Kategorie: Garten

  • Waldmeister ernten und verarbeiten

    Waldmeister ernten und verarbeiten

    In schattigen Wäldern, aber auch im Garten kann man ihn gerade vielerorts entdecken: Den Waldmeister. Wer noch nie Waldmeister geerntet hat, stellt sich mit Sicherheit die Frage: Woran erkenne ich Waldmeister? Im Gegensatz zu vielen anderen Pflanzen, ist Waldmeister nicht sofort am Geruch zu erkennen. Erst wenn er einige Stunden getrocknet ist, entfaltet er seinen […]

    Hier weiterlesen

  • Urban Gardening – Ein Kiez beginnt zu blühen

    Urban Gardening – Ein Kiez beginnt zu blühen

    Frühling in Berlin und neben den zur Zeit überall in voller Blüte stehenden Bäumen, begegne ich bei meinen täglichen Spaziergängen durch die Straßen auch einer Vielzahl an bunten Blumen. Stiefmütterchen, Tulpen und Primeln sind schon überall zu entdecken und ich freue mich sehr, dass die im Winter manchmal so graue Stadt endlich wieder in vielfältigsten Farben erblüht. […]

    Hier weiterlesen

  • Nachhaltig leben – Sellerie nachwachsen lassen

    Nachhaltig leben – Sellerie nachwachsen lassen

    Ich habe ein großes Problem damit, Lebensmittel wegzuschmeißen. Bei mir landet so gut wie nie etwas im Müll. Reste werden vollständig in den folgenden Tagen aufgegessen und auch jegliches Gemüse wird verarbeitet. Das führt manchmal dazu, dass es wochenlang sehr viel Zucchini gibt oder ich spontan morgens einen Eintopf koche, weil ich sehe, dass das […]

    Hier weiterlesen

  • DIY – Herbstdeko mit Blumen, Kerzen und Kupfer

    DIY – Herbstdeko mit Blumen, Kerzen und Kupfer

    Bevor der Herbst in die Weihnachtszeit übergeht, wollte ich euch noch meine kleine Herbstdekoration auf meinem Fensterbrett zeigen. Ich habe dort zur Zeit verschiedenste herbstliche Dinge stehen, die ich besonders gerne bei abendlichem Kerzenlicht betrachte. Ich liebe die Farben des Herbstes, die bunten Blätter, aber auch die vielen Blumen und die Beeren, die man so […]

    Hier weiterlesen

  • Funckehof – Selbstversorgung als Lebenskonzept

    Funckehof – Selbstversorgung als Lebenskonzept

    Subsistenz ich ein sehr spannendes Thema. Das Prinzip, statt einzukaufen, alles nach Möglichkeit selbst herzustellen, finde ich bewundernswert. In Ansätzen versuche ich es mit meinem kleinen Garten auch, aber in der Großstadt ist dies kaum möglich. Ganz anders auf dem Funckehof im niedersächsischen Walmsburg. Hier wird Subsistenzwirtschaft in einer sehr ursprünglichen Form betrieben. Der Funckehof […]

    Hier weiterlesen

  • Herbsternte in der Gartenkolonie

    Herbsternte in der Gartenkolonie

    Heute gibt es mal wieder einen kleinen Einblick in den Berliner Schrebergarten. Die Ernte ist in vollem Gange. In diesem Jahr gab es ziemlich viele Äpfel. Auf dem Bild seht ihr nur einen Bruchteil. Die roten Schneewittchenäpfel stammen von einem kleinen Baum, der im letzten Jahr nicht einen einzigen Apfel getragen hat. Dieses Jahr dafür […]

    Hier weiterlesen

  • Traubengelee aus Gartentrauben selber machen

    Traubengelee aus Gartentrauben selber machen

    In der letzten Woche war es Zeit für die Traubenernte. Obwohl der Schrebergarten gar nicht so groß ist, gibt es immer Unmengen an süßen Weintrauben, die über den Schuppen ranken. Am liebsten mag ich die Trauben als frisches Obst. Sie sind viel aromatischer, als Supermarktweintrauben und wenn ich erst einmal anfange, kann ich problemlos so […]

    Hier weiterlesen

  • Gartenäpfel werden zu Apfelaufstrich

    Gartenäpfel werden zu Apfelaufstrich

    In diesem Jahr habe ich sehr viele Äpfel geerntet. Um ehrlich zu sein, esse ich gar nicht so gerne Äpfel. Allerdings verspeise ich seit Wochen jeden Tag zumindest einen Apfel. Für die restlichen Äpfel hatte ich euch auf facebook nach einem guten Rezept gefragt. Die liebe Diana hat mir ihren Apfelstrudelaufstrich empfohlen, den ich auch direkt […]

    Hier weiterlesen