Vorbereitung zum Tisch mit Kreidefarbe streichen

Bevor es mit dem Streichen losgeht, wird vorbereitet. Das heißt, wenn du in der Wohnung streichst, solltest du auf jeden Fall eine Unterlage unterlegen, bei mir z.B. Zeitung. Kreidefarbe ist eine sehr dankbare Farbe für Streichprojekte, das heißt, dass man die meisten Möbel kaum vorbehandeln muss. Das Möbelstück sollte sauber und trocken sein. Streichst du irgendetwas, was vielleicht in der Küche stand, solltest du es auf jeden Fall abwaschen mit Wasser und Seife, damit es fettfrei ist und dann gut trocknen lassen.

Blättert der alte Lack, muss man leider anschleifen. Bei meinem Tisch ist der vorherige Lack noch völlig in Ordnung und auch nur dünn, weshalb ich einfach überstreiche. Meiner Erfahrung nach ist das bei den meisten Projekten, die man mit Kreidefarbe streicht, kein Problem.

Den Tisch mit Kreidefarbe streichen

Jetzt geht es los und du kannst deinen Tisch mit Kreidefarbe streichen. Nach dem Öffnen solltest du deine Kreidefarbe auf jeden Fall gut umrühren. Nimm hierzu einen Stock oder auch ein Essstäbchen.

Tisch mit Kreidefarbe streichen  Kreidefarbe deckt nicht
Tisch mit Kreidefarbe streichen deckt nicht

Nun kannst du mit dem Pinsel die erste Schicht Kreidefarbe auftragen. Sie wird nicht gut aussehen und du wirst denken, dass das niemals ein ordentlich Anstrich wird. So geht es mir zumindest jedes Mal. Es sieht streifig und nicht schön aus. Aber keine Sorge, lass den ersten Anstrich erst einmal gut trocknen. Je nach Kreidefarbe dauert das gar nicht so lange und du kannst sogar am gleichen Tag schon einen zweiten Anstrich vornehmen. Nach dem 2. oder spätestens dem 3. Anstrich mit Kreidefarbe, sollte dein Möbelstück auf jeden Fall deckend gestrichen sein.

Wenn man möchte, kann man nun noch mit einem Kreidefarben-Finish in hell oder dunkel einen besonderen Effekt erzielen. Ich habe hier noch ein Anti-Weiß Effekt aufgetragen.


6 Antworten zu “Sperrmüll Tisch mit Kreidefarbe streichen”

  1. Hallo Julia,

    ein sehr hübsches Möbel – vor allem die gedrechselten Stäbe – das sieht im Shabby-Look sehr edel aus. Hast Du das Tischchen zu Hause oder in Brandenburg im Funkelfadenhaus stehen?

    Liebe Grüße und bleibt gesund,
    KleinerVampir

    • Ich war auch ganz begeistert, als ich das Schränkchen unten fand. Möbel finde ich ja vorwiegend in Berlin und aktuell fahre ich leider nicht so oft raus. Man darf sein Ferienhaus ja nutzen, aber ich möchte auch niemanden unnötig gefährden.

      Ganz liebe Grüße,

      Julia

  2. Oh, so wie es jetzt aussieht, würde es mir auch gut gefallen.

    Ich überlege zwei alte braune Holztüren bei uns weiß zu streichen, aber befürchte, dass das sehr mühselig ist. Hast du da einen Tipp für mich?

    • Hallo Sari,

      ich hätte einen Tipp für Dich – nutze bei Türen einen Farbroller (Schaumgummi-Walze), das Ergebnis wird gleichmäßiger und Du brauchst weniger Farbe, als mit einem Pinsel.

      LG KleinerVampir

      • Danke! Werde ich mir auf jeden Fall noch besorgen, wenn es wieder möglich ist entspannter einzukaufen. Gerade vermeide ich jeden Weg in Geschäfte und gehe nur ab und zu in den Supermarkt.

        Alles Liebe,

        Julia

    • Ich habe gerade angefangen die braunen Türen im Funkelfaden Haus zu streichen und es ist tatsächlich etwas mühselig. Mit der Farbrolle und guter, deckender Farbe geht es aber ganz gut. der Aufwand lohnt sich auf jeden Fall und Türen kann man ja zumindest aushängen und draußen streichen 🙂

      Viel Erfolg!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Gratis Nähanleitungen und gratis Schnittmuster
Gratis Plotterdateien
Gratis Bastelanleitungen
Newsletter abonnieren und Infos zu Freebooks per Mail erhalten

Abonniere den Funkelfaden Newsletter und sei immer als erste über Freebooks zum Nähen und neue DIY-Tutorials informiert. Außerdem gibt es regelmäßig Freebies und spannende Gewinnspiele.

Tipp: Folge Funkelfaden außerdem hier bei Instagram und hier bei Facebook  für mehr gratis Näh- und Bastelanleitungen