Kommentare

Anleitung – Strandkleid Funkelfaden nähen ohne Schnittmuster — 8 Kommentare

  1. Hallo Julia,

    sehr interessant, dass Du sowas ganz ohne Schnittmuster machst. Respekt!

    P.S.: Ist die Post von mir bei Dir angekommen? Du warst ja im Urlaub….

    LG KleinerVampir

    • Liebe Sonny, ich trage das Kleid über dem Bikini, so ein ganz normaler im Nacken gebundener Bikini mit Band am Rücken. Ohne geht das bei mir auch nicht 😉

  2. Danke, dass Sie uns Ihr Nähprojekt mitgeteilt haben, dieses Strandkleid ist wunderschön. Ich wünschte, ich könnte ohne Muster nähen, das ist schwer. Ich freue mich auf Ihr nächstes Nähprojekt.

  3. Hallo, danke für die tolle Anleitung. Verstehe ich es richtig,dass das Oberteil an die gleiche Naht am Rock angenäht wird, wie der Rock? Steht das Bündchen dann nicht nach vorne ab? Oder nähe ich das Oberteil an der Bruchkante des Bündchens an? Mein Hirn hat nen Knoten ☺ Vielen Dank im Voraus

    • Das Oberteil, wird an die gleiche Naht genäht und das Bündchen vorne dazwischen, hinten ist es dann nur ans Rockteil genäht. Eigentlich sollte es dabei dann nicht abstehen. Ich hoffe, ich konnte deine Frage zur Nähanleitung beantworten.

      Ganz liebe Grüße,

      Julia

      • Vielen Dank für die Antwort. Ist das Bündchen dann quasi wie eine Paspel einfach dazwischen gelegt?
        Würdest Du mir verraten, wie groß Du bist? Dann weiss ich, ob ich Deine Maße einfach übernehmen kann. Danke 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

HTML tags allowed in your comment: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Newsletter abonnieren und Infos zu Freebooks per Mail erhalten

Abonniere den Funkelfaden Newsletter und sei immer als erste über Freebooks zum Nähen und neue DIY-Tutorials informiert. Außerdem gibt es regelmäßig Freebies und spannende Gewinnspiele.