Funkelfaden Banner Frieden

Das war der Me Made May 2018 1-10

Das war der Me Made May 2018 1-10 1

Auf Instagram habe ich an der Me Made May Challenge teilgenommen und versucht, jeden Tag im Mai mein Outfit, natürlich selbstgenäht, zu zeigen. Meine persönliche Challenge war es zudem, jeden Tag auch noch ein neues Kleidungsstück zu wählen. Da ich schon so einige Jahre nähe, habe ich, bis auf sehr wenige Ausnahmen, nur noch selbstgenähtes im Kleiderschrank. Das einzige Problem war, dass der Mai so unglaublich warm war und ich so gut wie alles an langärmliger Kleidung nicht anziehen konnte. Trotzdem ist es mir gelungen und da ich die Sammlung an Bildern ganz spannend finde und nicht jeder Instagram hat / nutzt, bekommt ihr den Me Made May hier auch zu sehen, alle Bilder sind übrigens mit dem Handy aufgenommen.

Me Made May – Tag 1

Freebook für ein Sommerkleid

Schon der 1. Mai war sonnig, wenn auch ein wenig stürmisch. In Berlin der Tag, an dem es das große Myfest gibt, Abends den ein oder anderen Krawall, in diesem Jahr blieb es aber ruhig. Ich drehte eine Runde auf dem Tempelhofer Feld und genoß die Sonne: Mein Kleid:  Eines meiner Lieblingskleider, eine Cleo, für die ihr hier mein Freebook findet. Das Kleid habe ich euch hier schon einmal gezeigt.

Me Made May – Tag 2

Hose nähen aus Ikea Stoff

Ein wenig kälter in Neukölln. Gibt es hier freie Mauern, werden sie oft von Graffitis verziert. Immer wieder neu, immer wieder bunt. Seit einem Jahr lebe ich nun hier und erfreue mich insbesondere an den bunten Fotohintergründen. Der Pulli ist ein gestricktes Erbstück von meiner Mutter, den ich Sommer wie Winter total gerne anziehe, weil er so gemütlich ist. Die Hose ist aus einem IKEA-Stoff, eine Saila von näähglück / (Werbung), die ich euch hier gezeigt habe.

Me Made May – Tag 3

Selbstgenähtes Sommerkleid aus Jersey mit weitem Rock

Die Sonne ist zurück! Und ich habe ein weiteres Lieblingskleid gewählt, eine Candy von Schnittdesign, anders als in der Anleitung vorgegeben aus Jersey, was sich aber auch super trägt. Im Hintergrund seht ihr die alte Kind Brauerei am Rollberg, wo jetzt gerade ein ganz spannendes Urban-Gardening-Projekt entsteht und auch eine neue kleine Brauerei ihr Zuhause hat.Gezeigt habe ich euch das Kleid hier schon einmal. 

Me Made May – Tag 4

Sommerkleid für eine Hochzeit - Schnittmuster Candy

Polterabend! Eine Freundin von mir stand kurz vor der Eheschließung und spontan wurde noch zum Polterabend eingeladen. Da musste ich mich von einigen schönen, leider etwas angeschlagenen, Tellern trennen, was sich für so einen wundervollen Abend aber auf jeden Fall gelohnt hat. Das Kleid ist, wie schon am Vortag, eine Candy von Schnittdesign. Meine erste nach diesem Schnitt, genäht 2014 und hier in diesem Beitrag zu sehen. Der Stoff ist deutlich älter, ein Erbstück meiner Oma und meine kleine Schwester hatte als Kind bereits eine Jacke aus eben diesem Stoff.

Me Made May Tag 5

Sommerkleid mit schrägem Rock

Meine kleine Schwester feierte ihren 30. Geburtstag groß mit Freunden in einem wunderschönen Haus in Brandenburg. Selten so viele Sterne in der Nacht gesehen, blühende Bäume, ein riesiger Garten, meine Liebe für dieses Landleben wird immer größer. Das Kleid ist eine Flora von By Hand London, aus einem leichtem Viskosestoff vom Maybachufer, hier schon mal gezeigt

Me Made May Tag 6

Freebook für ein Sommerkleid

Immer noch in Brandenburg, in der Nähe von Tenplin. Auf einer Wiese mit Blume, meiner alten Hundedame. Die hat den vergangenen Abend am Kamin sehr genossen, war sogar einen Tag länger als ich vor Ort. Auf dem Rückweg ging es noch zu einem Badesee in der Nähe, in dem ich dann ganz alleine schwimmen war, wobei das Wasser im Gegensatz zu meinem liebsten Berliner See wirklich eiskalt war. Das Kleid ist noch eine Cleo, die erste, hier zu sehen, inzwischen ein wenig gekürzt, Freebook immer noch hier.

Me Made May Tag 7

Kostenloses Schnittmuster KleidZurück in Berlin, zurück im Alltag. Da das Wetter so schön war, gab es zum Mittagessen Erdbeerkuchen und dann musste ich dringend noch in den Baumarkt, für eine Hochzeit ein Brett für den Tischplan erwerben. Das große Teenager-Kind wollte gerne mit, Holz ist absolut sein Element, was ich super finde. Und da der Hunger nach dem Baumarkt groß und die Kochmotivation nicht ganz so groß waren, ging es direkt zum indischen Restaurant auf der anderen Seite. Das Foto entstand dann vor der Haustür, als mir einfiel, dass ich schon wieder keins gemacht hatte. Und zur großen Überraschung, ist dies noch eine Cleo, allerdings hat sie es glaube ich nie auf den Blog geschafft. Für mich einfach ein unendlich bequemes Kleid. Das Freebook ist weiterhin hier.

Me Made May Tag 8

Sommerkleid mit Knopfleiste nähen

Nach dem Geburtstag ist vor dem Geburtstag. An diesem Tag lud meine Schwester die Familie ins Golgatha, einen Biergarten in Kreuzberg, um noch einmal auf ihren Geburtstag anzustoßen. Den Vormittag verbrachte ich damit, in großer Eile noch schnell die Geschenke fertig zu bekommen, in Sachen Vorbereitung bin ich einfach katastrophal. Am besten arbeite ich unter Zeitdruck. Es gab Armreifen mit Blüten, so wie diese, und einen Rock mit Wendepailletten, von dem es dummerweise gar keine Bilder gibt. Mein Pflegesohn hatte zudem noch Übernachtungsgäste aus einer anderen Stadt, so dass die Wohnung, als ich Abends nach Hause kam, bereits gut besucht war. Das Kleid ist eine Tuva von Kreativlabor (Affiliatelink / Werbung), ganz neu in meinem Kleiderschrank aus einem Probenähen und hier im Ganzen anzusehen.

Me Made May Tag 9

Buntes Kleid nähenMitte der Woche und eine Freundin kam zu Besuch, um mir beim Fertigstellen des Tischplans für die Hochzeit zu helfen. Auch die Besucher waren immer noch da und immer mal wieder im Wohnzimmer anzufinden. Sehr nette junge Leute. Beim Spaziergang durch den Kiez entstand das Bild, bevor eine andere Freundin kam, um für ihre Hochzeit Vorbereitungen zu treffen, später traf auch ihr damals zukünftiger ein, um beim Basteln zu unterstützen und noch eine weitere Freundin, volles Haus sozusagen, was ich immer sehr gerne mag. Das Kleid ist schon recht alt, aus Leinenstoff, frei zugeschnitten und selten getragen, dabei gefällt mir der Rock eigentlich ziemlich gut. Mehr von dem Kleid gibt es hier.

Me Made May Tag 10

Freebook Gratis Schnittmuster Kleid für Erwachsene

Der nächste Tag, ein Donnerstag. Abreise der Gäste und Himmelfahrt. Ich saß an der Nähmaschine, da ich dringend noch ein neues Kleid brauchte und wartete auf die Abholung des Sitzplans, den ich euch natürlich auch noch zeigen werde. Am späten Nachmittag ging es dann zum Tempelhofer Feld, zu Fuß mit Hund und einem Freund, um dort einen Geburtstag zu feiern. Nach einem Glas Sekt und einem grandiosen Sieg beim Wikingerschach / Kubb, begann es zu tröpfeln und bis ich wieder zu Hause war, waren der Hund und ich beide klatschnass. Was dazu führte, dass ich bei meiner alle zwei Wochen stattfindenden Mastermind Gruppe mit Elena, Isabel und Kathrin etwas zu spät eintraf. Das Kleid ist noch eine Cleo, hier zu sehen, auch zu sehen, dass man das gleiche Kleid mit einigen Kilo Gewichtsunterschied problemlos tragen kann, sehr praktisch. Ich liebe ja diese gemusterten Stoffe sehr und sie passen meiner Meinung nach einfach perfekt zu diesem Schnitt.

Nachdem ich die vielen alten Beiträge angesehen habe stelle ich übrigens fest, dass ich meine inzwischen deutlich kürzeren Haare doch sehr gerne mag 🙂 Mehr von Me Made May gibt es dann morgen. Euch einen entspannten Sonntagabend!


Eine Antwort zu “Das war der Me Made May 2018 1-10”

Schreibe einen Kommentar zu Ursula Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Gratis Nähanleitungen und gratis Schnittmuster
Gratis Plotterdateien
Gratis Bastelanleitungen
Newsletter abonnieren und Infos zu Freebooks per Mail erhalten

Abonniere den Funkelfaden Newsletter und sei immer als erste über Freebooks zum Nähen und neue DIY-Tutorials informiert. Außerdem gibt es regelmäßig Freebies und spannende Gewinnspiele.

Tipp: Folge Funkelfaden außerdem hier bei Instagram und hier bei Facebook  für mehr gratis Näh- und Bastelanleitungen